Sie sind hier
E-Book

"Ich möchte an Gott festhalten!"

Ein seelsorgerlich-beratender Briefwechsel

eBook "Ich möchte an Gott festhalten!" Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
308
Seiten
ISBN
9783746090672
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Nach der Trauerfeier für ihre Mutter wendet sich die knapp 30-jährige Britta König mit einem handgeschriebenen Brief an Elias Großkreutz, den Pastor ihrer Heimatgemeinde Altenholm. Sie bedankt sich für seine einfühlsame Begleitung durch die Zeit der ersten Trauer und deutet einen großen inneren Konflikt an. Er beantwortet ihren Brief, nimmt ihre Andeutung auf und ermutigt sie zum Erzählen. In der Folge entwickelt sich ein tiefgehender, schriftlicher Dialog über kleine und große Lebensthemen, intellektuell und voller Esprit, zum Lachen und Weinen, mit Anspielungen an die Literatur der Gegenwart und der Vergangenheit, mit Blicken in die Dynamik eines Familiensystems und auf verschiedene Gottesbilder. Der Autor zeichnet den Verlauf des Briefwechsels nach. Er gibt die Briefe im Wortlaut wieder, analysiert und kommentiert, was er liest und schreibt, bedenkt Fragestellungen aus der Tiefenpsychologie ebenso wie Themen aus der systemischen Beratung und erzählt aus seinen Erfahrungen im Bereich von Seelsorge, Beratung und Coaching. Ein in vielerlei Hinsicht lehrreiches und anregendes Buch mitten aus dem Leben!

Christian Rose, geboren 1975 in Neumünster, wuchs in Lübeck auf und studierte nach dem Abitur Evangelische Theologie in Bielefeld, Göttingen und Kiel. Nach einigen Jahren universitärer Lehrtätigkeit absolvierte er sein Vikariat und wurde Pastor in einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein. Gegenwärtig arbeitet er an seiner Habilitationsschrift.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeine Psychologie - Organismus und Umwelt

Bipolare Störung

eBook Bipolare Störung Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: sehr gutes Feedback, Humboldt-Universität zu Berlin (Medizin- / Pflegepädagogik und Pflegewissenschaft), Sprache: ...

Das Prämenstruelle Syndrom

eBook Das Prämenstruelle Syndrom Cover

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Untersuchung des prämenstruellen Syndroms und den möglichen psychosomatischen Ursachen. Die gesamte Arbeit ist vor den ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...