Sie sind hier
E-Book

I don't like Mondays

Die 66 größten Songmissverständnisse

AutorMichael Behrendt
Verlagwbg Theiss
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl224 Seiten
ISBN9783806235098
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Ob das von Amerikas Konservativen vereinnahmte ?Born in the USA? von Bruce Springsteen, der vemeintliche Kuschelsong ?Every breathe you take? von The Police oder der vorgebliche Montagsmuffelsong ?I don't like Mondays? der Boomtown Rats - die Geschichte der Pop- und Rockmusik steckt voller Missverständnisse. Die Palette reicht dabei vom simplen Verhörer über das Missverstehen, weil man aus einem anderen Kulturkreis stammt, bis zur zielgerichteten politischen Vereinnahmung. Manchmal sind Songs aber auch einfach nicht zu entschlüsseln oder die Fans hören nur das, was sie auch hören wollen. So nimmt Michael Behrendt den Musikhörer mit zu 66 Songs und Hits, die entweder unbewusst oder ganz gezielt falsch interpretiert wurden - mit der Folge, dass Stalker-Songs als Schmusehits, sozialkritische Lieder als patriotische Hymnen oder beißende Satiren als Fetenknaller Karriere machten. Lassen Sie sich von den Geschichten zum Staunen bringen und hören Sie viele Lieder von nun an ganz neu!

Michael Behrendt arbeitet freiberuflich als Lektor und Autor für Verlage, Unternehmen und Agenturen. Nach seiner Magisterarbeit über Patti Smith promovierte er über englische und amerikanische Rocklyrik. Er war Frankfurter Redaktionsleiter der bundesweit aufgestellten Lifestyle-Illustrierten 'Prinz' und später Chefredakteur des Stadtmagazins 'Journal Frankfurt'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Front Cover1
Titel3
Widmung4
Impressum4
Inhalt5
Vorwort11
Unter falscher Flagge21
1 Vor den Karren gespannt: Bruce Spring steen, Born in the U. S. A21
2 Sing (bloß nicht) meinen Song! Wir sind Helden, Helene Fischer und De Höhner gegen die NPD24
3 Mensch (Bieder-) Meier! Peter Fox, Haus am See25
4 Weinenden Auges zur Kanzlerin: The Rolling Stones, Angie28
5 The Lady is a Tramp(el): Die Toten Hosen, Tage wie diese30
6 This song is (not) your song: Woody Guthrie, This Land Is Your Land32
7 Same Procedure: Aerosmith, Dream On33
Selektive Wahrnehmung36
8 Als „Willkommenskultur" noch ein Fremdwort war: Udo Jürgens, Griechischer Wein36
9 Wir lassen uns das Strahlen nicht verbieten: Timbuk 3, The Future's So Bright, I Gotta Wear Shades39
10 Geht's uns nicht allen so? The Boomtown Rats, I Don't Like Mondays41
11 Nicht unbedingt am Hochzeitstag spielen: The Turtles, Happy Together45
12 Einmal Protestsong, immer Protestsong: Creedence Clearwater Revival, Bad Moon Rising / Have You Ever Seen the Rain / Run Through the Jungle46
13 The One I Hate: R. E. M., The One I Love48
Modern Stalking50
14 Big Loser's Watching You! The Police, Every Breath You Take50
15 „ Ach, du bist inzwischen verheiratet? Interessiert mich nicht": Adele, Someone Like You51
16 Das kalkulierte Missverständnis: Falco, Jeanny52
17 Ein Mord zum Schmusen: Fettes Brot, Ich lass dich nicht los57
Grenzwertiges Autobiografieverständnis60
18 Der Titel sagt doch schon alles. Oder? Madonna, Borderline60
19 „Aber ich male doch gar keine Clowns!": Udo Jürgens, Mein Bruder ist ein Maler65
20 Entziehungskur? Ach nö! Aber vielleicht wollte ich ja etwas ganz anderes sagen: Amy Winehouse, Rehab68
21 Die Braut haut ins Auge: Rihanna, Unapologetic73
22 Große Ich-Show eines Show-Ichs: Robin Thicke, Paula76
23 Der „This song"-Kniff: Carly Simon, You're So Vain80
Songs unter Generalverdacht89
24 Bloß niemanden provozieren! Songs, die während des zweiten Golfkriegs nicht im Radio gespielt wurden89
25 Überraschende Wende: Die Universal-Music-Compilation Songs of Change91
Falsch gehört94
26 „I left my brains down in Africa …": Verhörer & Co94
Falscher Kontext: Songs in Werbung und PR98
27 Nonverbales Missverständnis? Crash Test Dummies, Mmm Mmm Mmm Mmm98
28 Unglaublich daneben: EMF, Unbelievable100
29 Autos für Neandertaler: Ween, Gabrielle101
30 Unfreiwillig visionär: Frida Gold, Wovon sollen wir träumen?104
31 Wenn Werber in ihre anale Phase zurückfallen: Johnny Cash, Ring of Fire107
Gespenster sehen109
32 Wot?! Meat Loaf, I'd Do Anything for Love (But I Won't Do That)109
33 Paul ist tot – ein Freispiel drin: The Beatles und die „Paul is dead"-Manie112
34 Schöne Träume! The Beatles, Lucy in the Sky With Diamonds114
35 Verpuffende Zusammenhänge: Peter, Paul & Mary, Puff the Magic Dragon115
36 Ach, die jungen Leute, Part I: Fun, We Are Young117
37 Gender Bender: Alison Krauss & Robert Plant, Let Your Loss Be Your Lesson120
38 Publikumsvera****ung: Bryan Adams, Summer of '69123
Wenn der Kontext fehlt126
39 Ach, die jungen Leute, Part II: Mott the Hoople, All the Young Dudes126
40 Können Sie Jamaika-Kreolisch? Bob Marley & The Wailers, No Woman No Cry128
41 Wieso hat der Mann da einen Affen auf dem Rücken? Versteckte Drogensongs130
42 „Du? Du warst gar nicht gemeint …": Lobpreisungen und versteckte Hommagen133
43 San Remo singen und sterben: Luigi Tenco, Ciao amore, ciao138
44 Schäm, schäm, schäm! France Gall, Les Sucettes141
Moderne Mythen143
45 Wer ist da mit dem Flugzeug abgestürzt? James Taylor, Fire and Rain143
46 Wer ist da aus dem Fenster gesprungen? Tom Petty, American Girl144
47 Wer ist da ertrunken? Phil Collins, In the Air Tonight145
48 Mauerente: David Hasselhoff, Looking for Freedom147
Ideologischer Wahn und Verschwörungstheorien149
49 Fanatisch missionarisch: John Rockwell, Trommelfeuer149
50 Den Verstand an der Rezeption abgegeben: The Eagles, Hotel California152
51 Als könnten Songs Kriege entscheiden: Trio Lescano, Tulipan156
52 Die Antwort, mein Freund, kennt nur der Abfalleimer: Bob Dylan – Killermüllologen greifen an160
53 Tödliche Verblendung: Die Manson-Morde162
Frauenfeindlichkeit geht anders165
54 Man wird doch wohl mal ausrasten dürfen: The Beatles, Run for Your Life165
55 „Sometimes I feel so lonesome I could die …": Neil Young, A Man Needs A Maid167
56 Kann denn Tierschutz Sünde sein? Maroon 5, Animals (Video)170
Feindliche Übernahme173
57 Wenn der Bandname unfreiwillig Programm wird: Geier Sturzflug, Bruttosozialprodukt173
58 Gib das wieder her! Die Ärzte, Männer sind Schweine176
59 Wie man sich falsche Freunde macht: The Cure, Killing An Arab181
Songs am Pranger185
60 Ein Schauprozess, der nach hinten losging: Judas Priest, Better By You, Better Than Me185
61 Gar kein übler Stoff: Pulp, Sorted for E's and Wizz191
62 Unerklärliche Mutationen: Erste Allgemeine Verunsicherung, Burli193
63 Angeklagt – aber erst Jahre später: Sniper, La France196
64 Tanz den Faschismusvorwurf: D. A. F., Der Mussolini198
65 Ironie? Welche Ironie?! Randy Newman, Short People200
Einer geht noch: Quentin Tarantino und die große Kunst des Songmissverstehens204
66 Schlechtes Zuhören gefährdet die Gesundheit: Madonna, Like A Virgin204
Literatur/Quellen209
Über den Autor224
Back Cover225

Weitere E-Books zum Thema: Musik - Instrumente - Jazz - Musikwissenschaft

Vom Neandertal in die Philharmonie

E-Book Vom Neandertal in die Philharmonie
Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann Format: PDF

Warum haben wir Menschen Musik? Wie entfaltet Musik ihre Wirkung? Was geht dabei in unserem Gehirn vor? Fördert Musik die Intelligenz? Dient sie dem Gruppenzusammenhalt? Teilt Musik Emotionen…

Der Musikversteher

E-Book Der Musikversteher
Was wir fühlen, wenn wir hören Format: ePUB

Was hören wir - und wenn ja, warum? Warum lieben wir die eine und hassen die andere Musik? Wer erschuf den mächtigsten musikalischen Orgasmus der Geschichte? Wie können wir uns vor Ohrwürmern…

Vom Neandertal in die Philharmonie

E-Book Vom Neandertal in die Philharmonie
Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann Format: PDF

Warum haben wir Menschen Musik? Wie entfaltet Musik ihre Wirkung? Was geht dabei in unserem Gehirn vor? Fördert Musik die Intelligenz? Dient sie dem Gruppenzusammenhalt? Teilt Musik Emotionen…

Musiktherapie und Autismus

E-Book Musiktherapie und Autismus
Zur Anwendung ausgewählter Methoden der Leiborientierten Musiktherapie Format: PDF

Das Hauptanliegen des Buches besteht in der Überprüfung der praktischen Anwendung unterschiedlicher Methoden der Leiborientierten Musiktherapie in der Musiktherapie bei Menschen mit Autismus. Dies…

Vom Neandertal in die Philharmonie

E-Book Vom Neandertal in die Philharmonie
Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann Format: PDF

Warum haben wir Menschen Musik? Wie entfaltet Musik ihre Wirkung? Was geht dabei in unserem Gehirn vor? Fördert Musik die Intelligenz? Dient sie dem Gruppenzusammenhalt? Teilt Musik Emotionen…

Das Gehirn als ein formales System

E-Book Das Gehirn als ein formales System
Oder Modulare Physik. Grundsätze und Strukturelemente einer Gehirntheorie. E-BOOK Format: PDF

Olivier entwirft in der vorliegenden Arbeit eine Theorie zur Darstellung der mentalen Leistungen des Gehirns, die in einen großen Zusammenhang gestellt werden, der die »Einheit des Gehirns« erkennen…

Die Sprechstimme in der Musik

E-Book Die Sprechstimme in der Musik
Komposition, Notation, Transkription Format: PDF

Im Zentrum des Buches steht die Sprechstimme im Kontext von Musik und Sprache. Erstmalig wird das Phänomen des Sprechgesangs am Beispiel computergestützter Analysen dargestellt. Eine systematische…

Motivation von Musiklehrern

E-Book Motivation von Musiklehrern
Zum Einfluss der Motivation und Expertise auf die Stressbewältigung Format: PDF

Viola Cäcilia Hofbauer befasst sich mit der Frage, inwiefern Motivation und Expertise einen Einfluss auf die Stressbewältigung von Musiklehrern haben. Mit der Entwicklung einer Skala zur Motivation…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...