Sie sind hier
E-Book

Keto-Fasten

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um mit der ketogenen Ernährung gesund und fit zu werden

AutorJoseph Mercola
VerlagKopp Verlag
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl240 Seiten
ISBN9783864457036
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR

Haben Sie schon den Körper, den Sie für Ihre Pläne brauchen?

Mit dieser bahnbrechenden Schritt-für-Schritt-Anleitung setzen Sie die Kraft frei, die bereits in Ihrer DNA angelegt ist, 

  • um Ihr Wohlbefinden zu steigern und
  • Ihren Körper zu verjüngen.


Für Ihre Gesundheit ist es das Allerbeste, wenn Sie zeitweise auf die Nahrungszufuhr verzichten. Kurze, völlig problemlos durchführbare Nahrungspausen sind, wenn sie strategisch richtig umgesetzt werden, ein unglaublich wirksamer Stoffwechselimpuls, der von einer ketogenen Ernährung perfekt ergänzt wird, um den Körper in den Fettverbrennungsmodus zu versetzen. Dieser wiederum kann vor Insulinresistenz schützen, oxidativen Stress und Entzündungen lindern, die Gehirnfunktion optimieren, neurologische Störungen verhindern, Gewichtsverlust fördern und vieles mehr.

Sobald der Körper in den Fettverbrennungsmodus tritt, Ketose genannt, aktiviert dieser einen machtvollen Selbstreinigungsprozess der Zellen!

Mit seinem ausführlichen und gut lesbaren Ratgeber ergründet Dr. Mercola den tief greifenden gesundheitlichen Nutzen, der sich einstellt, wenn eine ketogene Ernährung mit gut geplanten Nahrungspausen kombiniert wird. Zu den dargestellten Themen zählen:

  • Wir essen uns zu Tode: Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert.
  • Bauchfett ist ein unbegrenzter Stauraum für fettlösliche Toxine: Unterstützen Sie Ihren Körper bei der Ausscheidung dieser Gifte.
  • Die Aktivierung der Stammzellen: Sie liefern das Rohmaterial für die Erneuerung geschädigter oder kranker Körperzellen.
  • Die Funktion Ihres Gehirns: Wie Sie seine Struktur verbessern und auf natürliche Weise schädliche Stoffe beseitigen.
  • Die Bildung neuer Neuronen ankurbeln: So senken Sie das Risiko altersbedingten kognitiven Verfalls.
  • Ab sofort vermeiden: eine der schlimmsten Gewohnheiten, die die Selbstreparatur und die Entgiftung Ihres Körpers sabotiert.
  • Unerwünschte Nebenwirkungen: Die Nachteile einer herkömmlichen Fastenkur und warum Sie sie vermeiden sollten.


Wenn Sie Ihrem Körper eine nahrungsfreie Zeit gönnen, lösen Ihre Zellen einen ihnen angeborenen Selbstreinigungsmechanismus aus!

Es ist, als würde man den Müll rausbringen: Dieser lebenswichtige Reinigungsprozess entgiftet Ihre Zellen und recycelt die Teile, die nicht mehr gebraucht werden. Zudem werden fremde Eindringlinge wie Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger zerstört.

»Diese äußerst wirksamen körperlichen Strategien werden nicht nur dazu beitragen, dass Sie Ihre Gesundheit zurückgewinnen, sondern diese darüber hinaus in einem Maße verbessern, wie Sie es wahrscheinlich niemals für möglich gehalten hätten.« Dr. Joseph Mercola



Dr. Joseph Mercola ist Arzt und Autor von New-York-Times-Bestsellern. Er wurde von der Huffington Post zum Ultimate Wellness Game Changer gewählt und hat Artikel für mehrere nationale Zeitschriften verfasst, zum Beispiel für das Time Magazine und die Los Angeles Times. Außerdem ist er in verschiedenen Sendungen aufgetreten, beispielsweise bei CNN, Fox News, ABC News, TODAY und The Dr. Oz Show. Sein Anliegen ist, die traditionelle medizinische Vorgehensweise in den Vereinigten Staaten zu verändern und dafür zu sorgen, dass die den Krankheiten zugrunde liegenden Ursachen behandelt werden, nicht nur die Symptome. Darüber hinaus verfolgt er das Ziel, Täuschungen von Firmen und der Regierung sowie Hypes in den Massenmedien offenzulegen, die die Menschen häufig auf einen ungesunden Pfad führen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Kapitel 1: Warum wir krank werden


Die auf Medikamenten basierende hochtechnologische westliche Medizin zeichnet sich durch chirurgische Eingriffe, Notfallinterventionen, ausgefeilte Diagnostik, invasive Verfahren und andere derartige Maßnahmen aus. Doch wenn es um chronische Erkrankungen geht, versagt die moderne Medizin kläglich, effektive Hilfe zu leisten. Und in vielen Fällen schadet die Verschreibung von Medikamenten bei chronischen Erkrankungen dem Patienten sogar. Haben Sie es satt, nach jedem Arztbesuch die Praxis mit einem Rezept in der Hand zu verlassen? Oder gesagt zu bekommen, man könne nicht feststellen, dass Ihnen etwas fehle – mit der Andeutung, dass das, was auch immer Sie plagt, sich nur in Ihrem Kopf abspielt?

Oder schlimmer noch: Der Arzt nennt Ihnen den Begriff für Ihre Erkrankung, fügt jedoch hinzu, dass man dagegen nichts unternehmen könne – was dem alten »Diagnose-und-Tschüss-Verfahren« der Medizin entspricht. Und jetzt stehen Sie mit einem Namen für Ihre Krankheit alleine da, haben aber keine Mittel, um sie zu behandeln! Die Schulmedizin ist ziemlich gut darin, Krankheiten zu diagnostizieren. Doch es gelingt ihr leider nicht, Behandlungen zu empfehlen, die die eigentliche Ursache des Problems anpacken. Wenn Sie nur mit einem Rezept in der Hand weggehen, verlassen Sie die Arztpraxis, ohne zu wissen, wie Sie die Ursache des Problems an der Wurzel packen und dieses dauerhaft beheben können. Stattdessen bleibt Ihnen nur, die Symptome für den Rest Ihres Lebens mit Pharmazeutika oder – schlimmer noch – mit invasiveren oder schädlicheren Verfahren zu überdecken.

Wenn man eine Diagnose gestellt bekommt und daraufhin mit einem oder mehreren Rezepten zur Tür hinauskomplimentiert wird, fühlt man sich alleingelassen. Und wenn bei Ihnen Krebs oder eine andere schwere Krankheit diagnostiziert wurde, kann sich dies wie ein Todesurteil anfühlen.

Doch trotz der Gefühle des Verlassenseins, die hervorgerufen werden können, wenn bei Ihnen eine chronische Krankheit festgestellt wurde, sind Sie nicht allein. Laut Statistik der US-amerikanischen Centers of Disease Control and Prevention (CDC) leidet die Hälfte aller US-Bürger an mindestens einer chronischen Erkrankung. 1 Das sind fast 64 Millionen Menschen allein in den Vereinigten Staaten. Noch besorgniserregender ist die Tatsache, dass sich chronische Erkrankungen bei Kindern seit den 1960er-Jahren vervierfacht haben.

Und welche »chronischen Erkrankungen« sind damit gemeint? Zunächst einmal die Haupttodesursachen: Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Alzheimer, Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit. Dazu zählen aber auch chronische Zustände, die das Leben beeinträchtigen und phasenweise belasten können, wie zum Beispiel Arthritis, Parkinson, Multiple Sklerose (MS), Borreliose, Fibromyalgie, chronische Erschöpfung, Demenz und Autismus. Chronische Erkrankungen sind in den Vereinigten Staaten inzwischen die Hauptursache von Todesfällen und Behinderungen. Kardiovaskuläre und zerebrovaskuläre Erkrankungen führen nach dem 65. Lebensjahr am häufigsten zur Minderung der Lebensqualität und sind direkt ursächlich für etwa ein Drittel aller Todesfälle. Tatsächlich waren im Jahr 2014 sieben der zehn häufigsten Todesursachen chronische Krankheiten. Allein Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen waren 2014 für fast 46 Prozent aller Todesfälle verantwortlich.

Chronische Erkrankungen führen in den USA auch zu steigenden Gesundheitskosten, weil von jedem im Gesundheitswesen ausgegebenen Dollar 90 Cent für die Behandlung chronisch Kranker aufgewendet werden. Aus ökonomischer Sicht muss die Zunahme der Gesundheitskosten zu 90 Prozent den chronischen Erkrankungen zugeschrieben werden, und die Gesamtkosten der chronischen Krankheiten werden laut Prognosen bis 2030 in den USA auf 42 Milliarden Dollar ansteigen. 2

Zwar nehmen die USA bei den Gesundheitskosten mit Abstand den Spitzenplatz ein, doch in Sachen Lebensqualität rangieren sie auf Platz 70! Ganz offensichtlich funktionieren unsere derzeitigen Methoden nicht! Augenscheinlich misslingt es dem traditionellen Gesundheitssystem, chronische Erkrankungen effektiv zu behandeln. Während immer mehr Menschen chronische Krankheiten entwickeln und sogar an mehreren chronischen Erkrankungen leiden, sind die Ärzte immer weniger in der Lage, Lösungen anzubieten, die tatsächlich funktionieren.

Ich bin davon überzeugt, dass die meisten Ärzte ihren Patienten wirklich helfen wollen. Doch in dem ihnen zur Verfügung stehenden schulmedizinischen Werkzeugkasten fehlt eine der wirksamsten Strategien zur Vermeidung, Diagnostik und Umkehrung chronischer Erkrankungen, durch die Ihr Körper in die Lage versetzt wird, sich mithilfe des periodischen Fastens selbst zu heilen.

Aber bevor ich erkläre, weshalb das Fasten ein so wirksames Heilmittel ist, muss man unbedingt verstehen, was uns überhaupt so krank macht. Seit vier Jahrzehnten bemühe ich mich auf vielfältige Weise, dieser Erkenntnis näher zu kommen. Doch in den vergangenen 2 Jahren hat sich mein Verständnis weiterentwickelt, und mir wurde klar, dass der Schlüssel zur Umkehrung dieses verheerenden Trends schon lange in der medizinischen Literatur zu finden ist. Es liegt daran, dass in unserem Zeitalter der hochspezialisierten Wissenschaft nur wenige Menschen Zeit haben, alle relevanten wissenschaftlichen Arbeiten zu lesen, ganz davon zu schweigen, die darin entdeckten Informationen kritisch und auf nützliche Weise zu gliedern. Durch meine intensive Beschäftigung mit den neuesten Studien habe ich erkannt, dass es hilfreich ist, sich mit den zugrunde liegenden molekularbiologischen Mechanismen zu befassen, die zu chronischen Erkrankungen beitragen, um zu erkennen, wie man diese reduzieren und ja, sogar umkehren kann.

Dafür muss man sich zunächst mit der Nahrung beschäftigen, die man seinem Körper im Lauf der Jahrzehnte zugeführt hat, und damit, wie diese möglicherweise zu chronischen Erkrankungen beigetragen hat. Dann kann man einen Plan erarbeiten, wie man den Schaden, den diese Art der Nahrung angerichtet hat, beheben und die körpereigene Fähigkeit fördern kann, in Homöostase zu bleiben – das ist der wissenschaftliche Begriff für das Gleichgewicht der Lebensfunktionen –, und zwar ohne Medikamente oder andere herkömmliche medizinische Eingriffe.

Zusammensetzung, Qualität & Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme


Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat der Durchschnittsamerikaner ständig immer mehr industriell verarbeitete Fette zu sich genommen (man denke an Pflanzenfette wie zum Beispiel Raps-, Soja- oder Maisöl). Und diese relativ neuen Fettarten bereiten zahlreiche Probleme. Ganz oben auf der Liste steht, dass sie hauptsächlich Omega-6-Fettsäuren enthalten.

Um es klar zu sagen: Ihr Körper benötigt Omega-6-Fettsäuren durchaus. Wie auch die Omega-3-Fettsäuren sind sie mehrfach ungesättigte Fettsäuren (polyunsaturated fatty acids, PUFA). Doch Omega-6-Fettsäuren sind in der Regel entzündungsfördernd und tragen zur Insulinresistenz bei (auf die ich sogleich näher eingehen werde). Außerdem können sie sich auf die Stimmung auswirken und die Lernfähigkeit und Zellreparatur hemmen.

Weil die Pflanzenöle, die Omega-6-Fettsäuren enthalten, in den Medien und vom Gesundheitssektor als gesundheitsförderlich angepriesen wurden und weil sie für so viele verarbeitete Nahrungsmitteln verwendet werden, nimmt der normale US-Amerikaner viel zu viele Omega-6-Fettsäuren im Verhältnis zu Omega-3-Fettsäuren zu sich. Aber wenn man gesund bleiben will, benötigt man ein optimales Gleichgewicht von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Das ideale Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren liegt zwischen 1:1 und 1:5, aber die typische westliche Kost enthält ein schwindelerregendes Ungleichgewicht von 1:20 bis 1:50.

Darüber hinaus sind Omega-6-Fettsäuren chemisch instabil und anfällig für oxidative Schädigungen. Diese geschädigten Fettsäuren gelangen dann in Ihre Zellmembranen, sie machen Ihre Zellen fragil und oxidationsanfällig.

Ein weiterer Ernährungstrend, der mit Fetten zu tun hat, ist die Tatsache, dass gesättigte Fettsäuren in den vergangenen Jahrzehnten fälschlicherweise als gesundheitsschädlich abgestempelt wurden. Und der amerikanischen Bevölkerung wurde geraten, Vollkorn zur Grundlage ihrer Ernährung zu machen. Das Problem besteht darin, dass Getreide kohlenhydratreich ist und der übermäßige Verzehr von Kohlenhydraten zu einem raschen Anstieg des Blutzuckers führt. Weil zu viel Glukose Gift für Ihre Zellen ist, wird Ihre Bauchspeicheldrüse Insulin in Ihren Blutkreislauf ausschütten, um den Blutzuckerspiegel zu senken.

Wenn Sie sich über lange Zeit hinweg von einer Kost ernähren, die reich an Zucker und Getreide ist, werden Ihre Insulinrezeptoren im Laufe der Zeit gegenüber Insulin desensibilisiert, was dazu führt, dass sie immer mehr Insulin anfordern. Dies wird als Insulinresistenz bezeichnet, und sie ist einer der entscheidenden Faktoren, die zur Krankheitsentwicklung beitragen. Dr. Joseph Kraft schreibt in seinem Buch Diabetes Epidemie & You, dass inzwischen etwa 80 Prozent der US-amerikanischen Bevölkerung eine Insulinresistenz aufweisen. Das ist bedeutsam, weil die Insulinresistenz ein maßgeblicher Wegbereiter vieler chronischer Erkrankungen ist, einschließlich Krebs, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes. Darüber hinaus veranlasst die Insulinresistenz Ihre Leber, giftige Fettsäuren, Ceramide genannt, zu bilden, die die Blut-Hirn-Schranke überwinden können und im Gehirn zu Oxidation,...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Ernährung - Rezepte und Ratgeber

Wenn Brot & Getreide krank machen

E-Book Wenn Brot & Getreide krank machen
Gluten-Intoleranz, Zöliakie - oder was sonst? Format: PDF

Massive Verdauungsprobleme, starke Darmbeschwerden nach dem Verzehr von Getreide oder Brot - da denken viele an Zöliakie. Was viele jedoch nicht wissen: Glutenunverträglichkeit muss nicht gleich…

Ätherische Öle in Kräutern und Gewürzen

E-Book Ätherische Öle in Kräutern und Gewürzen
Wirkung auf den menschlichen Organismus und Lebensmittel Format: PDF

Für Geruch und Geschmack von Kräutern und Gewürzen spielen die enthaltenen ätherischen Öle teilweise eine große Rolle. So kann Pfefferminzöl noch in einer Verdünnung von 1:1,5 Millionen durch den…

Schüßler-Salze

E-Book Schüßler-Salze
Zuverlässige Selbsthilfe bei Beschwerden von A bis Z Format: PDF

Schüßler-Salze sind natürliche Heilmittel: nebenwirkungsfrei und einfach anzuwenden. Sie eignen sich zur Selbstbehandlung von Erwachsenen und von Kindern. Zuverlässig führt der Heilpraktiker Jörg…

Schüßler-Salze

E-Book Schüßler-Salze
Zuverlässige Selbsthilfe bei Beschwerden von A bis Z Format: PDF

Schüßler-Salze sind natürliche Heilmittel: nebenwirkungsfrei und einfach anzuwenden. Sie eignen sich zur Selbstbehandlung von Erwachsenen und von Kindern. Zuverlässig führt der Heilpraktiker Jörg…

Das Ende des großen Fressens

E-Book Das Ende des großen Fressens
· Wie die Nahrungsmittelindustrie Sie zu übermäßigem Essen verleitet - · Was Sie dagegen tun können Format: ePUB

Die perfiden Praktiken der LebensmittelindustrieHamburger, Pizza und Schokolade haben das gleiche Suchtpotenzial wie Kokain, dennoch kann man sie in jedem Supermarkt straffrei kaufen. Diese von der…

PSE- und DFD-Fleisch

E-Book PSE- und DFD-Fleisch
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 2, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit befasst sich mit zwei…

Ayurveda für Gesundheit, Glück und langes Leben

E-Book Ayurveda für Gesundheit, Glück und langes Leben
Finden Sie Ihre Balance mit den besten Rezepten der indischen Heilkunst Format: ePUB

DAS NEUE BUCH DES AYURVEDA-PAPSTESDieses Buch ist eine umfassende Einführung in die jahrtausendealte indische Lehre des Ayurveda. Es vermittelt dem Leser auf leicht verständliche und anschauliche…

Basenfasten all'italiano

E-Book Basenfasten all'italiano
Für italienische Gefühle im Kochtopf Format: PDF

In ihrem neuen Ratgeber kombiniert Sabine Wacker Basenfasten - die Wackermethode® mit Urlaubsfeeling und nimmt den Leser mit in die bunte Küche Italiens. Mit leckeren und abwechslungsreichen Rezepten…

Buchinger-Heilfasten

E-Book Buchinger-Heilfasten
Die Original-Methode Das Fastenprogramm für zu Hause Essen nach dem Fasten Format: PDF

Magen leer - Seele high - das einzigartige Erlebnis 'Buchinger' Buchinger-Heilfasten, der Klassiker unter den Fastenmethoden, begeistert schon seit über 50 Jahren eine riesige Fangemeinde.…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...