Sie sind hier
E-Book

Kommentar zur Musterberufsordnung der deutschen Ärzte (MBO)

AutorHans-Dieter Lippert, Rudolf Ratzel
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl548 Seiten
ISBN9783540334859
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis62,99 EUR

Diese zuverlässige und kompetente Hilfe für den Umgang mit der Berufsordnung in der Praxis ist nun wieder auf dem neuesten Stand! Die Regelungen über die berufliche Kommunikation, das Verhältnis des Arztes zu Dritten sowie die berufliche Zusammenarbeit der Ärzte untereinander sind vollkommen neu kommentiert, die anderen Teile aktualisiert und überarbeitet.

Die in den Anhang neu aufgenommenen Normen des Landesrechts, die zum Erlass der Berufsordnung ermächtigen (Heilberufe/Kammergesetze), machen das Werk noch benutzerfreundlicher und setzen den Leser in die Lage, die Berufsordnungen in den Kammerbezirken auf ihre Vereinbarkeit mit den Ermächtigungsnormen einfach selbst zu überprüfen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis7
Literatur16
A. Präambel19
B. Regeln zur BerufsausSbung19
I. GRUNDSÄTZE19
§1 Aufgaben der Arztinnen und Ärzte19
§2 Allgemeine iirztliche Berufspflichten19
§3 Unvereinbarkeiten20
§4 Fortbildung20
§5 Qualitätssicherung20
§6 Mitteilung yon unerwiinschten Arzneimittelwirkungen21
II. PFLICHTEN GEGENOBER PATIENTINNEN UND PATIENTEN21
§7 Behandlungsgrundsätze und Verhaltensregeln21
§8 Aufklärungspflicht21
§9 Schweigepflicht22
§10 Dokumentationspflicht22
§11 Arztliche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden23
§12 Honorar und Vergütungsabsprachen23
III. BESONDERE MEDIZINISCHE VERFAHREN UND FORSCHUNG23
§13 Besondere medizinische Verfahren23
§14 Erhaltung des ungeborenen Lebens und Schwangerschaftsabbruch24
§15 Forschung24
§16 Beistand fiir Sterbende24
IV. BERUFLICHES VERHALTEN25
1. Berufsausübung25
§17 Niederlassung und Ausiibung der Praxis25
§18 Berufliche Kooperationen26
§19 Beschäftigung angestellter Praxisärztinnen und Ärzte27
§20 Vertretung27
§21 Haftpflichtversicherung28
§23 Ärztinnen und Ärzte im Beschäftigungsverhältnis28
§23a Arztegesellschaften28
§23b Medizinische Kooperationsgemeinschaft zwischen Arztinnen und )~rzte und Angeh/~rigen anderer Fachberufe28
§23c Beteiligung von Arztinnen und Arzten an sonstigen Partnerschaften30
§23d Praxisverbund30
§24 Verträge über ärztliche Tätigkeit30
§25 Arztliche Gutachten und Zeugnisse30
§26 Ärztlicher Notfalldienst31
2. Berufliche Kommunikation32
§ 27 Erlaubte Information und berufswidrige Werbung32
§ 28 Verzeichnisse33
3. Berufliche Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten33
§ 29 Kollegiale Zusammenarbeit33
4. Wahrung der ärztlichen Unabhängigkeit bei der Zusammenarbeit mit Dritten34
§30 Zusammenarbeit yon Ärztinnen und Ärzten mit Dritten34
§31 Unerlaubte Zuweisung von Patienten gegen Entgelt34
§ 32 Annahme von Geschenken und anderen Vorteilen34
§ 33 Ärzteschaft und Industrie35
§ 34 Verordnungen, Empfehlungen und Begutachtung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln35
§ 35 Fortbildungsveranstaltungen und Sponsoring36
C. Verhaltensregeln (Grundsätze korrekter ärztlicher Berufsausübung)36
Nr. 1 Umgang mit Patientinnen und Patienten36
Nr 2 Behandlungsgrundsätze36
Nr. 3 Umgang mit nichtärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern37
D. Ergänzende Bestimmungen zu einzelnen ärztlichen Berufspflichten37
I. REGELN DER BERUFLICHEN KOMMUNIKATION, INSBESONDERE ZULÄSSIGER INHALT UND UMFANG SACHLICHER INFORMATIONEN UBER DIE BERUFLICHE TATIGKEIT37
II. FORMEN DER ZUSAMMENARBEIT (GEMEINSCHAFTSPRAXIS, PARTNERSCHAFT, MEDIZINISCHE KOOPERATIONSGEMEINSCHAFT, PRAXISVERBUND)37
Ill. PFLICHTEN BEI GRENZUBERSCHREITENDER ,~RZTLICHER TATIGKEIT37
Nr. 12 Praxen deutscher Arztinnen und Arzte in anderen EU-Mitgliedstaaten37
Nr. 13 Grenziiberschreitende iirztliche Tätigkeit von Arzten und Ärztinnen aus anderen EU-Mitgliedstaaten38
IV. PFLICHTEN IN BESONDEREN MEDIZINISCHEN SITUATIONEN38
Nr. 14 Schutz des menschlichen Embryos38
Nr. 15 In-vitro-Fertilisation, Embryotransfer38

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheitsrecht - Bioethik

Organmangel

E-Book Organmangel
Ist der Tod auf der Warteliste unvermeidbar? Format: PDF

Der Mangel an Spenderorganen in der Transplantationsmedizin ist ein drängendes medizinisches und gesellschaftliches Problem. Die vorliegende interdisziplinäre Studie geht den Ursachen des…

Eigentum an Körperteilen

E-Book Eigentum an Körperteilen
Rechtsfragen der Kommerzialisierung des menschlichen Körpers Format: PDF

Das Buch untersucht die Bestimmungsrechte am menschlichen Körper aus grundrechtlicher, insbesondere eigentumsrechtlicher Perspektive. Ein Schwerpunkt ist dabei, inwieweit die kommerzielle Verfügung…

Medizin- und Gesundheitsrecht

E-Book Medizin- und Gesundheitsrecht
in Klausur und Praxis - De Gruyter Studium  Format: PDF

Das Lehrbuch vermittelt das Handwerkszeug zur Lösung von Klausuren und Anfertigung von Seminararbeiten im Medizin- und Gesundheitsrecht. Für Praktika und Verwaltungsstationen gibt es begleitende…

Neue Behandlungsmethoden im Arzthaftungsrecht

E-Book Neue Behandlungsmethoden im Arzthaftungsrecht
Behandlungsfehler - Aufklärungsfehler - Versicherung Format: PDF

Die Autorin macht eine weite Begriffsbestimmung der 'neuen Behandlungsmethode' zum Ausgangspunkt ihres Werks und ordnet sie in das System des ärztlichen Tätigwerdens ein. Die von ihr identifizierten…

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...