Sie sind hier
E-Book

Interkulturelles Training

Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit

AutorChristel Kumbruck, Wibke Derboven
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl241 Seiten
ISBN9783662434628
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR

Interkulturelle Kompetenz lernen in 5 Schritten, jetzt in der dritten Auflage! - In einer Welt mit global operierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften hat die Fähigkeit, mit Mitarbeitern und Kollegen aus anderen Kulturen erfolgreich zu kommunizieren, existentielle Bedeutung. Diese 'interkulturelle Kompetenz' ist erlernbar und vermittelbar. Kumbruck und Derboven haben das vorliegende interkulturelle Training konzipiert und erfolgreich durchgeführt. Methodisch findet es den richtigen Mix aus theoretischem Input (Wissen), moderiertem Erfahrungsaustausch der Teilnehmer (Erfahrung) und Übungen und Spielen (Erleben). Das Manual leitet den Anwender durch die 5 Module Kultur, Kommunikation, Interkulturelle Regeln, Kooperation in Organisationen und Perspektivenwechsel - didaktisch ansprechend dank eines einheitlichen Aufbaus mit Überblick, Zeitplan, Input- Folien, Moderationsanleitungen und Arbeitsblättern. Die dritte Auflage wurde komplett überarbeitet und ergänzt - u.a. um Lösungstools für Belastungen aus interkultureller Arbeit und neue Module (u.a. 'Führen interkultureller Teams'). Alle Arbeitsmaterialien jetzt zum Download im Internet.



Prof. Dr. Christel Kumbruck lehrt Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Osnabrück.

Wibke Derboven ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Arbeit- Gender-Technik der Technischen Universität Hamburg-Harburg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 1. Auflage5
Vorwort zur 2. Auflage7
Vorwort zur 3. Auflage9
Inhaltsverzeichnis11
Teil I Theoretische Grundlagen15
1Kultur16
Was ist Kultur ?18
Entwicklung von Kultur19
Religiöser Hintergrund21
Akkulturation23
Identität26
Stress30
Lernen35
2Kulturelle Unterschiede: Werteorientierungen, Werte und Verhalten37
Kulturdimensionen38
Diversität: Kulturdimensionen und Stereotypisierung41
Kulturelle Selbst-und Fremdsichten43
Kulturtypen44
Zeitorientierung46
Konflikte47
Kommunikation als Konflikt-ursache in inter kulturellen Überschneidungs situationen49
Konfliktstrategien aus kultur-vergleichender Perspektive50
Bedeutung von Kultur-dimensionen im Konflikt52
Kulturbedingt unterschiedliche Konfliktlösung53
Interkulturelle Konflikt-prävention55
3Kommunikation57
Verbale Kommunikation – Sprachprobleme59
Nonverbale Kommunikations-probleme61
4Kultur in Organisationen62
Nationale und Organisations-kulturen63
Kulturelle Verortung von Organisationen64
Organisa tionsstruktur65
Führungsstil65
Anwendungen der Dimensionen »Organisationsstruktur« und »Führungsstil«65
Interkulturelle Meetings66
Multikulturelle Teams68
Herausforderungen der Zusammenarbeit68
Führung71
5Interkulturelle Handlungskompetenz79
Das Kompetenzmodell als Prozess81
Emotionsregulation84
Empathie84
Akkuratheit des Verstehens durch Empathie85
Verstehen durch Perspektivenwechsel87
Ambiguitätstoleranz88
Kritische Selbstreflexion89
Selbstwirksamkeit89
Teil II Didaktische Grundlagen91
6Lerntheoretisches Fundament92
Erfahrungsgeleitetes Lernen93
Konstruierendes Lernen95
Zusammenfassende theore-tische Implikationen und metho-dische Gestaltungsleitlinien97
Konkrete methodische Gestaltung des Trainings98
Teil III Trainingseinheiten103
7Umgang mit der Zusammenstellung der Einheiten und Module104
8Einheit 1 – Kultur und Identität106
Modul 1: Begrüßung und Einführung [30 min]108
Modul 2: Was ist Kultur? [80 min]108
Modul 3: Wo komme ich her? [150–180 min]110
Modul 4: Wo kommst Du her? [120 min]119
Modul 5: Diversität und inter-kulturelle Barriere n [135 min]126
Modul 6: Selbstund Fremdsicht [120 min]129
Modul 7: Reflexion der Lernerfahrungen [15 min]130
Modul 8: Ich zeige Dir meine Kultur! [120 min – länger]130
9Einheit 2 – Kommunikation und Kultur132
Modul 1: Ankunftsrunde [15 min]134
Modul 2: Kultur und Kommuni-kation: Zusammenhang von Sprache und Denken [75 min]134
Modul 3: Kommunikation in Fremdsprachen [40 min]136
Modul 4: Kommunikations-muster [115 min]137
Modul 5: Nonverbale Kommunikation [140 min]140
Modul 6: Zuhörstile [140 min]143
Modul 7: Reflexion der Lernerfahrungen [15 min]147
Modul 8: Private Heraus-forderungen beruflicher Aus-landsaufenthalt e [120 min]148
10Einheit 3 – Kulturelle Werte und Regeln149
Modul 1: Ankunftsrunde [15 min]151
Modul 2: Werteund Regel-kollisionen [15 min]151
Modul 3: Interkulturelles Simulationsspiel [270 min]152
Modul 4: Werte [195 min]157
Modul 5: Internationale Meetings [90 min]161
Modul 6: Konflikte und Konflikt-lösungen [155 min]164
Modul 7: Betriebsbesichtigung [ca. 120 min]172
Modul 8: Reflexion der Lernerfahrungen [15 min]172
11Einheit 4 – Kooperation, Organisation, Führung und Teams174
Modul 1: Ankunftsrunde [15 min]176
Modul 2: Was sind Organisatio-nen? Aus welcher Organisations-kultur komme ich? [120 min]176
Modul 3: Der Einfluss der nationalen auf die organisatio-nale Kultur [45 min]183
Modul 4: Interkulturelles Kooperationsspiel [210 min]184
Modul 5: Herausforderungen multikultureller Teams [160 min]186
Modul 6: Führung multi-kultureller Teams [200 min]189
Modul 7: Reflexion der Lernerfahrungen [15 min]195
Modul 8: Kulturelles Event [abendfüllend]195
Ein Witz für alle Fälle195
Weitere mögliche Übungen für das Thema Kooperation in Organisationen196
12Einheit 5 – Interkulturelle Handlungsfähigkeit197
Modul 1: Ankunftsrunde [15 min]199
Modul 2: Handlungsfähigkeit in interkulturellen Überschnei-dungssituationen [95 min]199
Modul 3: Emotionsregulation [140 min]204
Modul 4: Ambiguitätstoleranz [90 min]207
Modul 5: Empathie und Perspek-tivenwechsel [440 min]210
Modul 6: Kritische Selbst-reflexion [90 min]216
Modul 7: Reflexion der Lern-erfahrungen und Festigung der Selbstwirksamkeit [110 min]217
Modul 8: Zusammenfassung, Evaluation und Verabschiedung [45 min]218
Teil IV Anwendungsfelder219
13Erfahrungen mit dem Training in unterschiedlichen Bereichen220
Wirtschaft221
Handlungsorientierung221
Von Vertretern anderer Kulturen lernen222
Bildung222
Kulturkategorisierungen222
Konflikte222
Raum für Vertreter von reaktiven Kulturen223
Migration223
Anpassungsbedarf an Zielgruppe223
Umgang mit kulturellen Zuschreibungen224
Andere Kulturräume224
Didaktischer Aufbau des Seminars224
Sprache und Begriffe als Erschwernisse für Trainer225
Gesundheitsbereich225
Sprachliche Barrieren226
Religiöse und spirituelle Barrieren227
Last but not least229
Serviceteil230
Literatur231
Stichwortverzeichnis239

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Employer Branding

E-Book Employer Branding
Human Resources Management für die Unternehmensführung Format: PDF

Die Kompetenz der eigenen Mitarbeiter ist das wichtigste Differenzierungsmerkmal für deutsche Unternehmen im globalen Wettbewerb. Zwei praxisorientierte Experten für Personalentwicklung versetzen Top…

Mitarbeiter ins Ausland entsenden

E-Book Mitarbeiter ins Ausland entsenden
Verträge gestalten und Vergütung optimieren Format: PDF

Neben der wichtigen und bisher wenig beachteten Vergütung behandeln die Autoren vor allem arbeits-, sozial- und steuerrechtliche Aspekte der Auslandsentsendung von Mitarbeitern.Britta Laws ist…

Insourcing, Outsourcing, Offshoring

E-Book Insourcing, Outsourcing, Offshoring
Tagungsband der Herbsttagung 2005 der Wissenschaftlichen Kommission Produktionswirtschaft im VHB Format: PDF

Die Beiträge dieses Tagungsbandes thematisieren die Gestaltung von Wertschöpfungsketten und bieten Anregungen zu breiter angelegten Überlegungen bei der Standortwahl, wobei die wichtigen Aspekte bei…

Erfolgreiches Personalmanagement in China

E-Book Erfolgreiches Personalmanagement in China
Rekrutierung, Mitarbeiterführung, Verhandlung Format: PDF

Der China-Experte Karl Waldkirch gibt wertvolle Informationen, wie die Unternehmen die besten Manager für ihre unternehmerische Aktivität in China finden. Das Buch klärt auf, welche Unterschiede es…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Geschäftserfolg in China

E-Book Geschäftserfolg in China
Strategien für den größten Markt der Welt Format: PDF

Internationale Investitionen müssen sorgfältig geprüft werden. Dies gilt auch für China, einem Land mit dynamischer Wirtschaftsentwicklung. Schleppende Genehmigungsverfahren, Patentverletzungen,…

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...