Sie sind hier
E-Book

Information Lifecycle Management

Prozessimplementierung

AutorGünter Thome, Wolfgang Sollbach
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl419 Seiten
ISBN9783540358411
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis22,99 EUR

Im Zusammenhang mit IT-Governance, Sarbanes-Oxley Act und Basel II ist Information Lifecycle Management (ILM), ein Thema, das jeder CIO beherrschen muss. Information ist ein Produkt, das einem Lebenszyklus unterliegt. Jede Phase dieses Zyklus erfordert andere IT-Methoden, um Information kostenbewusst zu speichern sowie zu be- und verarbeiten. Das Buch beschreibt wie ein Projekt zur Implementierung eines ILM aufgesetzt und durchgeführt wird. Plus: Überblick über die technischen Realisierungsansätze gängiger Hersteller. Leser erhalten Entscheidungshilfen zur Implementierung eines erfolgreichen ILM.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis16
1 Information – Treibstoff für Produktion und Dienstleistung25
1.1 Anforderungen an das Information Lifecycle Management ( ILM)25
1.2 Information Lifecycle und Information Lifecycle Management27
1.3 Der Informationslebenszyklus34
1.4 Der Informationslebenszyklus-Strategien-Mix39
1.5 Die Informationswert-Aufbewahrungszeit-Matrix56
2 Information Lifecycle Management (ILM-) Modelle61
2.1 Herausforderung: Strategisches Handeln62
2.2 Zusammenspiel zwischen Geschäftsprozess, Information Lifecycle und Data Lifecycle65
2.3 Die Ziele der strategischen IT-Planung68
2.4 Entwicklungstrends Speichernetzwerke74
2.5 Strategische Einführungskonzepte für ILM78
2.6 Strategische ILM-Prozessmodelle81
2.7 Schlüsselfaktor Klassifizierungskonzepte84
2.8 Schlüsselfaktor IT-Sicherheit86
2.9 Schlüsselfaktor Qualitätssicherung89
2.10 Schlüsselfaktor Risikomanagement90
2.11 ILM-Projektmanagement: Anforderungen an die Projektorganisation und - Struktur91
3 Information Lifecycle Management – Projektorganisation und - struktur93
3.1 Projektkurzbeschreibung93
3.2 Anforderungen an das Projektmanagement95
3.3 Anwendung des Projektmanagements in den beteiligten Unternehmungen102
3.4 Aktivitäten der Startphase105
3.5 Aktivitäten über die komplette Projektlaufzeit117
4 Information Lifecycle Management Projekt143
4.1 Der Projektplan143
4.2 Die erarbeiteten Grundlagen164
4.3 Vorbereitung und Durchführung der Ausschreibung174
5 Testkonzept zur Qualitätssicherung233
5.1 Generalisierter Testplan234
5.2 TestplanWindows-Cluster245
5.3 Backup und Restore255
5.4 Ermittlung der SAP-Datenbanklast für einen Testvergleich bei Inbetriebnahme des SAN256
5.5 Test der Datentypisierung und Archivierung257
6 Datenklassifizierung259
6.1 Speicherklassifizierungskonzepte259
6.2 Generische Klassifizierungsansätze263
6.3 Tiered Storage als Lösungsinstrument bei der operativen Umsetzung der Klassifizierung276
6.4 Projektbezogene Umsetzung277
7 Sicherheit296
7.1 Speichersicherheit296
7.2 Klassische Sicherheitskonzepte bei zentraler Datenspeicherung297
7.3 Klassische Sicherheitskonzepte in einer verteilten Speicherumgebung301
7.4 Security-Management-Planung im Bereich Speicheradministration304
7.5 SAN-Zoning und LUN-Masking308
7.6 Anforderung an die Organisation und die Betriebsführung309
7.7 Allgemeine Sicherheitsanforderungen an eine verteilte Infrastruktur313
7.8 Backup als Bestandteil einer Sicherheitsstrategie313
7.9 Disaster Recovery als Bestandteil einer Sicherheitsstrategie320
7.10 Archivierung als Bestandteil einer Sicherheitsstrategie321
8 ILM aus der Sicht der Anbieter338
8.1 ILM und die Vollsortimenter338
8.2 Interessante Spezialisten366
8.3 ILM-Ansätze der Dienstleister378
9 Zusammenfassung und Fazit383
Literaturverzeichnis385
Sachwortverzeichnis396

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal. Daher ist es unbedingt erforderlich, für das Alter vorzusorgen. Versicherungsvermittler haben das Know-how und die…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...