Sie sind hier
E-Book

Internationalisierung im Einzelhandel: Das Beispiel Carrefour

AutorPeer Bittner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl19 Seiten
ISBN9783640888153
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 2,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Geographisches Institut), Veranstaltung: Stadtentwicklungsplanung, Sprache: Deutsch, Abstract: Internationaler Handel existiert im weitesten Sinne bereits seit Jahrhunderten. So unterhielten die niederländischen und englischen 'Trading companies' schon lange vor der Industrialisierung Exportaktivitäten und tätigten Direktinvestitionen in Form von Handelsrepräsentanzen oder Auslandsniederlassungen. Die heutige Internationalisierung moderner Einzelhandelsunternehmen ist dagegen eingebunden in diverse Strategien der globalen, multinationalen und transnationalen Unternehmenstätigkeit (Schwarz 2009, S. 1). Die Internationalisierung spiegelt quasi eine international verteile Konfiguration bzw. Koordination der Wertschöpfungsaktivitäten unter Einbeziehung vielfältiger Transaktionsformen wieder (Schwarz 2009, S. 1). Ein Unternehmen, welches bereits seit 1973 international tätig ist und seit den 1990er Jahren einen sehr dynamischen Internationalisierungsprozess widerspiegelt ist die Groupe Carrefour. Anhand dieses Unternehmens soll Internationalisierung im Einzelhandel beispielhaft dargestellt werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Transportwesen

Aufbruch ins Reich der Mitte

E-Book Aufbruch ins Reich der Mitte

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Willkommen im modernen China. China, ein Markt, der das Ausland willkommen heißt und auf den die ausländischen Unternehmer momentan stärker strömen als irgendwo ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...