Sie sind hier
E-Book

´´Kanonenfutter´´

Die Verführung der Hitler-Jugend in den Tod. Zur Psychologie des ´´Totalen Krieges´´

eBook ´´Kanonenfutter´´ Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
393
Seiten
ISBN
9783899676860
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

\Das \\Dritte Reich\\ Hitlers ist weiterhin unvermindert Gegenstand öffentlicher Diskussionen. Die erschütternden Geschehnisse jener Zeit sind aus heutiger Sicht unfassbar, unerklärlich und ein unlöschbarer Makel der deutschen Geschichte. Im vorliegenden Buch wird eines der zahlreichen Geschehnisse jener Zeit herausgegriffen: Die Irreführung der Jugend, ihre Vorbereitung für den und ihre Opferung im Krieg. Der Autor hat die repressive Indoktrination im Verlaufe der gesamten Hitler-Zeit persönlich erlebt und ist der Opferung der Jugend nur durch Glückszufall entgangen. Im Buch verbindet Professor Dr. Andreas Ploeger dieses persönliche Erleben mit seiner beruflichen Kompetenz als Psychiater, Psychotherapeut und Psychologe. Die Militarisierung und suggestive Vorbereitung jener Jugend von Kind an für den Krieg und für ihre Rolle als Opfer wird in diversen Facetten der Erlebensbereiche jener Zeit und aus psychodynamischer Perspektive dargestellt. Das Buch verbindet so Betroffenheit mit Erklärung, Geschehen mit Analyse und Empörung mit kritischer Distanz. Es dürfte Leidtragenden jener Zeit Hilfe in ihrer Erlebnisverarbeitung, den Nachgeborenen ein Blick in die Grausamkeit jener Jahre und zugleich ein Wegweiser zur Vermeidung einer Wiederholung sein.\

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Kinder & Jugend: Psychologie - psychische Störungen

Lernen mit Sunflower

eBook Lernen mit Sunflower Cover

Kinder mit Lern- und Teilleistungsstörungen zeigen sehr spezifische Beinträchtigungen ihrer physischen, psychischen, geistigen und emotionalen Leistungsfähigkeit, die sich zu einem individuellen ...

Mobilität bewegt Schule

eBook Mobilität bewegt Schule Cover

In der Publikationsreihe 'In Bewegung' beschäftigt sich die Autostadt GmbH, die Kommunikationsplattform der Volkswagen AG, gemeinsam mit verschiedenen Herausgebern mit dem Thema Mobilität. Der ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...