Sie sind hier
E-Book

Kann der Staat die Wirtschaft steuern?

Ein Vergleich der Theorien von Niklas Luhmann und Richard Münch

AutorGefion Thürmer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl23 Seiten
ISBN9783640628094
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: KSW ohne Fachschwerpunkt, Modul 7, Kultursoziologische Analysen, Sprache: Deutsch, Abstract: Soziologische Gegenwartsdiagnosen sind Momentaufnahmen der Gesellschaft. Sie erörtern, wo die Gesellschaft steht und in welche Richtung sie sich entwickelt. Einige sind verbunden mit konkreten Hinweisen, mit dem Versuch auf diese Entwicklung einzuwirken, andere geben sich mit dem bloßen Abbilden des Status zufrieden. Niklas Luhmann wurde am 8.12.1927 in Lüneburg geboren und lehrte von 1968 bis 1993 an der Universität Bielefeld. Von ihm stammt eine Systemtheorie, die umfassend jeden Ablauf in der Gesellschaft erfasst und als Kommunikation einem spezifischen Teilbereich zuordnet. In seinem Werk 'Soziale Systeme' von 1987 erläuterte er die Grundzüge der Theorie und ergänzte in den folgenden dreißig Jahren Texte zu den wichtigsten Teilbereichen. Niklas Luhmann verstarb am 6.11.1998. Richard Münch wurde am 13.5.1945 in Niefern bei Pforzheim geboren und unterrichtet (nach verschiedenen Zwischenstationen ab 1972) seit 1995 an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg. Seine Theorie der Kommunikationsgesellschaft beschäftigt sich in erster Linie mit den Auswirkungen der immer weiter expandierenden Kommunikation auf die Gesellschaft. Er blickt ebenfalls auf zahlreiche Veröffentlichungen zurück, wobei für diese Arbeit vor allem die 'Dialektik der Kommunikationsgesellschaft' von 1991 und die 'Dynamik der Kommunikationsgesellschaft' von 1995 von Bedeutung sind. Luhmanns Theorie der sozialen Systeme und Münchs Theorie der Kommunikationsgesellschaft haben einen je eigenen Blick auf die Strukturen und Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Teilsystemen der Gesellschaft. Dabei finden sich ähnliche Ansichten, aber auch unterschiedliche Schlussfolgerungen. Dieses Spannungsfeld ist Thema der Hausarbeit. Die 'Gesellschaft' erwartet, dass die Politik alle Probleme innerhalb des Staates löst. Das bezieht explizit die wirtschaftlichen Probleme mit ein. Um diese Probleme lösen zu können müsste die Politik aber faktischen Einfluss auf das Geschehen in der Wirtschaft haben. Die Frage, ob dies - innerhalb beider Theorien - überhaupt möglich ist, wird hier erörtert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Das 4C/ID-Modell

E-Book Das 4C/ID-Modell

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften ), 6 Quellen ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...