Sie sind hier
E-Book

Jahrbuch zur Mittelstandsforschung 2008

VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl129 Seiten
ISBN9783834995063
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR
Die Beiträge behandeln folgende Themen: Corporate Social Responsibility als Erfolgsfaktor einer stakeholderbezogenen Führungsstrategie? Können potenzielle Neugründer die so genannte Nachfolgerlücke bei Unternehmensübernahmen schließen? Barriers of SME Access to Promotion of Foreign Trade and Investment; Die Eigenverwaltung als Instrument zur Unternehmensfortführung im Insolvenzverfahren

Das Institut für Mittelstandsforschung Bonn ist eine privatrechtliche Stiftung der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhalt8
Corporate Social Responsibility als Erfolgsfaktor einer stakeholderbezogenenFührungsstrategie? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung8
1. Einleitung9
2. Theoretisch-konzeptionelle Grundlagen11
2.1 CSR: Begriffsherkunft und -definition11
2.2 Theoretisch-konzeptioneller Bezugsrahmen13
2.3 CSR als Bestandteil der Managementstrategie20
3. CSR-Praxis in der deutschen Industrie26
3.1 Die Datenbasis26
3.2 Verbreitung und Intensität des CSR-Engagements27
3.3 Beitrag von CSR zum Unternehmenserfolg37
4. Zusammenfassung48
5. Anhang51
6. Literaturverzeichnis52
Können potenzielle Neugründer die so genannte Nachfolgerlücke beiUnternehmensübernahmen schließen? - Eine empirische Analyse58
Inhalt58
1. Ausgangslage und Problemstellung59
2. Die Datenbasis: das Gründerpanel des IfM Bonn60
3. Vorgründungsphase: Charakteristika von potenziellen Übernehmern und Neugründern61
3.1 Ergebnisse der bivariaten Analyse61
3.2 Ergebnisse der multivariaten Analyse64
4. Nachgründungsphase: Umsetzung der Gründungspläne68
5. Zusammenfassung und Fazit71
6. Literaturverzeichnis73
Barriers to SME Access to Promotion of Foreign Trade and Investment - Some evidence from Germany75
Inhalt75
1. Introduction and background76
2. SMEs’ structural problems with entry into and development of foreign markets77
3. Structure of the Survey Sample80
4. Utilization and Evaluation of Foreign Trade Promotion82
5. Effects of the current Promotion Scheme84
7. Conclusions and Recommendations90
8. References92
Die Eigenverwaltung als Instrument zur Unternehmensfortführung im In-solvenzverfahren - Anwendungsziele und -hindernisse96
Inhalt96
1. Einleitung97
2. Regeln, Inhalte und Vorteile der Eigenverwaltung97
3. Anwendung der Eigenverwaltung101
4. Nutzung persönlicher Kompetenzen der Geschäftsführer107
5. Vertrauen in die Redlichkeit der Geschäftsleitungen bzw. Unternehmer113
6. Bewertung der Ergebnisse117
7. Anhang123
8. Literaturverzeichnis124
Aus den Jahrbüchern zur Mittelstandsforschung 2000 - 2006127

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

Outsourcing in Banken

E-Book Outsourcing in Banken
Mit zahlreichen aktuellen Beispielen Format: PDF

Ausgewiesene Outsourcing-Experten beschreiben in diesem Buch, welche technischen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte Kreditinstitute beachten müssen, um die Schnittstellen sauber zu definieren und…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...