Sie sind hier
E-Book

The Ideal World of Dictatorship

Daily Life and Party Rule in the GDR, 1971-89

eBook The Ideal World of Dictatorship Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
464
Seiten
ISBN
9783862844531
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Life in the German Democratic Republic was a permanent balancing act between conformity and revolt. Political pressure and an economy of scarcity coexisted alongside the more pleasant and seemingly idyllic aspects of everyday life. Stefan Wolle takes these contradictory images of a now defunct world and weaves them into a coherent picture. He shows that the meticulously kept death strip at the border and lovingly tended allotment gardens were two sides of the same coin, that dictatorship and daily life necessarily went hand in hand.
Wolle tells the history of the last two decades of the GDR from the inside out, as the collective biography of its inhabitants. The result is a thoroughly researched and ambitious scholarly work that doesn't shy away from radical subjectivity. He describes the attempts of East German citizens to create a modicum of intellectual and spiritual freedom, takes stock of the shattered dream of a human, democratic socialism, and reclaims the multifaceted lives of those who lived under Communist Party rule.
Originally published in 1998, this seminal history of everyday life in East Germany is now available for the first time in English.

Jahrgang 1950, Studium der Geschichte an der Humboldt-Universität Berlin, 1972 Relegation aus politischen Gründen, Arbeit in einem Produktionsbetrieb, 1976-1989 Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften der DDR, 1984 Promotion, 1990 Mitarbeiter des Komitees für die Auflösung des Ministeriums für Staatssicherheit, 1991-1996 Assistent an der Humboldt-Universität, 1996-1998 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 1998-2000 Referent bei der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, danach freier Autor; zeitweilige Mitarbeit im Forschungsverbund SED-Staat der Freien Universität Berlin, seit 2005 wissenschaftlicher Leiter des DDR-Museums Berlin.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Gewerkschaften im Umbruch

eBook Gewerkschaften im Umbruch Cover

Im Herbst 2004 wurde die Grossgewerkschaft Unia gegründet. Sie ist das Resultat einer komplexen Fusion der vier Gewerkschaften SMUV, GBI, VHTL und unia/actions. Entstanden ist eine der ...

Zehn Jahre Deutsche Einheit

Kein Ereignis hat die Deutschen in Ost und West in den letzten Jahren so bewegt wie die Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Forscher aller Disziplinen haben sich auf Tagungen und in Publikationen ...

Die Lebenslüge der Juristen

eBook Die Lebenslüge der Juristen Cover

Glückssache Gerechtigkeit Recht hält selten, was es verspricht. Es hängt von Menschen ab, und die können irren. Wie sehr und wie oft, erfuhr Rolf Lamprecht als SPIEGEL-Beobachter bei den obersten ...

Mitten im Leben

eBook Mitten im Leben Cover

Die Finanzaffäre der CDU hat nicht nur die Partei und die demokratische Kultur der Bundesrepublik in eine ihrer tiefsten Krisen gestürzt, sondern war auch der Auslöser für Wolfgang Schäubles ...