Sie sind hier
E-Book

Islamic Wealth Management im Überblick

Besonderheiten und neue Entwicklungen

eBook Islamic Wealth Management im Überblick Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
88
Seiten
ISBN
9783836632867
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: In dieser Diplomarbeit zum Thema Islamic Wealth Management sollen die Themenbereiche der islamischen Finanzen und des Private Wealth Management zusammengeführt werden. Hauptsächlich sollen die Besonderheiten dargestellt werden, die sich aus dieser Kombination ergeben. Das heißt, es soll vor allem auf Bereiche eingegangen werden, deren Behandlung bereits jetzt zu den Aufgaben von Private Wealth Managern gehören, die aber im Rahmen der islamischen Finanzen eine gesonderte Behandlung erfordern zumal die Unterschiede zur klassischen Finanzwelt, also der nicht-islamischen Finanzwelt in diesen Bereichen teilweise gravierend sind. Dazu gehören z.B. die islamischen Zakah-Steuern und Erbschaftsregeln sowie islamische Finanzierungsmöglichkeiten, Investments und Versicherungen. Der Hauptfokus dieser Arbeit soll auf der Vorstellung islamkonformer Investmentmöglichkeiten liegen, da sich insbesondere in diesem Bereich kürzlich durch die so genannte Wa'd-Struktur einschneidende Veränderungen ergeben haben. Islamische Finanzen werden in den Medien momentan als ein sehr aktuelles Thema gehandelt. Die nachfolgende Grafik stellt die Anzahl der Treffer dar, die aus einer Suche nach dem Stichwort ‘Islamic Finance’ für das jeweilige Jahr in den bekannten Datenbanken Factiva und Lexis Nexis resultieren. Es lässt sich erkennen, dass die Thematik insbesondere seit dem Jahr 2002 an Relevanz gewonnen hat. Altundag und Haldi (2005) bringen das gesteigerte Interesse mit den Folgen der Anschläge des 11. September 2001 in Verbindung. Durch die Anschläge wurde generell das Thema Islam in den Fokus der Medien gerückt. Trotz der Aktualität des Themas sei aber angemerkt, dass die Wurzeln des gegenwärtigen islamischen Bankenwesens bis in die sechziger Jahre zurückreichen. Angesichts von schätzungsweise 2,5 Billionen US-Dollar in den Händen islamischer Investoren ist die praktische Relevanz einer Zusammenführung der Themen islamischer Finanzen mit der Thematik des Private Wealth Management (PWM) offensichtlich. Das in den letzten Jahren allgemein hohe Ölpreisniveau, das das Vermögen islamischer Länder rasant steigen lässt und die Tatsache, dass islamische Investoren vermehrt Kapital aus westlichen Anlagen, u.a. wegen restriktiver Kontrollen von Muslimen in den USA, abziehen, verdeutlicht die Aktualität der Thematik. Aufgrund dieser Bedeutung ist es verwunderlich, dass Islamic Wealth Management in der Literatur bisher kaum Anklang gefunden hat. Die [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...