Sie sind hier
E-Book

Immobilienmarktblase Deutschland? Eine Untersuchung des deutschen Wohnimmobilienmarktes

AutorRonald Zietz
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl90 Seiten
ISBN9783668512283
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis34,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Frankfurt School of Finance & Management, Veranstaltung: Bachelor of Arts in Finance & Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Thesis beschäftigt sich mit der Preisentwicklung am deutschen Wohnimmobilienmarkt und soll am Ende eine Antwort auf die zentrale Forschungsfrage: 'Welche Entwicklungen auf dem deutschen Immobilienmarkt lassen auf eine Immobilienmarktblase in Deutschland schließen? Wie gestalten sich diese Entwicklungen im Vergleich mit anderen Ländern, die bereits eine Immobilienmarktblase durchlebten (USA, Irland und Spanien)?' geben. Der Antwort nähern sich die Autoren aus zwei Richtungen. In einem theoretisch-wissenschaftlichen Teil wird untersucht wie Preisblasen definiert sind, welchen Verlauf sie typischerweise nehmen und welche Indikatoren und Kennzahlen auf eine Preisblase schließen lassen. Die vorangestellte Hypothese dazu lautet: 'Das Vorliegen von klassischen Indikatoren für eine Vermögenspreisblase lässt auf eine Immobilienmarktblase in Deutschland schließen.' Im zweiten Teil findet die deduktiv aufgebaute empirische Untersuchung statt. Ausgehend von Ländern die bereits eine Immobilienmarktblase erlebt haben, werden der Verlauf und die Ursachen der Blasen in den USA, Spanien und Irland identifiziert und mit den bereits gewonnenen theoretischen Erkenntnissen abgeglichen. Im nächsten Schritt wird auf den deutschen Wohnimmobilienmarkt bezogen untersucht, ob es ähnliche Entwicklungen oder auch Unterschiede gibt. Im letzten Schritt werden einzelne Metropolen näher betrachtet um auch regionale Entwicklungen näher zu untersuchen. Danach soll eine Antwort auf die zweite Hypothese: 'Wenn sich bestimmte Ereignisse in Ländern, die bereits eine Vermögenspreisblase im Immobiliensektor durchlebten, auf Deutschland übertragen lassen, lässt sich derzeit auch eine Immobilienmarktblase in Deutschland vermuten.' gefunden werden. Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Exzerpt 1 Zielsetzung der Arbeit 1.1 Ausgangssituation 1.2 Zielsetzung 1.3 Aufbau und Struktur 2 Theoretische Grundlagen 2.1 Immobilienfinanzierung 2.2 Preisblasen 2.3 Indikatoren von Preisblasen 2.4 Kennzahlenanalyse 2.5 Kreislauf einer Spekulationsblase 3 Immobilienmarktblase USA 4 Immobilienmarktblase Spanien 5 Immobilienmarktblase Irland 6 Deutschland 6.1 Allgemeine Indikatoren 6.2 Kennzahlenanalyse 6.3 Metropolen 6.3.1 Berlin 6.3.2 Leipzig 6.3.3 Frankfurt am Main 6.4 Kreditvergabe in der Praxis 6.5 Das Praxisbeispiel 7 Staatliche Maßnahmen 7.1 Mietrechtsnovellierungsgesetz-MietNovG 7.2 Wohnimmobilienkreditrichtlinie 8 Handlungsempfehlungen 9 Fazit

Investmentfondskaufmann (IHK) Investmentfachwirt (IHK) - Frankfurt School of Finance & Management Bankbetriebswirt (Frankfurt School of Finance & Management) dipl. Bankbetriebswirt (Frankfurt School of Finance & Management) Bachelor of Arts in Finance & Management (Frankfurt School of Finance & Management)

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Best Innovator

E-Book Best Innovator

A.T. Kearney hat in enger Zusammenarbeit mit der WirtschaftsWoche und mit Unterstützung u. a. durch die Fraunhofer-Gesellschaft und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) den Wettbewerb 'Best ...

Hit and Run Strategien

E-Book Hit and Run Strategien

Beste Trading-Strategien für höhere Gewinne! Der gefeierte Erfolgstrader Jeff Cooper gibt Ihnen in diesem mehr als überzeugenden Buch erstmals alle seine Lieblingsstrategien für hochprofitables ...

Futures

E-Book Futures

Rohstoffbörsen zählen zu den größten und wichtigsten Marktplätzen des globalen Wirtschaftssystems. 'Forbes'-Journalistin Emily Lambert bringt nun Licht ins Mysterium der Rohstoffbörsen und ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...