Sie sind hier
E-Book

Kinderkriminalität

Chancen einer grundlegenden Prävention

eBook Kinderkriminalität Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
128
Seiten
ISBN
9783936142426
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Die Vorgeschichte von Straftaten

Nach den Erfahrungen, die der Autor in 4 Jahrzehnten als Gerichtsgutachter machen konnte, reichen – wie die Kriminalstatistik lehrt – General- und Spezialprävention zur Bekämpfung der Kriminalität nicht aus.

Die Prävention muss an den Wurzeln, den „radices“ der Sozialpsyche beginnen, um die soziale Reifung zu fördern. Der Autor spricht von der Radikalprävention. Nur so kann der Mensch später in Versuchungssituationen Widerstand gegen kriminelle Antriebe leisten.

Die Konzeption dieser Studie beruht also auf der Tatsache, dass die Spezialprävention erst nach der ersten – entdeckten – Straftat wirksam wird. Straftaten - von Affekttaten abgesehen – haben fast immer eine lange Vorgeschichte. Die Analyse der Biographien von Kriminellen zeigt, dass die Ursachen in Versäumnissen oder Fehlern zu finden sind, die in der frühen Kindheit, in der sensiblen Prägungsphase, begangen wurden.

Die Ergebnisse eigener Untersuchungen an über 2.000 Kriminellen konkretisierten sich in der Theorie, dass die Ursache dissozialer oder antisozialer Entwicklungen in den frühen Stadien der Persönlichkeitsformung liegt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Entwicklungspsychologie - pädagogische Psychologie

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...