Sie sind hier
E-Book

Instabilität der internationalen Kapitalströme und die Währungspolitik in der Türkei

eBook Instabilität der internationalen Kapitalströme und die Währungspolitik in der Türkei Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
68
Seiten
ISBN
9783640145027
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
49,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,7, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, 45 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach wie vor beschäftigen sich die internationalen Finanzmärkte mit dem Thema Subprime-Krise und ihren Auswirkungen. Noch immer kann nicht genau ermittelt werden, welche Auswirkungen sie auf die US-Wirtschaft und die Weltwirtschaft insgesamt haben wird. Eines ist aber schon sicher: Sie hat zu starken Turbulenzen weltweit an den Finanzmärkten geführt. Am Anfang waren die Befürchtungen noch relativ klein: Mitte Juli 2007 rechnete Fed- Chairman Ben Bernanke mit Kreditverlusten von 50-100 Mrd. US-Dollar.1 In den darauf folgenden Wochen erreichten immer mehr negative Nachrichten über mögliche Insolvenzen von Hypothekenanbietern in den USA die internationalen Finanzmärkte. Sie ließen weltweit die Aktienkurse fallen und sorgten für kräftige Turbulenzen an den Finanzmärkten. Der Dow Jones fiel von seinem Höchststand von über 14.000 auf 12.600 Punkte und der Dax von seinem Höchststand um die 8100 auf 7.250 Punkte im August 2007. Nicht nur am Aktienmarkt führte die Subprime-Krise zu Unsicherheiten. Viele Währungen wurden stark ab- bzw. aufgewertet. Der Japanische Yen beispielsweise wertete in der Spitze gegenüber dem Euro innerhalb eines Monats um ca. 11% auf. Auch der Wert der Neuen Türkischen Lira reagierte mit einer starken Volatilität. In der Spitze wertete sie innerhalb eines Monats gegenüber dem Euro um 12% ab, der Verlust zum Dollar war sogar noch größer. Auch bei den Portfolioinvestitionen in die Türkei kam es zu starken Verzerrungen. Im Juli 2007 betrug der Kapitalzufluss durch Portfolioinvestitionen (netto) in die Türkei noch 2,5 Mrd. USD2. Im darauf folgenden Monat wurde daraus ein Kapitalabfluss bei den Portfolioinvestitionen in einer Höhe von 4,2 Mrd. USD.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftspolitik - politische Ökonomie

Auf Crashkurs

eBook Auf Crashkurs Cover

Die großen Automobilmärkte der Welt (Triade) befinden sich in der Sättigung, die neuen Wachstumsmärkte Asien und Osteuropa können auf lange Zeit die fehlende Nachfrage nicht ersetzen. Als Folge ...

Ahead of Change

eBook Ahead of Change Cover

Wars, revolutions and financial manias are not a necessity. There are ways to prevent them. There are ways to transform the way we govern to ensure a functioning society. What it takes is to be ahead ...

Die Opec

eBook Die Opec Cover

Nur wenige internationale Organisationen haben es zu einem so hohen Bekanntheitsgrad gebracht wie die Organisation Erdöl exportierender Staaten, kurz OPEC. Sie ist nahezu ein Synonym für ...

Emissionshandel

eBook Emissionshandel Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Lehrstuhl für Landschaftsökonomie), Veranstaltung: Seminar, 39 ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...