Sie sind hier
E-Book

Interkulturelles Management chinesisch-deutscher Joint Ventures

AutorApu Gosalia
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl104 Seiten
ISBN9783832431600
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die Aufgabenstellung dieser Arbeit setzt vor dem Hintergrund der internationalen Tendenz weltweiter wirtschaftlicher Integration an und konzentriert sich auf ein spezielles Arbeitsfeld, in dem sich nationale und kulturelle Gegensätze begegnen: die chinesisch-deutschen JVs. Es wird der Versuch unternommen, sowohl die Probleme in chinesisch-deutschen JVs zu erfassen und ihre Ursachen auf den kulturellen Bereich zurückzuführen, als auch mögliche Lösungen für sie zu entwickeln. Um die Wurzeln der Managementprobleme zwischen Deutschen und Chinesen in den JVs auf die unterschiedlichen Kulturen der beiden Länder zurückführen zu können, wird im ersten Schritt der Arbeit das „Fünf-Dimensionen-Modell“ von Hofstede vorgestellt und auf die beiden Nationen angewendet. Der Hauptschritt der Analyse basiert auf Fallstudien und einer Literaturauswertung chinesisch-deutscher JVs. Es ergeben sich wiederkehrende Problemstellungen, die zusammen mit den entsprechenden Ursachen in die fünf Managementfunktionen Planung, Organisation, Personaleinsatz, Personalführung und Kontrolle eingeordnet werden. Dabei rücken immer wieder durch kulturelle Paradigmen geprägte personale Aspekte und Probleme des Management in den Mittelpunkt, weswegen Analysen und Lösungsvorschläge zum Personalmanagement den größten Raum einnehmen. Im Rahmen dieser Lösungsvorschläge wird am Beispiel der Entwicklung eines „China-Business-and-Culture-Assimilator“ nach Thomas gezeigt, wie man mit einem entsprechenden Trainingsprogramm deutsche Führungskräfte auf ihren Auslandseinsatz im Top-Management chinesisch-deutscher JVs wirksam vorbereiten kann. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisI AbbildungsverzeichnisIV TabellenverzeichnisV AbkürzungsverzeichnisVI 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Hintergrund der Arbeit1 1.2Zielsetzung und Positionierung der Arbeit4 1.3Gang der Untersuchung und Aufbau der Arbeit4 2.Gegenstand der Untersuchung6 2.1Interkulturelles Management6 2.1.1Kultur6 2.1.1.1Begriff6 2.1.1.2Kultur in der anthropologischen Deutung7 2.1.1.3Kultur im institutionellen Sinn9 2.1.1.4Kulturdimensionen9 2.1.1.5Interkultur12 2.1.2Management13 2.1.2.1Begriff13 2.1.2.2Management als Institution13 2.1.2.3Management als Funktion14 2.1.3Interkulturelles Management als Synthese von Kultur und Management15 2.1.3.1Begriff15 2.1.3.2Abgrenzung von der kulturvergleichenden Managementforschung15 2.1.3.3Abgrenzung vom internationalen [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...