Sie sind hier
E-Book

Inkontinenz Multiple Sklerose

Ein Ratgeber bei Blasen- und Darmstörungen

AutorDoris Friedrich
VerlagTrias
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl168 Seiten
ISBN9783830438533
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
In Deutschland leiden über 120 000 Menschen an Multipler Sklerose. Bei vielen ist die Diagnose MS mit einem weiteren Krankheitsbild verbunden: Inkontinenz. Denn bei rund 80 Prozent der Betroffenen tritt im Laufe Ihrer Krankheit zusätzlich eine Blasen- und/oder Darmstörung auf. Die Autorin, selbst MS-Betroffene, beantwortet in diesem Ratgeber erstmals ausführlich alle wichtigen Fragen rund um das Thema Multiple Sklerose und Inkontinenz. Zusätzlich bieten praktische Checklisten konkrete Orientierungs- und Handlungshilfe.

Doris Friedrich ist selbst an MS erkrankt. Sie arbeitete mehrere Jahre in einer MS-Schwerpunktpraxis und hat sich intensiv mit der Krankheit und deren Therapiemöglichkeiten auseinandergesetzt. Bei TRIAS bereits erschienen: "Multiple Sklerose - Das Leben meistern".

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
Liebe Leserin, lieber Leser,6
Danksagung8
Geleitwort8
Multiple Sklerose – Blase und Darm12
Was ist Multiple Sklerose?12
Blasenfunktionsstörungen bei Multipler Sklerose14
Darmstörungen bei Multipler Sklerose25
Das Harnwegsystem27
Wie funktioniert das Harnwegsystem?27
Wie funktioniert die Blase?29
Welche Funktionen haben die Nerven und das Gehirn bei der Harnentleerung?33
Blasenfunktionsstörungen36
Was bedeutet Inkontinenz?36
Welche unterschiedlichen Inkontinenz-Formen gibt es?49
Was sind die Ursachen der Inkontinenz bei Frauen?59
Was sind die Ursachen der Inkontinenz bei Männern?65
Darmstörungen69
Wie funktioniert unser Darm?69
Welche unterschiedliche Formen der Darmstörungen gibt es?70
Wie erfolgen Anamnese und Diagnostik der Stuhlinkontinenz?76
Wie werden Darmstörungen behandelt?78
Beim Arzt83
Wie läuft ein Arzt-Patienten-Gespräch ab?83
Welche Untersuchungsmethoden gibt es zur Diagnosestellung?88
Therapie94
Inkontinenz – was tun? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei den verschiedenen Inkontinenzformen?94
Medikamentöse Therapien Medikamente schaffen Abhilfe97
Physikalische Therapien99
Unterstützende Maßnahmen102
Operative Maßnahmen103
Beckenbodentraining106
Katheterismus111
Intermittierender Selbstkatheterismus (ISK)117
Komplikationen124
Welche Komplikationen können bei Blasenfunktionsstörungen auftreten?124
Leben mit Inkontinenz131
Tipps und Tricks für den Alltag131
Sexuelle Funktionsstörungen – Tabuthema Sexualität146
Können Selbsthilfegruppen helfen?149
Wissen in Kürze150
Häufig gestellte Fragen und Antworten150
Service159
Adressen und Links159
Abkürzungen160
Glossar161
Stichwortverzeichnis167

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Die erfolgreiche Arztpraxis

E-Book Die erfolgreiche Arztpraxis
Patientenorientierung - Mitarbeiterführung - Marketing Format: PDF

Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich in der Arztpraxis fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der Patient von heute ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Betreuungsrecht und Patientenverfügungen

E-Book Betreuungsrecht und Patientenverfügungen
Praktische Informationen für Ärzte und Interessierte Format: PDF

Mit zunehmender Lebenserwartung steigt auch die  Anzahl älterer Patienten, die nicht mehr in der Lage sind, Entscheidungen zu treffen und  ihre häuslichen Aufgaben selbst zu erledigen. Der…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die…

Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen

E-Book Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen
Beschwerdefrei leben mit der sicheren Diagnose und einer glutenfreien Ernährung Format: PDF

Das Buch bietet Ihnen unverzichtbares Basiswissen: Wodurch entsteht die Erkrankung, wie verläuft sie, was sind mögliche Folgen? Wie ernähre ich mich glutenfrei? Gibt es darüber hinaus weitere…

Lebensqualität im Alter

E-Book Lebensqualität im Alter
Therapie und Prophylaxe von Altersleiden Format: PDF

Änderungen der Lebensqualität sind im Alter auf Grund biologischer Veränderungen und durch verschiedene Krankheiten gegeben. Lebensqualität ist ein Faktor, der sowohl im physischen als auch im…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...