Sie sind hier
E-Book

Kleist-Handbuch

Leben - Werk - Wirkung

VerlagJ.B. Metzler
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl500 Seiten
ISBN9783476013095
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
Auf den Spuren Kleists. Er fasziniert nicht nur durch seine rätselhafte Persönlichkeit auch Kleists Werke entfachen oftmals Kontroversen. Immer wieder werden sie zum Prüfstein neuer wissenschaftlicher Fragestellungen. Das Handbuch bündelt die komplexe Forschungslage und präsentiert Leben, Werk und Wirkung. Weitere Kapitel informieren über Themen und Diskurse, mit denen sich Kleist auseinandergesetzt hat. Fundiertes Grundwissen und nützliche Anregungen für eine umfassende Beschäftigung mit Heinrich von Kleist.

Ingo Breuer, Studienrat im Hochschuldienst für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Universität Köln, Mitherausgeber des Kleist-Jahrbuchs, Vorstandsmitglied der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft, Köln

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Half Title2
Title Page3
Copyright Page4
Table of Contents5
Vorwort7
Siglen und Hinweise8
I. Leben und Werk9
1. Biographische Skizze9
2. Zeittafel13
3. Editionsgeschichte19
II. Werke22
1. Dramen22
1.1 Tragödie, Trauerspiel, Schauspiel22
1.2 Komödie28
1.3 Die Familie Schroffenstein34
1.4 Der zerbrochne Krug40
1.5 Amphitryon. Ein Lustspiel nach Molière48
1.6 Penthesilea57
1.7 Robert Guiskard, Herzog der Normänner69
1.8 Das Käthchen von Heilbronn74
1.9 Die Herrmannsschlacht83
1.10 Prinz Friedrich von Homburg87
2. Erzählungen97
2.1 Erzählung, Novelle, Anekdote97
2.2 Michael Kohlhaas104
2.3 Die Marquise von O113
2.4 Das Erdbeben in Chili121
2.5 Die Verlobung in St. Domingo128
2.6 Das Bettelweib von Locarno135
2.7 Der Findling140
2.8 Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik144
2.9 Der Zweikampf149
2.10 Über die allmählige Verfertigung der Gedanken beim Reden157
2.11 Über das Marionettentheater159
2.12 Unwahrscheinliche Wahrhaftigkeiten163
2.13 Empfindungen vor Friedrichs Seelandschaft167
3. Zeitungen und Zeitschriften169
3.1 Phöbus. Ein Journal für die Kunst169
3.2 Berliner Abendblätter173
4. Schriften zur Politik180
5. Lyrik182
6. Briefe187
III. Konfigurationen: Epochen und Autoren191
1. Antike191
2. Mittelalter195
3. Frühe Neuzeit198
4. Französische Aufklärung201
5. Deutsche Aufklärung209
6. Kant212
7. Wieland214
8. Goethe220
9. Schiller225
10. Romantik233
IV. Kontexte: Quellen, Diskurse, kulturelle Codes247
1. Adel und Adelskultur247
2. Anthropologie249
3. Ästhetik252
4. Bildende Kunst257
5. Medien262
6. Militärwesen264
7. Moralistik266
8. Musik268
9. Naturwissenschaften271
10. Politik274
11. Recht und Justiz278
12. Religion und Kirche282
13. Rhetorik285
14. Sozietäten289
15. Theater291
V. Konzeptionen: Denkfiguren, Begriffe, Motive295
1. Aufmerksamkeit295
2. Bildlichkeit und Metaphorik297
3. Dramaturgie und dramatischer Stil301
4. Duell und Zweikampf306
5. Eigentum308
6. Erkenntnis und Wahrheit310
7. Erzählen und Erzählung315
8. Familie und Genealogie318
9. Gefühle und Affekte321
10. Geschlecht324
11. Gespräch327
12. Gewalt und Verbrechen329
13. Glaube und Aberglaube332
14. Glück334
15. Grazie337
16. Identität339
17. Ironie344
18. Körper und Körpersprache346
19. Lachen348
20. Liebe und Freundschaft350
21. Nation352
22. Natur355
23. Paradies und Idylle357
24. Schönheit360
25. Schrift und Schreiben363
26. Schuld und Scham365
27. Sprache367
28. Staat370
29. Stimme372
30. Sturz und Fall373
31. Tod375
32. Traum377
33. Wahn und Wahnsinn379
34. Wunder und Magie381
35. Zufall385
VI. Forschungsansätze389
1. Psychoanalyse389
2. Strukturalismus und Poststrukturalismus393
3. Dekonstruktion396
4. Kulturwissenschaften400
5. Gender-Forschung403
6. Postkolonialismus406
7. Medienwissenschaft408
8. Ausblick410
VII. Rezeption und Wirkung414
1. Rezeption und Wirkung in der deutschsprachigen Literatur415
1.1 1811 bis 1880415
1.2 1870 bis 1911418
1.3 1911 bis 1933423
1.4 Nationalsozialismus430
1.5 DDR432
1.6 Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Schweiz nach 1945436
2. Internationale Rezeption und Wirkung441
2.1 Frankreich441
2.2 Spanien, Mittel- und Südamerika445
2.3 Großbritannien449
2.4 Skandinavien451
2.5 Russland und Osteuropa452
2.6 Japan455
2.7 China458
3. Weitere Rezeption und Wirkung459
3.1 Inszenierungen459
3.2 Musiktheater461
3.3 Hörspiele463
3.4 Filme464
3.5 Kunst469
3.6 Kleist in der Schule474
3.7 Kleist-Preis479
VIII. Anhang480
1. Auswahlbibliographie480
2. Archive, Nachlässe, Institutionen485
3. Die Autorinnen und Autoren486
4. Personenregister489

Weitere E-Books zum Thema: Sprachwissenschaft - Rhetorik

Aspektualität

E-Book Aspektualität

In Abgrenzung von der traditionellen Herangehensweise, bei der der Verbalaspekt meist einzelsprachlich-semasiologisch untersucht und der Aktionsart gegenübergestellt wird, sind die ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...