Sie sind hier
E-Book

Kabbalah

Die innersten Gesetze des Universums erkennen, beherrschen, nutzen

AutorYossef Cohen Touval
VerlagAnsata
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl144 Seiten
ISBN9783641063122
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Die kosmischen Gesetze und Energien im Alltag nutzen
Viele Menschen fühlen sich immer noch mehr als Opfer denn als Schöpfer ihrer Realität. Warum? Weil sie die kosmischen Gesetze weder kennen noch anwenden, so der Standpunkt der Kabbalah, der mystischen Tradition des Judentums. Stars wie Madonna und viele andere Prominente sind überzeugte Anhänger dieser Lehre - und das aus gutem Grund: Die Kabbalah geht weit über alles hinaus, was ein religiöses System bieten kann, denn sie beschäftigt sich mit den innersten Gesetzen des Universums und damit, wie wir sie erkennen und nutzen können.
Dieses Buch zeigt:
• Wie man die moderne Psychologie und das uralte Wissen der Kabbalah miteinander verbindet
• Engelnamen, Zahlen und hebräische Buchstaben als Träger kreativer Energie und wie man sie einsetzt
• Wie man unbewusste Mechanismen beseitigt, die unsere Wahrnehmung eingrenzen und unseren Willen blockieren
• Das Ego als »Trainingspartner«: wie man seine Tricks erkennt und es schließlich besiegt


Yossef Touval wuchs in Israel auf. Nachdem er eine Ausbildung zum Kinesiologen in Los Angeles abgeschlossen hatte, studierte er klinische Psychologie an der TU in Berlin. Gleichzeitig absolvierte er eine Ausbildung zum Heilpraktiker und ließ sich in prozessorientierter Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ausbilden. Nach zwölfjähriger Praxisarbeit als Psychologe, Kinesiologe und Homöopath und diversen Dozententätigkeiten in Berlin folgte er dem Ruf seiner Seele, sich aktiv im Kabbalah-Center in Tel Aviv an der Verbreitung des kabbalistischen Wissens zu beteiligen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
"V Der Zohar – Weisheitsbuch der Kabbalah (S. 51-52)

Kennen Sie die faszinierenden Bilder der Surfer auf den Wellen vor Hawaii? Sie stellen sich der enormen Herausforderung und nutzen die Kraft der Wellen, um schließlich als Glücksritter auf ihnen zu reiten. Dieses Bild können wir auf alle herausfordernden Situationen in unserem Leben übertragen. Aus kabbalistischer Sicht sind negative Ereignisse große Chancen, das Bewusstsein für umfassendere Erkenntnisse zu schulen. Und genau das ist unser Ziel: in jeder Situation unser Schöpferbewusstsein zu aktivieren und als Gewinner daraus hervorzugehen. Wenn wir dieses Bild übertragen, ist jede unangenehme Situation eine Welle, die uns auffordert, ihre Energie zu nutzen.

Aber um die Herausforderung anzunehmen, brauchen wir Werkzeuge – genauso wie der Surfer das Surfbrett braucht. Ohne ein solches Werkzeug fallen wir leicht in die Opferrolle und fühlen uns machtlos. Das göttliche Bewusstsein, das wir anstreben, ist ein deutlich höheres Bewusstsein als das, was wir aus unserem alltäglichen Leben kennen. Es ist ein Bewusstsein der Verbundenheit und der Einheit. Ähnlich wie der Ozean, der ja aus einzelnen Wassertropfen besteht, bilden alle zusammen eine Einheit. Jeder einzelne Tropfen verfügt über das gleiche Bewusstsein wie alle anderen.

Genauso tragen alle Menschen in ihrer Seele das Bewusstsein der Einheit. Wir leben aber in einem Körper und alle Erfahrungen, die wir als getrennte Wesen machen, legen sich wie Schichten über die Verbindung zwischen der Seele und der göttlichen Einheit. Um das göttliche Bewusstsein in uns wieder zu wecken und diese Schichten zu beseitigen, brauchen wir spezielle Werkzeuge, die zum einen physisch greifbar sind und zum anderen die Verbindung zur spirituellen Dimension wiederherstellen. Eines dieser Werkzeuge wurde uns vor ca. 2 000 Jahren gegeben: das Buch Zohar. Zohar bedeutet so viel wie »der Schein« oder »die Glut des Lichtes«.

Dieses Werk besteht heute aus 23 Bänden und enthält sämtliche Informationen über die Schöpfung, nicht nur auf der spirituellen, sondern auch auf der physischen Ebene. Es beschreibt die Gesetze, die unser Leben beherrschen, und bringt uns die spirituellen Welten näher, die uns über unsere Sinne nicht zugänglich sind. Außerdem enthält es praktische Tipps und Anweisungen, wie man sich verhalten sollte, um das Spiel des irdischen Lebens als Schöpfer zu beenden.

Das sind die intellektuell begreifbaren Inhalte. Unsichtbar und nicht mit dem Verstand zu erfassen ist die Bewusstseinsebene des Schöpfers, die im Zohar enthalten ist, denn er ist weit mehr als ein Buch. Jedes Mal, wenn wir im Zohar lesen, verbinden wir uns mit der göttlichen Kraft. Und je mehr wir uns damit beschäftigen, desto mehr können von den Schichten, die über unserem göttlichen Bewusstsein liegen, beseitigt werden. Je mehr wir uns mit dem Zohar beschäftigen, desto mehr wächst unser Bewusstsein, Teil der göttlichen Einheit zu sein. Ich möchte die Entstehungsgeschichte der 23 Bände des Zohar grob skizzieren, um zu verdeutlichen, dass es sich hier nicht um menschliches, sondern um göttliches Wissen handelt."
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Buddhismus - Lehre Buddhas

Zen Berserker

E-Book Zen Berserker

Zen in Las Vegas Diese komischen und tiefgründigen, zuweilen schockierenden Essays über das Leben innerhalb und außerhalb des Zen-Klosters fügen sich zu der spirituellen Biografie eines ...

Das Tao der neuen Zeit

E-Book Das Tao der neuen Zeit

Das lang erwartete Praxisbuch des weltberühmten Tao-MeistersDie Grundpfeiler der taoistischen Philosophie sind die Verwurzelung des Menschen in seiner inneren Mitte und ein Leben in Harmonie mit ...

Gia Yü - Schulgespräche

E-Book Gia Yü - Schulgespräche

Die Gia Yü oder die Konfuzianischen Schulgespräche bilden eine Sammlung von 44 Kapiteln. Sie enthalten teils Geschichten aus dem Leben des Meisters Kung, teils Anekdoten, Gespräche, Urteile über ...

Organbalance

E-Book Organbalance

Die TCM teilt den menschlichen Körper in fünf Organsysteme ein, denen verschiedene körperliche, geistige und emotionale Funktionen entsprechen. Diese Organsysteme sind den fünf Elementen Holz, ...

Lamrim Delam

E-Book Lamrim Delam

Losang Chökyi Gyältsen erklärt in diesem Buch, wie man über den Lamrim (den Stufenweg zur Erleuchtung) meditieren sollte. Angefangen mit dem rechten Annehmen des Lehrers, der kostbaren ...

Die Weisheit des Shaolin

E-Book Die Weisheit des Shaolin

Die Mönche des jahrtausendealten Shaolin-Klosters sind berühmt für ihre Kampfkunst - nicht zuletzt dank Filmlegenden wie Bruce Lee. Doch die wahre Weisheit des Shaolin liegt nicht in ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...