Sie sind hier
E-Book

Körperzentrierte Psychotherapie im Dialog

Grundlagen, Anwendungen, Integration Der IKP-Ansatz von Yvonne Maurer

AutorAlfred Kuenzler, Claudia Böttcher, Romana Hartmann
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl381 Seiten
ISBN9783642010606
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis44,99 EUR

Körperorientierte Vorgehensweisen werden zunehmend in psychotherapeutische Ansätze einbezogen. Das Buch erläutert die neurowissenschaftlichen Grundlagen, die Angemessenheit und den Gewinn einer körperorientiert-integrativen Vorgehensweise. Das körperzentrierte Vorgehen wird erläutert und in seiner Anwendung in unterschiedlichen Settings und mit verschiedenen Klientengruppen veranschaulicht. Schließlich wird das körperbezogenen Handeln in verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen (Verhaltenstherapie, Psychodynamik u. a.) beschrieben.



Dr. Alfred Künzler, Dr. Claudia Böttcher, lic. phil. Romana Hartmann, dipl. Psych. Marie-Helen Nussbaum, alle Institut für Körperzentrierte Psychotherapie, Zürich

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke - Ratgeber

Mentales Training

E-Book Mentales Training
Format: PDF

Leistung bringen, wenn es wirklich darauf ankommt! Sportler und andere Leistungsträger, z.B. Chirurgen, Piloten oder Führungskräfte, stehen häufig unter dem Druck, in stressreichen…

Wege aus der Arbeitslosigkeit

E-Book Wege aus der Arbeitslosigkeit
MINIPRENEURE. Chancen um das Leben neu zu gestalten - Zur Bewältigung von Langzeitarbeitslosigkeit Format: PDF

Arbeitslosigkeit und Langzeitarbeitslosigkeit gehören zu den gravierenden Problemen moderner Gesellschaften in dynamischen, globalen Wirtschaftszusammenhängen. Berufliche Normalbiographien bieten oft…

Gutes Denken

E-Book Gutes Denken
Wie Experten Entscheidungen fällen Format: PDF

Eine Expedition durch die Landschaft des kritischen Denkens Was ist kluges Denken? Wann bezeichnen Psychologen eine Idee als 'kreative Einsicht'? Was verstehen Ökonomen unter einem 'rationalen…

Mehr Schein als Sein?

E-Book Mehr Schein als Sein?
Die vielen Spielarten des Narzissmus Format: PDF

Über das 'Zeitalter des Narzissmus' wird schon lange gesprochen. Narzisstische Phänomene findet man in der Paarbeziehung, der Kultur, der Politik und der Wirtschaft. Dieses Werk nimmt den Leser mit…

Arbeiten und gesund bleiben

E-Book Arbeiten und gesund bleiben
K.O. durch den Job oder fit im Beruf Format: PDF

Wann hält uns Arbeit gesund und wann macht sie uns krank? Wissenschaftlich fundiert, humorvoll und anschaulich werden in diesem Werk Themen wie Arbeitsfreude und Kreativität, positive und negative…

Chefsache Kopf

E-Book Chefsache Kopf
Mit mentaler und emotionaler Stärke zu mehr Führungskompetenz Format: PDF

Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein sowie ein gutes Selbstmanagement sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg - nicht nur im Business. Wie im Spitzensport hilft es auch Managern, sich mental zu coachen.…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. Ihre Wirkungsweise wird auf…

Kopf gewinnt!

E-Book Kopf gewinnt!
Der Weg zu mentaler und emotionaler Führungsstärke Format: PDF

Dieses Buch zeigt, wie Sie mit Hilfe verschiedener mentaler Techniken an Motivation, Vertrauen, Klarheit, Zielfokussierung und Konzentration gewinnen, Stress und Versagensängste bewältigen, Emotionen…

Klare Ziele, klare Grenzen

E-Book Klare Ziele, klare Grenzen
Teamorientiert Nein-Sagen und Delegieren in der Arbeitswelt 4.0 Format: PDF

Dieses Sachbuch zeigt, wie Stress im Job auf persönlicher Ebene, im Dialog, und im System entsteht und wie er wirksam reduziert werden kann. Wissenschaftlich fundiert mit praktischen Tipps zur…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...