Sie sind hier
E-Book

Identitätsdiebstahl und Identitätsmissbrauch im Internet

Rechtliche und technische Aspekte

eBook Identitätsdiebstahl und Identitätsmissbrauch im Internet Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
405
Seiten
ISBN
9783642158339
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
66,99
EUR

Identitätsdiebstahl und Identitätsmissbrauch im Internet sind eine ernste Bedrohung. Angriffe werden in der technischen Ausführung und in der Wahl der Angriffsziele immer professioneller. Die Autoren untersuchen Fragen des Identitätsdiebstahls und Identitätsmissbrauchs aus technischer und rechtlicher Perspektive und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab. Schwerpunkte sind die systematische Darstellung gegenwärtiger Angriffe und künftiger Entwicklungen, die Bedeutung des neuen Personalausweises, Strafbarkeit und Strafverfolgung sowie Haftungsfragen.

Prof. Dr. Georg Borges, Ruhr-Universität Bochum Prof. Dr. Jörg Schwenk, Ruhr-Universität Bochum Prof. Dr. Carl-Friedrich Stuckenberg, Universität des Saarlandes, Saarbrücken Dr. Christoph Wegener, Ruhr-Universität Bochum

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Patentrecht - Urheberrecht - Medienrecht

Wettbewerbs- und Werberecht

eBook Wettbewerbs- und Werberecht Cover

Media law as a regulatory framework also includes provisions regarding a company's marketing strategies in order to ensure that media products are profitably sold in an arena of fair competition. The ...

Urheberrecht

eBook Urheberrecht Cover

The textbook uses a three-stage didactic model to develop and expand the reader’s knowledge of copyright law. It covers current issues in copyright law with consideration of case law from the ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...