Sie sind hier
E-Book

JOKOKO-Set 1+2

JOnglieren für bessere KOordination und KOgnition: 19 einfache Übungen mit 1 Ball, 4 mittelschwere Übungen mit 1 Ball, 3 schwere Übungen mit 1 Ball und 11 einfache Übungen mit 2 Bällen

AutorStephan Ehlers, Marvin Clifford
VerlagFQL Publishing
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl40 Seiten
ISBN9783947104574
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Ein originelles Kartenspiel für jung und alt, das für Bewegung sorgt ... im Gehirn! JOKOKO steht für JOnglieren für bessere KOordination und KOgnition. Nach dem erfolgreichen Jonglier-Lernsystem REHORULI® (aktuell in 10 Sprachen verfügbar) wird auch JOKOKO sowohl Kindern, Erwachsenen als auch Senioren sehr viel Spaß machen. Wie bei REHORULI® präsentiert die unterhaltsame Comicfigur JONGLORO verschiedene Wurf- und Fangübungen jeweils auf einer DIN A5-Karte. Das Neue bei JOKOKO sind folgende Punkte Bei REHORULI® (Jonglieren lernen mit Erfolgsgarantie) ist das Ziel 3 Bälle werfen und fangen zu lernen (Altersempfehlung ab 10 Jahre). Bei JOKOKO sind es immer nur 1 oder 2 Bälle nie 3 Bälle. Das bedeutet u.a. deutlich schnellere Erfolgserlebnisse: 1 Karte 1 Aufgabe fertig! Die einfachen JOKOKO-Übungen (Set 1 + 2) sind auch für Kinder ab 5 Jahre geeignet. JOKOKO fördert vor allem das Spiel im Team (Karten ziehen) miteinander oder im Wettbewerb gegeneinander. Einfache Übungen haben eine grüne Rückseite, mittelschwere eine blaue und schwere Übungen ein rote Kartenrückseite. Hier sind viele Varianten denkbar. Die verschiedenen Sets sind für verschiedene Levels: Anfänger oder Profi-Jongleur? Set 1 und 2 sind sehr gut geeignet für KITAS, Schulen und Seniorenheime bzw. Altenpfele-Einrichtungen, d.h. Jonglier-Anfänger. Set 3 und 4 sind mittelschwere und schwere 2-Ballübungen, die auch für3-Ball-Jongleure anspruchsvolle Aufgaben darstellen und die 3-Ball-Jonglage optimieren bzw. Anregungen für neue Tricks geben.

Stephan Ehlers ist gelernter Bank- und Werbekaufmann, gründete im Jahr 1995 die Beratungsfirma FQL (Fröhlich Qualität Liefern), 2008 den Verlag FQL Publshing (Findet Querdenken Lukrativ), und 2013 die FQL Akademie (Forciert Querfeldein-Lernen). Seitdem hat er als Trainer, Speaker, Ballzauberer und Moderator viele namhafte Firmen um Kreativität, Know-how und Ergebnisse bereichert. Er versteht es mit Ballzauberei und Wortwitz aktuelle Erkenntnisse der Gehirnforschung informativ und unterhaltsam mit konkreten Tipps für die Umsetzung zu verbinden. Er ist Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB), Mitglied der German Speakers Association (GSA) sowie Top100-Entertainer bei Speakers Excellence.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Ich lerne Spagat

E-Book Ich lerne Spagat

'Wie kann ich einen Spagat lernen?' 'Welche Übungen sind geeignet, um einen Spagat zu erlernen?' 'Wie lange muss ich mich pro Übung dehnen?' 'Kann jeder einen Spagat lernen?' ...

Fitnesstrainer-B-Lizenz

E-Book Fitnesstrainer-B-Lizenz

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,0, BSA-Akademie - Stützpunkt Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Diagnose Parameter Kundendaten: ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...