Sie sind hier
E-Book

Inhaltskontrolle im nationalen und Europäischen Privatrecht

Deutsch-griechische Perspektiven

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl230 Seiten
ISBN9783899497465
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis94,95 EUR

Within a private law system, whose fundamental principle is private autonomy, content control raises significant and fundamental questions. Over the past few decades the trend of strengthening content control in nearly all fields of private law has become apparent. Against this backdrop and from a comparative law perspective, the authors of this volume discuss fundamental issues including historical development, the relationship between interpretation and content control, the basic legal warranty and aspects of content control in selected legal fields such as employment law, inheritance law, and international private law as well as specific questions.



Karl Riesenhuber, Universität Bochum; Ioannis K. Karakostas, Universität Athen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
Inhaltsverzeichnis9
Abkürzungsverzeichnis11
§ 1. Inhaltskontrolle im deutschen und Europäischen Privatrecht – Einführung17
§ 2. Zur Dogmengeschichte der laesio enormis – eine historische und rechtsvergleichende Betrachtung19
§ 3. Auslegung und Inhaltskontrolle35
§ 4. Die ökonomische Handlungsfreiheit im Lichte neuster Entwicklungen der griechischen Rechtsprechung43
§ 5. Inhaltskontrolle im Common Frame of Reference (CFR) für ein Europäisches Privatrecht65
§ 6. Die Inhaltskontrolle missbräuchlicher Vertragsklauseln durch eine neue Rechtsfigur: Das einseitige „Insichrechtsgeschäft“ in der Form des abstrakten Schuldanerkenntnisses oder Schuldversprechens101
§ 7. Die Inhaltskontrolle von Arbeitsverträgen109
§ 8. Inhaltskontrolle im Erbrecht135
§ 9. Das Transparenzgebot bei nicht im Einzelnen ausgehandelten Vertragsbedingungen griechischer Verbraucherverträge171
§ 10. Haftungsfreizeichnungsklauseln im griechischen und deutschen Kaufrecht sowie im DCFR – Die Dichotomie zwischen Individual- und Verbrauchsgüterkauf189
§ 11. Inhaltskontrolle im Internationalen Privatrecht211

Weitere E-Books zum Thema: Handelsrecht - Gesellschaftsrecht - Verbraucherschutz

Beiräte in der Verantwortung

E-Book Beiräte in der Verantwortung
Aufsicht und Rat in Familienunternehmen Format: PDF

In diesem wissenschaftlich fundierten Praxishandbuch stellt der Autor die Institution Beirat als Beratungs- und Kontrollgremium im Familienunternehmen umfassend dar. Aus der Sicht eines Praktikers…

Beiräte in der Verantwortung

E-Book Beiräte in der Verantwortung
Aufsicht und Rat in Familienunternehmen Format: PDF

In diesem wissenschaftlich fundierten Praxishandbuch stellt der Autor die Institution Beirat als Beratungs- und Kontrollgremium im Familienunternehmen umfassend dar. Aus der Sicht eines Praktikers…

Der GmbH-Gesellschafter

E-Book Der GmbH-Gesellschafter
GmbH-Gründung Rechte und Pflichten Haftungsrisiken Ausscheiden und Abfindung Format: PDF

Gesellschafter einer GmbH sind mehr als bloße Kapitalanleger, sie haben Rechte, aber auch Pflichten. Der Autor stellt die zivilrechtliche Verantwortlichkeit anhand von Beispielen anschaulich dar und…

Der GmbH-Geschäftsführer

E-Book Der GmbH-Geschäftsführer
Rechte und Pflichten, Anstellung, Vergütung und Versorgung, Haftung und Strafbarkeit Format: PDF

Der Ratgeber stellt in seinem ersten Teil die wichtigsten Aufgaben des Geschäftsführers dar und informiert ausführlich über die rechtlichen Grundlagen und den Inhalt seiner einzelnen Rechte und…

Holding und Beteiligung

E-Book Holding und Beteiligung
Die Organschaft im Steuer- und Gesellschaftsrecht Format: PDF

Holdingstrukturen stellen seit Jahren eine verbreitete Form der Organisation national wie international tätiger Unternehmen dar. Das Werk nennt Vor- und Nachteile der Organschaft, beschreibt die…

Vollmachten im Unternehmen

E-Book Vollmachten im Unternehmen
Handlungsvollmacht, Generalvollmacht und Prokura Format: PDF

Der Autor behandelt alle rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Erteilung von Vollmachten (Handlungsvollmacht, Generalvollmacht und Prokura).Alexander Schneider ist Volljurist und…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...