Sie sind hier
E-Book

Kausalmodelle zur Lieferantenbewertung

AutorWolfgang Irlinger
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl181 Seiten
ISBN9783834971869
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis40,46 EUR
noch nicht bekannt

Dr. Wolfgang Irlinger hat an der Universität Passau Betriebswirtschaftslehre studiert, anschließend war er fünf Jahre lang als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Statistik tätig. Er arbeitet bei einer IT-Beratung und unterrichtet freiberuflich Mathematik und Statistik.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Einkauf - Beschaffung

Supply Frühwarnsysteme

E-Book Supply Frühwarnsysteme

Marco Moder entwickelt ein Modell eines Supply Frühwarnsystems und zeigt, bezogen auf die Einkaufsdimensionen Kosten, Qualität, Zeit, Flexibilität sowie den Einfluss von Umweltfaktoren, welche ...

Supply Management Research

E-Book Supply Management Research

Das Buch ist der zweite Band der Buchreihe 'Advanced Studies in Supply Management', die jährlich die wissenschaftlichen Fortschritte im Forschungsfeld Supply Management darlegt. Die Publikation ...

Topothesie

E-Book Topothesie

Topothesie bedeutet frei übersetzt 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Gunther Dueck mit diesem Band, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze ...

Versierter Einkäufer

E-Book Versierter Einkäufer

Dieser einkaufsrelevante Best Practice Ratgeber ist eine Bündelung von erprobtem betriebswirtschaftlichen Praxiswissen für versierte Einkäufer. Nützliche Tipps zur praktischen Potentialnutzung ...

Power in Procurement

E-Book Power in Procurement

Dieses Buch zeigt anschaulich, wie Einkaufsorganisationen erfolgreich gestaltet, operationalisiert und gesteuert werden können. Prof. Dr. Elmar Bräkling lehrt ABWL, insbesondere Beschaffung und ...

Einkaufsverhandlungen

E-Book Einkaufsverhandlungen

Jeder Einkäufer muss vor allem eins können: gut verhandeln. Nicht umsonst sind Seminare zu diesem Thema echte "Dauerbrenner". Dieser Band zeigt, welche Strategien und Techniken bessere ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...