Sie sind hier
E-Book

Impact of Self-driving cars on Insurance Industry. How do (external) challenges and innovations change the insurance market?

AutorRichard M. Ondimu
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl13 Seiten
ISBN9783668577862
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, University of Westminster, Veranstaltung: MSc Finance, Banking and Insurance, Sprache: Deutsch, Abstract: The future may be uncertain and hard to predict, but it should not be hard to prepare for. Internet and other digital platforms have transformed the way people interact and how they do business in almost all sectors of the economy. This has led to far-reaching challenges and innovations that could have an impact on both current and future of numerous economic sectors. In insurance, for instance, a sector which has remained largely the same for more than three decades, it has a great influence on its value chain right from production, sales and distribution to claims and payments. This report examines self-driving cars, a digital innovation involving vehicles with the capacity to sense their environment and navigate through the pathways without human driver inputs. Their ability to analyze sensory data that in return enables them distinguish between different cars in the road increases driving efficacy and as a result likely to alter current state of both automobile and life insurance industry substantially because of the likelihood that their adoption will significantly reduce the number of traffic accidents as majority of road accidents traditionally are perceived to be caused by driver error/negligence consequently shrinking insurance bills and claims for customers. This study further examines how this innovation (autonomous cars) would influence insurance markets/business while exploring the various responses which the insurance industry has/will put in place to help cope with these changes in the future to enable them to remain sustainably relevant in the market.

Richard is a Doctor of Philosophy (PhD, in Finance) Student at Aston University, Birmingham-UK, a seasoned accountant and a part-time lecturer, teaching Corporate Reporting and CPA's Financial Reporting. He holds a distinction in MSc Finance Banking and Insurance degree from the University of Westminster (UK) where he was also honored with two academic prizes/award (namely; Westminster Business School Prize for Outstanding Postgraduate Student and Westminster Business School Prize for Outstanding student in MSC Finance, Banking, and Insurance ) and has previously worked for the Government of Kenya and University of Eldoret, Kenya. Furthermore, he is a full member of the Institute of Certified Public Accountants of Kenya (ICPAK)

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Phönix, Wiener und Berliner

E-Book Phönix, Wiener und Berliner

Der Band stellt einerseits Vorgeschichte, Verlauf und Auswirkungen eines der spektakulärsten Zusammenbrüche eines Versicherungskonzerns im 20. Jahrhundert dar und bietet darüber hinaus eine am ...

Einfach gut gemacht

E-Book Einfach gut gemacht

In der Krise werden die Anleger vorsichtiger. Besonders das Wort Immobilien scheint ein rotes Tuch zu sein. Dabei besteht dazu kein Grund. Immobilien versprechen hierzulande satte Gewinne. Eine ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...