Sie sind hier
E-Book

Indien zu Gast in Österreich

Anforderungen an Hoteliers bei der Beherbergung indischer Urlaubsgäste

AutorThomas G. Müller
VerlagDiplomica Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl127 Seiten
ISBN9783836620345
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,00 EUR
"Reisen haben den Menschen seit jeher in seinem Leben beeinflusst, fasziniert und den kulturellen Austausch gefördert. Die Tourismusbranche gilt als riesiges Marktinstrumentarium und stellt für manches Land einen lebensnotwendigen wirtschaftlichen Einkommens-Turbo dar. Das im Gegensatz zu anderen Ländern Europas relativ ""kleine"" Österreich ist im weltweiten Tourismus jedoch aufgrund seines hohen Standards bei Unterkünften, seines wirtschaftlichen Umfelds, seines sicheren politischen Systems und vor allem seiner Gastlichkeit bei Urlaubern aus aller Welt sehr beliebt. Traditionelle Köstlichkeiten, eine perfekte Infrastruktur sowie öffentliche Anbindungen in den Städten und bis in kleinste Gemeinden bescherten Österreich 2007 rund 121 Millionen Nächtigungen.
Der Autor dieser Arbeit erörtert die entstehenden Herausforderungen mit den damit verbunden Anforderungen an Hoteliers im Besonderen bezüglich der Service- und Dienstleistungsqualität im Umgang mit indischen Gästen. Das Viersterne-Hotel Dorfpark - Trend Hotels im Vorarlberger Götzis dient als Fallbeispiel für diese Arbeit. Mit Hilfe des Erhebungsinstrumentariums eines Online-Fragebogens werden ausschließlich Gäste indischer Abstammung über die Hauptmerkmale ""erforderliche Service- und Dienstleistungsqualität"" in der Beherbergung befragt. Ziel: Die Ergebnisse sollen als ""kleines Lexikon"", vor allem für österreichische Hotelbetreiber sowie für Menschen, die im Dienstleistungssektor (z.B. Tourismus) und mit Menschen unterschiedlicher Nationalitäten im Service arbeiten, hilfreich sein. Die Umfrage der Gäste soll helfen, den Anforderungen einer optimalen Unterbringung und der von den indischen Besuchern verlangten Serviceleistungen, gerecht zu werden. So soll zukünftigen Besuchern dieser doch neue aufstrebende Markt als touristische Destination noch attraktiver und service-orientierter präsentiert werden."

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Indien zu Gast in Österreich1
INHALTSVERZEICHNIS4
ABBILDUNGSVERZEICHNIS6
1. Einleitung7
1. 1. Überblick über das Thema und Problemstellung8
2. INDIEN – Land, Kultur und Menschen (Facts)10
2. 1. Zur Geschichte Indiens11
2. 2. Zahlen, Daten und Fakten zu Indien12
3. INTERKULTURELLE KOMPETENZEN16
3. 1. Was heißt „Kultur“? (Begriffsklärung)17
3. 2. Kultur und Tourismus (Begriffsklärung)19
3. 2. 1. Entwicklung des Tourismus in Indien21
3. 2. 2. Interkulturelle Anforderungen23
3. 2. 3. Indische Besucher in Europa am Beispiel Schweiz26
3. 2. 4. Nächtigung/Aufenthaltsdauer indischer Gäste31
4. Service und Qualität als essentielle Dienstleistung33
4. 1. Dienstleistung (Begriffsklärung)34
4. 1. 1. Qualität (Begriffsklärung)35
4. 1. 2. Qualitätserreichung mit Hilfe von Standards36
4. 1. 3. Qualitätsanforderungen37
4. 2. SERVICEQUALITÄT (Begriffsklärung)38
4. 3. Vermeidung von Konfliktpotentialen zwischen Gast und Gastgeber40
4. 3. 1. Der globale Ethikkodex für Tourismus45
4. 3. 2 Der neue Gast51
4. 3. 3. Gastfreundschaft im Tourismus (Begriffsklärung)52
5. ONLINE-UMFRAGE UNTER INDISCHEN GÄSTEN56
5. 1. Umfrage A „Urlaubsrückblick indischer Gäste“58
5. 2. Umfrage B .. Zukünftige indische Gäste, welche Österreichbesuchen78
5. 3. Fazit der Umfragen A und B106
5. 3. 1. Fazit der Umfrage A106
5. 3. 2. Fazit der Umfrage B110
6. SCHLUSSBETRACHTUNG113
7. UNTERNEHMENSPROFIL „HOTEL DORFPARK – Trend Hotels GmbH“116
8. LITERATURVERZEICHNIS119
9. INTERNET-QUELLENVERZEICHNIS120
10. ANHANG124
Curriculum vitae125

Weitere E-Books zum Thema: Trendforschung

Weltsichten - Weitsichten

E-Book Weltsichten - Weitsichten
Ein Ausblick in die Zukunft der Weltwirtschaft Format: PDF

Was bewegt unsere Welt, die sich in einem immer schnelleren Wandel befindet? Technische Veränderungen, weltwirtschaftliche Probleme, globale Umweltzerstörung und politische Umwälzungen lassen das…

Management von Born Global Firms

E-Book Management von Born Global Firms
Initialkräfte, Erfolgsfaktoren, Managementinstrumente Format: PDF

Seit Ende der achtziger Jahre lässt sich vermehrt das Phänomen schnell internationalisierender Unternehmungen, sog. Born Global Firms (BGF), beobachten, die in ihrem…

Unternehmertum

E-Book Unternehmertum
Vom Nutzen und Nachteil einer riskanten Lebensform Format: PDF

In der aktuellen Wirtschaftskrise stehen Manager und Aufsichtsräte wegen ihrer vermeintlichen Profitgier am Pranger. Gleichzeitig breitet sich eine neue Kultur des Entrepreneurships aus, in der jeder…

Management von Born Global Firms

E-Book Management von Born Global Firms
Initialkräfte, Erfolgsfaktoren, Managementinstrumente Format: PDF

Seit Ende der achtziger Jahre lässt sich vermehrt das Phänomen schnell internationalisierender Unternehmungen, sog. Born Global Firms (BGF), beobachten, die in ihrem…

Marketing-Trends

E-Book Marketing-Trends
Innovative Konzepte für Ihren Markterfolg Format: PDF

'Marketing-Trends' stellt die 16 wichtigsten innovativen Marketingkonzepte vor. Es bietet einen Überblick über die aktuellen Trends, erklärt die grundlegenden Ideen und hilft dem Leser, diejenigen…

Markterfolg radikaler Innovationen

E-Book Markterfolg radikaler Innovationen
Determinanten des Akzeptanzverhaltens Format: PDF

Stefanie Regier untersucht, welche Faktoren die Produktevaluation und die Akzeptanzentscheidung des Konsumenten bei radikalen Innovationen beeinflussen. Auf dieser Basis entwickelt sie ein Modell, um…

Marketing-Trends

E-Book Marketing-Trends
Innovative Konzepte für Ihren Markterfolg Format: PDF

'Marketing-Trends' stellt die 16 wichtigsten innovativen Marketingkonzepte vor. Es bietet einen Überblick über die aktuellen Trends, erklärt die grundlegenden Ideen und hilft dem Leser, diejenigen…

Markterfolg radikaler Innovationen

E-Book Markterfolg radikaler Innovationen
Determinanten des Akzeptanzverhaltens Format: PDF

Stefanie Regier untersucht, welche Faktoren die Produktevaluation und die Akzeptanzentscheidung des Konsumenten bei radikalen Innovationen beeinflussen. Auf dieser Basis entwickelt sie ein Modell, um…

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...