Sie sind hier
E-Book

Humanistische Reisen

eBook Humanistische Reisen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
299
Seiten
ISBN
9783831601103
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Der Titel „Humanistische Reisen“ enthält zwei Angaben, deren Bedeutung kurz erklärt werden muss. Die siebzehn in diesem Band gesammelten Aufsätze verdanken allesamt ihre Entstehung jeweils einer Reise, und zwar deren Nachbereitung. Diese Beiträge sind also jedes Mal nach einer Reise (meist nach mehreren Reisen) begonnen und fertig gestellt worden, sie sind Ergebnis der Eindrücke vor Ort. Nun boten diese Reisen jeweils zu ganz verschiedenen Themen eine Anregung: Die Geschichte einer Stadt oder einer Region kann der Gegenstand sein, es können einzelne Personen aus der jeweiligen Gegend genauer betrachtet werden, oder aber der Aufsatz befasst sich mit Fragen der Religion und des Kultes, ein anderes Thema schließlich sind die Literatur oder die Philosophie eines Vertreters dieser Region.

Zu Inhalt und Gehalt der vorliegenden 17 selbstständigen kleinen Beiträge, und damit zu der zweiten Angabe im Buchtitel ist festzuhalten, dass mit „humanistisch“ genau jenes Phänomen ausgedrückt ist, das im heutigen deutschen Sprachgebrauch – noch – darunter verstanden wird, nämlich die Beschäftigung mit Religion, Philosophie, Kunst, Literatur und ähnlichen Gegebenheiten aus der Zeit der klassischen Antike, der Spätantike, des Mittelalters und der Neuzeit. 

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Theologie - Glauben

Was die Stille erzählt

eBook Was die Stille erzählt Cover

Wir suchen die Stille. Chancen und tiefe Erfahrungen erwarten uns: Dieses Wagnis einer Begegnung mit sich, den großen Lebensfragen und mit Gott will vorbereitet und durchgestanden sein. Pierre ...

Psychosomatik

eBook Psychosomatik Cover

Using exemplary historical scenarios, the present cultural history traces the transdisciplinary development of a psychosomatic discourse between the 18th and 20th centuries, thus closing a gap in ...

Die Gotteslehre des Islam

eBook Die Gotteslehre des Islam Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 1,0, Technische Universität Dortmund (Katholische Theologie), Veranstaltung: Seminar: ...

Die biblische Didaktik

eBook Die biblische Didaktik Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Theologische Fakultät), Veranstaltung: Religionspädagogisches ...

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...