Sie sind hier
E-Book

Inklusion im Sportunterricht

Anspruch und Möglichkeiten

AutorRudi Lütgeharm
VerlagKohl-Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl88 Seiten
ISBN9783955137243
FormatPDF/ePUB
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Ein Ratgeber aus der Reihe 'Inklusion konkret'
Die Grundsätze eines inklusiven Sportunterrichts könnten in etwa so lauten: Sport für alle ? es wird niemand ausgegrenzt. Alle Schüler können mitmachen, haben durch ein gezieltes und individuelles Üben Spaß am Sport und erfahren ihre eigenen Leistungsgrenzen.
Im Schulalltag begegnen uns immer mehr Kinder und Jugendliche, die Schwächen im motorischen Bereich aufweisen. Die Schüler einer Klasse/Gruppe bringen höchst unterschiedliche Voraussetzungen mit. Diese Heterogenität bezieht sich auf Körpergröße, Geschlecht, Behinderung, Kondition, Koordination, Grundtätigkeiten, Bewegungserfahrungen usw..
Dieses Buch gibt u.a. Hilfen und zeigt praktische Möglichkeiten auf, zum Beispiel ...
1. Differenzierung innerhalb einer Aufgabe (durch unterschiedliche Aufgaben) ermöglichen,
2. Differenzierung innerhalb einer methodischen Übungsreihe,
3. Unterschiedliche Belastungen im konditionellen und koordinativen Bereich setzen,
4. Regeländerungen vornehmen und individuelle Techniken zulassen,
5. Bewegungsaufgaben stellen und soziales Lernen ermöglichen,
6. Materialvariation bei gleichem Lerngegenstand anbieten,
7. Sonder- bzw. Zusatzaufgaben stellen usw..
88 Seiten, mit zahlreichen aussagekräftigen Illustrationen

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

66 + XV Spielideen Latein

E-Book 66 + XV Spielideen Latein

Spiele, die Schüler fesseln, zum Kommunizieren anregen und motivieren, sind ein unverzichtbarer Bestandteil eines gelungenen Lateinunterrichts! Mit dieser Sammlung praxiserprobter, unkompliziert ...

Lernfreude in der Schule

E-Book Lernfreude in der Schule

Lernemotionen erweisen sich für das Lernen und Leisten der Schüler und Schülerinnen als bedeutsam. Positive Lernemotionen, die das Lernen und Leisten begünstigen, gilt es somit zu fördern. ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...