Sie sind hier
E-Book

Klon statt Person

Individualität im 21. Jahrhundert

Verlagvdf Hochschulverlag AG
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl162 Seiten
ISBN9783728133830
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Wieso sind Tiere keine Personen? Verändert sich die Persönlichkeit eines Menschen nach einer Herztransplantation? Kann man bei virtuellen Konstrukten im Internet von Personen reden? Wieso hat das individuelle Genom keinen Personenstatus? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der Publikation. Vertreterinnen und Vertreter aus verschiedenen geisteswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Disziplinen sowie Schriftsteller und Künstler kommen zu Wort. Der Titel 'Klon statt Person? Individualität im 21. Jahrhundert' verweist in leicht provokanter Weise auf eine Herausforderung, der sich die Menschen zu Beginn des 21. Jahrhunderts zu stellen haben. Die Möglichkeit, Individuen zu klonen, stellt die Begriffe 'Person' und 'Individualität' grundsätzlich in Frage und bringt somit das abendländische Grundverständnis des Menschen ins Wanken. Beiträge von: Marco Baschera - Pierre Bühler - Martin R. Dean - Rolf Elberfeld - Hans Kummer - Christiane Luible und Nadia Magnenat-Thalmann - Sabine Mainberger - Jiri Modestin - Robert Spaemann - Anselm Stalder - Giuseppe Testa

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Klon statt Person1
Inhaltsverzeichnis5
Einleitung8
Individuum und Person: ein Dialog zur Begriffsklärung10
Was macht Personen zu Personen?16
«Zwischen» Mensch und Mensch. Ostasiatische Perspektiven des Selbstseins30
In the Eye of the Beholder: Cloning as a Mirror46
Die Chemie des Glu?cks52
Die Person als Riss in der Maske58
Die 3D-Simulation von Kleidern74
«Ichbautrieb». Literarische Selbstkonstruktionen, römischer Karneval und multiple drafts86
Multiple Persönlichkeitsstörung als Beispiel einer Identitätsinstabilität im Spannungsfeld gesellschaftlicher und individueller Einflu?sse104
Gott und Mensch ganz persönlich – Person als theologische Kategorie116
Schichten des Transfers – u?ber die gegenseitige Abhängigkeit und Konstruktion von Produzent und Bild132
Sind Tiere Personen?148
Autoren und Herausgeber160

Weitere E-Books zum Thema: Ethik - Moral

Erfolgsfaktor Verantwortung

E-Book Erfolgsfaktor Verantwortung
Corporate Social Responsibility professionell managen Format: PDF

Unternehmerische Wohltaten sind nicht neu: Spenden haben beispielsweise eine lange Tradition. Neu hingegen sind die Professionalisierung des unternehmerischen Engagements und die Verkettung mit der…

Führen von Sozialleistungsunternehmen.

E-Book Führen von Sozialleistungsunternehmen.
Konfessionelle Sozialarbeit und unternehmerisches Handeln im Einklang. Mit einem Geleitwort von Karl Albrecht Schachtschneider. Format: PDF

Unsere Gesellschaft ist einem tiefgreifenden Wandlungsprozeß unterworfen, der alle Lebensbereiche betrifft und unmittelbare Auswirkungen auf das gemeinschaftliche Leben in der Zukunft hat: es werden…

Ehrbare Kaufleute

E-Book Ehrbare Kaufleute
Eine philosophische Betrachtung Format: PDF

Es gibt ohne Zweifel ehrlose Kaufleute, oder allgemeiner: ehrlose Manager. Also, scheint es, ist Manager-Sein eine Sache, und Ehrbar sein dagegen eine andere. Wenn es gut geht, kommen beide zusammen…

Die Verantwortung des Wirtschaftsakteurs

E-Book Die Verantwortung des Wirtschaftsakteurs
Eine vertragstheoretische Betrachtung Format: PDF

Natascha Hebestreit begründet hier die These: Für einen Wirtschaftsakteur besteht Verantwortung darin, berechtigte Vertragsansprüche zu erfüllen. Wenn nämlich derzeit in der Wirtschaft von '…

300 Keywords Informationsethik

E-Book 300 Keywords Informationsethik
Grundwissen aus Computer-, Netz- und Neue-Medien-Ethik sowie Maschinenethik Format: PDF

Vom 'Altruismus' über die 'Filter Bubble' bis hin zum 'Whistleblowing': Die Sprache der Informationsethik zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Das vorliegende…

400 Keywords Informationsethik

E-Book 400 Keywords Informationsethik
Grundwissen aus Computer-, Netz- und Neue-Medien-Ethik sowie Maschinenethik Format: PDF

Vom 'Altruismus' über die 'Filter Bubble' bis hin zum 'Whistleblowing': Die Sprache der Informationsethik zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Das vorliegende…

Responsible Communication

E-Book Responsible Communication
Wie Sie von PR und CSR-Kommunikation zu echtem Verantwortungsmanagement kommen Format: PDF

In Zeiten von Finanzkrise, wachsender Vernetzung, Wertewandel und einer Gesellschaft, die Unternehmen, Politik und Institutionen immer mehr hinterfragt, gewinnt Transparenz zunehmend an Bedeutung.…

Erfolgsfaktor Verantwortung

E-Book Erfolgsfaktor Verantwortung
Corporate Social Responsibility professionell managen Format: PDF

Unternehmerische Wohltaten sind nicht neu: Spenden haben beispielsweise eine lange Tradition. Neu hingegen sind die Professionalisierung des unternehmerischen Engagements und die Verkettung mit der…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...