Sie sind hier
E-Book

Jugend hinter Stacheldraht ... und danach ...

Bautzen, Buchenwald, Jamlitz, Ketschendorf, Mühlberg, Sachsenhausen, Waldheim

VerlagRainer Hampp Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl225 Seiten
ISBN9783866185197
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,99 EUR
Die Arbeit `Jugend hinter Stacheldraht ... und danach ...` gibt einen Abschnitt der deutschen Zeitgeschichte wieder, der den meisten Menschen bis zur Wende wenig bekannt war. Im ersten Teil schildert der Verfasser in seiner Schulexamensarbeit die Erlebnisse bis zu seiner Entlassung aus dem sowjetischen Schweigelager Nr. 2 (KZ Buchenwald) im Jahre 1950. Schwerpunkt ist dabei die besondere Situation der nicht verurteilten Jugendlichen, die meist als ,,Werwolf“-Verdächtige eingesperrt waren. Danach berichten Frauen und Männer, die als Jugendliche in den verschiedenen Lagern (KZ Sachsenhausen, Ketschendorf, Mühlberg, KZ Buchenwald) und später verurteilt in den DDR-Strafanstalten (Bautzen, Waldheim) inhaftiert waren, wie sie die furchtbaren Jahre überstanden. Sehr differenziert ist ihre spätere Entwicklung verlaufen. Während manche – in die Bundesrepublik Deutschland geflüchtet – einen ungewöhnlichen Aufstieg in der Wirtschaft erlebten, waren die in der DDR Verbliebenen oft ausgegrenzt. Der letzte Teil gibt den erfolgreichen Versuch wieder, zwischen den Häftlingen vor und nach 1945 – die ähnliches unter zwei Diktaturen durchmachten – zu versöhnen. Eine von einem Historiker initiierte Ausstellung des Lagers Jamlitz – vor 1945 Arbeitslager für ungarische Juden (Außenstelle Sachsenhausen) und nach 1945 sowjetisches Speziallager Nr. 6 – fand große Resonanz. Im Mittelpunkt der Ausstellung auf Burg Beeskow am 24.3.2000 standen die wiedergegebenen Vorträge und ein Gedankenaustausch der Betroffenen. Wie ein roter Faden zieht durch das Buch die Erkenntnis, wie ungewöhnliche Situationen gemeistert werden können.

Prof. Dr. Ernst Zander war viele Jahre Vorstandsmitglied für Personal und Verwaltung in großen Unternehmen. Er lehrte an der Freien Universität Berlin Personalwirtschaft, Organisation und Betriebsverfassung und an der Universität Hamburg Industrielle Führungslehre. Gegenwärtig gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen u.a. als Vorsitzender von Aufsichtsgremien weiter.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort8
Vorwort 2. Auflage9
Vorwort 3. Auflage10
I. Unschuldig eingesperrt12
„Werwölfe“12
Das Tribunal der Revolutionsbeamten16
Illusion „Entlassungslager“22
Kiefern, Baracken und Hoffnungen29
Die „natürliche“ Liquidation37
Vom Spreewald zum Ettersberg43
Hoch über der Landschaft, tief unter der menschlichen Würde47
Terror macht nachdenklich55
Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt66
Gefangene Kranke69
Der Bruder der Verzweiflung: Das Glück80
Wiedergeboren83
Und was sagt Iwan dazu?90
Ich glaube ...99
II. Und was sie danach erlebten102
Schwierige Situationen vor allem in der DDR103
Die meisten Schülerinnen und Schüler kamen um110
Von der Schule nach Westbesuch über Bautzen zum herausragenden Schriftsteller121
Das Auf und Nieder einer Frau aus Ketschendorf124
Vom Mittelschüler über Buchenwald zum DDR-Eisenbahner und über das Haftarbeitslager zum Lagerleiter im Westen130
Vom Klosterschüler über Sachsenhausen, Bautzen in den Bankvorstand136
Von der Klosterschule über Buchenwald zum Kohlenmanager143
Die Freiheit eines Gefangenen146
Ein ungewöhnliches Familienschicksal148
Aus der Landwirtschaft über Jamlitz und Buchenwald in den Konzernvorstand153
Folter in der Jugend - Bewältigung im Alter160
Nach Buchenwald – Das Leben Jugendlicher nach einer ungewöhnlichen Haft184
III. Der steinige Weg zur Versöhnung192
Einführung192
Vortrag von Andreas Weigelt195
Vortrag von Georg Tibor Kaufmann202
Vortrag von Ernst Zander207
Quellen und Abkürzungen212
Anhang 1: Information und Wiedergutmachung216
Anhang 2: Lesermeinungen219
Anhang 3: Karte224

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Kultur - Politik

Die rot-grünen Jahre

E-Book Die rot-grünen Jahre
Vom Kosovokrieg bis zum 11. September Format: ePUB

Joschka Fischer - das Buch Die politischen Erinnerungen des deutschen Außenministers und Vizekanzlers Joschka Fischer an die Jahre der rot-grünen Koalition. Die deutsche Außenpolitik in Zeiten der…

Walküre in Detmold

E-Book Walküre in Detmold
Eine Entdeckungsreise durch die deutsche Provinz Format: ePUB

Eine Bildungsreise der besonderen Art: Staunen, wenn ein Provinznest den ganzen »Ring« auf die Beine stellt, aber manchmal lässt Schilda grüßen im Umgang mit den kulturellen Ressourcen. Was 1998 als…

Elite

E-Book Elite
Sozialgeschichte einer politisch-gesellschaftlichen Idee in der frühen Bundesrepublik. (Ordnungssysteme. Studien zur Ideengeschichte der Neuzeit, Band 28) Format: PDF

"Elite" einmal nicht politisch-publizistisch, sondern (sozial)wissenschaftlich fundiert betrachtet Das Buch untersucht, weshalb der Elite-Begriff erst nach 1945 in Deutschland eine tragende Rolle…

'Nach Lektüre vernichten!'

E-Book 'Nach Lektüre vernichten!'
Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg Format: ePUB

Deutschland im Herbst 1969: Mit Willy Brandt stellt die SPD zum ersten Mal den Kanzler der Bundesrepublik. Ein hochrangiger Mitarbeiter beim BND kündigt seine Stelle, weil er der neuen Regierung…

Konservativ

E-Book Konservativ
Ohen Werte und Prinzipien ist kein Staat zu machen Format: ePUB

Ob Integration oder Schulstreit, Migration oder Jugendkriminalität, Arbeitslosigkeit oder Finanzkrise, ob Gesundheitsreform oder Kriegseinsatz deutscher Soldaten: Roland Koch hat sich diesen…

Patriotismus

E-Book Patriotismus
Ein linkes Plädoyer Format: ePUB

Warum man sich zur Gesellschaft bekennen muss - Nachdenken über ein neues Engagement für das Allgemeinwohl- Engagiert und visionär für eine neue Verständigung über die Prinzipen des Zusammenlebens…

Altwerden in Deutschland

E-Book Altwerden in Deutschland
Sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte Format: PDF

Wie sieht Altwerden in Deutschland aus und wie wandelt sich die Lebenssituation älter werdender Menschen? Mit diesen Themen und Fragen beschäftigt sich das Buch, basierend auf den repräsentativen…

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...