Sie sind hier
E-Book

Humor bei Pflegekräften - (k)ein salutogenetischer Ansatz?

Das Gesundheitskonzept von A. Antonovsky: Zur Bedeutung der Salutogenese für die Gesundheitswissenschaft

eBook Humor bei Pflegekräften - (k)ein salutogenetischer Ansatz? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783656657026
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 2,0, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland waren im Jahr 2011 ca. 1.545.000 Personen in verschiedenen Pflegeberufen der voll- und teilstationären, sowie ambulanten Pflege beschäftigt. Wachsende Anforderungen, zunehmender Zeitdruck, ständig steigende Qualitätsanforderungen, dazu der stete Personalmangel sind Bedingungen die jeden einzelnen von ihnen betreffen. Und diese Voraussetzungen sind es, die gerade in Pflegeberufen häufig zu Gesundheitsproblemen führen. Antonovsky widmete sich in seinen Forschungen der Frage warum unter gleichen Voraussetzungen manche Menschen gesünder und widerstandsfähiger sind als andere. Seine Ergebnisse führten zum Salutogenetischen Modell. Wenn man den vielen Sprichwörtern glaubt, die es zum Thema Humor und Lachen gibt, sollten Menschen die mit viel Humor durch diese Welt gehen, die häufiger Lachen auch gesünder sein. Nachdem ich das salutogenetische Modell von Antonovsky vorgestellt habe möchte ich hier der Frage nachgehen, ob Humor im Pflegeberuf ein salutogenetischer Ansatz sein kann.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Zeitzeuge der Medizin

eBook Zeitzeuge der Medizin Cover

\Wer Internist werden will, muss gut sein\ Ein gutes Jahr lang hat der Autor Peter Müller intensiv recherchiert, um die Erlebnisse, Erinnerungen und oftmals überraschenden Einsichten von Professor ...

Unfallbegutachtung

eBook Unfallbegutachtung Cover

A standard reference work for all who prepare, order, appraise, or evaluate reports on the consequences of accidents. Friedrich Mehrhoff, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin, Renate ...

Systeme on Chip

eBook Systeme on Chip Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medizin - Biomedizinische Technik, Fachhochschule Brandenburg (Medizininformatik), Veranstaltung: Grundlagen der Medizininformatik, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...