Sie sind hier
E-Book

Innovationen für eine nachhaltige Wasserwirtschaft

Einflussfaktoren und Handlungsbedarf

AutorAnsgar Brauer, Arno Bäumer, Harald Tauchmann, Joachim Hafkesbrink, Markus Thomzik, Peter Nisipeanu
VerlagPhysica-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl337 Seiten
ISBN9783790816853
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis79,99 EUR

Der entscheidende Schlüssel zur Lösung von Nachhaltigkeitsproblemen durch die Aktivierung von Innovationspotenzialen: Dieser Bericht wurde im Rahmen des aufgelegten Förderschwerpunkts (Bundesministerium für Bildung und Forschung) 'Rahmenbedingungen für Innovationen zum Nachhaltigen Wirtschaften' erarbeitet. Er geht dieser Frage für den speziellen Fall der deutschen Wasserwirtschaft nach: Einflussfaktoren, Wirkungen und Handlungsempfehlungen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung10
1.1 Hintergrund und Aufgabenstellung der Untersuchung10
1.2 Zum Leitbild der Nachhaltigkeit in der Wasserwirtschaft11
1.3 Zum Innovationsverständnis der vorliegenden Untersuchung14
1.4 Bestimmungsfaktoren betrieblicher Innovationen18
2 Die deutsche Wasserwirtschaft: Strukturen und rechtliche Grundlagen22
2.1 Entwicklung und Trends der deutschen Wasserwirtschaft23
2.2 Grundstrukturen des deutschen Wasserwirtschaftsrechts47
2.3 Die Akteure der Wasserwirtschaft71
3 Innovationssysteme in der Wasserwirtschaft86
3.1 Innovation und Innovationssysteme86
3.2 Entwicklung eines Such- und Ordnungsrasters zur Hypothesenbildung98
3.3 Abbildung des Innovationssystem- Ansatzes101
3.4 Ein Indikatorensystem zu Bewertung von Innovationen112
3.5 Ableitung forschungsleitender Hypothesen und Erkenntnisinteressen122
4 Empirische Analyse137
4.1 Vorgehen und Methodenmix137
4.2 Ergebnisse einer Expertenbefragung: Bewertung von Nachhaltigkeitseffekten140
4.3 Befragung zur Analyse des Innovationsverhaltens von Abwasserentsorgern158
4.4 Befragung zur Analyse des Innovationsverhaltens von Wasserversorgern190
4.5 Fallstudie zur Co-Vergärung219
4.6 Fallbeispiele246
4.7 Fallstudien zu alternativen Wasserinfrastruktursystemen265
5 Zusammenführung der Ergebnisse281
5.1 Umweltpolitik und Umweltrecht281
5.2 Medienübergreifende Umweltpolitik282
5.3 Abstimmung der Akteure283
5.4 Wettbewerbliche Elemente284
5.5 Lockerung der Pfadabhängigkeit287
5.6 Nachhaltigkeitswirkungen spezieller Innovationen288
6 Handlungsempfehlungen290
6.1 Umweltpolitik und Umweltrecht290
6.2 Wettbewerbs- und Marktordnung291
6.3 Förderpolitik292
7 Anhang294
7.1 Definitionen wasserwirtschaftlicher Begriffe und Beispiele für Innovationen294
7.2 Illustrierende Beispiele zu Wettbewerb und Innovationsverhalten303
7.3 Alternative Wasserinfrastruktursysteme – Bildinformationen308
Abbildungsverzeichnis320
Tabellenverzeichnis323
Literatur326

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Kapitalmarktkommunikation

E-Book Kapitalmarktkommunikation
Format: PDF

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und…

Praxishandbuch Treasury-Management

E-Book Praxishandbuch Treasury-Management
Leitfaden für die Praxis des Finanzmanagements Format: PDF

Über 30 Autoren aus Beratungspraxis und Wirtschaft arbeiten sowohl Standardthemen wie Liquiditätsmanagement, Risikomanagement und Finanzierung als auch Trends wie Hedge Accounting, IFRS und Working…

Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer

E-Book Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer
Eine Analyse am Beispiel deutscher Genossenschaftsbanken Format: PDF

Marco Kern erarbeitet einen umfassenden Lösungsansatz zur Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten des Kreditrisikotransfers. Dieser orientiert sich am Bedarf kleiner und mittlerer Banken und unterstützt…

Wettbewerb im Bankensektor

E-Book Wettbewerb im Bankensektor
Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsverhaltens der Sparkassen Format: PDF

Mike Stiele setzt sich mit der Wettbewerbsmessung auf Bankenmärkten auseinander und untersucht anhand eines theoretisch-empirischen Testverfahrens das Wettbewerbsverhalten der Sparkassen.Dr. Mike…

Kreditrisikomodellierung

E-Book Kreditrisikomodellierung
Ein multifunktionaler Ansatz zur Integration in eine wertorientierte Gesamtbanksteuerung Format: PDF

Jan Zurek präsentiert aufbauend auf den etablierten Methoden der Markt- und Kreditrisikomodellierung ein neues, multifunktionales Kreditrisikomodell, welches sich u.a. durch eine universellen…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...