Sie sind hier
E-Book

Kallistratos von Aphidnai

Untersuchungen zu seiner politischen Biographie

eBook Kallistratos von Aphidnai Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
271
Seiten
ISBN
9783831606788
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
37,99
EUR

Kallistratos von Aphidnai war eine der zentralen Figuren der athenischen Politik in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts. Während Kallistratos’ ungezügelte persönliche Leidenschaften in den Quellen karikiert werden, wird seine Handhabung politischer Angelegenheiten als sehr gewissenhaft bezeichnet.

Kallistratos von Aphidnai gestaltete die Politik Athens seiner Zeit auf besondere Weise und beeinflußte damit auch die Geschicke ganz Griechenlands wesentlich, so daß er zu Recht als eigentlicher Baumeister einer neuen Wirtschafts- und Außenpolitik in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. betrachtet wird. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die politischen Aktivitäten des Kallistratos von Aphidnai vor dem Hintergrund des gesamtgriechischen Geschehens in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts zu rekonstruieren, sie zu analysieren und zu einem Gesamtbild zu fügen.

Die Autorin

Barbara Hochschulz, Jahrgang 1972, studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Alte Geschichte, Neuere Geschichte, Klassische Archäologie und Politikwissenschaften. 1997 Magistra Artium. 2003 Promotion.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Antike - Antike Kulturen

Der Siegeszug des Prinzipats

eBook Der Siegeszug des Prinzipats Cover

[...] Dass die Prinzipatsidee Augustus dennoch überdauerte, scheint die Geschichte seinem Nachfolgers Tiberius zu verdanken. Bei näherer Betrachtung wird jedoch deutlich, dass nicht nur die Person ...

Einblicke in die Antike

eBook Einblicke in die Antike Cover

Das Interesse an der Alten Welt ist ungebrochen, spektakuläre Ausstellungserfolge ebenso wie der neue Boom des Antikenfilms scheinen es in letzter Zeit noch befördert zu haben. Doch was ...

Hekabe

eBook Hekabe Cover

Die Tragödie handelt vom Leid der kriegsgefangenen Trojanerinnen und ihrer früheren Königin Hekabe. Es geht um ein Menschenopfer, den Mord an einem wehrlosen Kind und eine grausame Blutrache. Die ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...