Sie sind hier
E-Book

Kommunalfinanzen in Suburbia

Das Beispiel der Regionen Hamburg und Berlin

AutorJürgen Wixforth
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl406 Seiten
ISBN9783531916514
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis54,99 EUR
Die vorliegende Dissertation entstand im Rahmen des von der Deutschen Forschun- gemeinschaft (DFG) finanzierten Projekts 'Suburbanisierung im 21. Jahrhundert: Sta- regionale Entwicklungen des Wohnens und Wirtschaftens' am Institut Stadt- und Reg- nalökonomie/-soziologie der TU Hamburg-Harburg bzw. HafenCity Universität Hamburg. Es war das Anliegen des Verbundprojekts, die Entwicklungsdynamiken an den Rändern der Kernstädte von Hamburg sowie von Berlin und Potsdam zu verstehen und deren Ursachen zu erklären. Im Rahmen dieses Projekts habe ich von Dezember 2003 bis Dezember 2006 das Forschungsfeld 'Fiskalische Effekte' analysiert. In diese Arbeit sind die wichtigsten Ergebnisse dieser Untersuchungen eingeflossen. Alle Personen namentlich zu nennen, die an dieser Arbeit einen Beitrag hatten, würde den Rahmen sprengen. Einen herzlichen Dank zunächst an Prof. Dr. Dieter Läpple für die Übernahme der Erstbetreuung. Er hat mich in meinem Vorhaben stets unterstützt, hat mir während der gesamten Zeit große Freiheiten für meine Forschungsaktivitäten gelassen und stand bei Bedarf mit seiner konstruktiven Betreuung immer hilfreich an meiner Seite. Prof. Dr. Martin Junkernheinrich bin ich für die Übernahme der Zweitbetreuung zu Dank verpflichtet. Besondere Erwähnung verdient Dr. Jörg Pohlan: Durch die intensive Zusammenarbeit im Forschungsfeld 'Fiskalische Effekte' ergaben sich vielfältige Fachgespräche, für die er die notwendigen Freiräume geschaffen hat. Dass die Zusammenarbeit nicht nur in einer kollegialen, sondern ausgesprochen freundschaftlichen Atmosphäre stattgefunden hat, habe ich sehr geschätzt. Dafür sei ihm herzlich gedankt.

Dr. Jürgen Wixforth ist Referent bei der Zentralen Datenstelle der Landesfinanzminister (ZDL) im Bundesrat in Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis5
Abbildungsverzeichnis10
Tabellenverzeichnis14
Abkürzungsverzeichnis17
Vorwort19
I Einleitung21
1 Ausgangslage: Unterschiedliche räumliche Ausprägungen der kommunalen Finanzlagen im west- und ostdeutschen Stadt-Umland-Kontext21
2 Fragestellungen und Zielsetzungen der Arbeit25
3 Aufbau der Arbeit27
II Die kommunale Finanzsituation und ihre Einflussgrößen im stadtregionalen Kontext30
1 Grundlegende Einordnungen30
2 Kommunale Einnahmen und ihre Einflussgrößen39
3 Kommunale Ausgaben und ihre Einflussgrößen71
4 Fiskalische Effekte der Suburbanisierung – Problematisierung am Stand der Forschung77
III Methodische Grundlagen für die gesamte Studie96
1 Abgrenzung der Untersuchungsräume96
2 Auswirkungen der Gebietsreformen in Brandenburg auf die Erfassung der Kommunalfinanzen102
3 Probleme der Vergleichbarkeit von Finanzströmen zwischen den kommunalen Ebenen105
4 Abgrenzung des Untersuchungszeitraums sowie Inflationsbereinigung der Finanzdaten109
IV Analyse der Finanzlagen der Umlandräume im Vergleich zum jeweilig restlichen Bundesland111
1 Methodisches Vorgehen zur Bildung von finanzwirtschaftlichen Aggregatdaten der Kommunen112
2 Analyse der Einnahmen120
3 Analyse der Ausgaben130
4 Gegenüberstellung der Gesamteinnahmen und -ausgaben135
5 Analyse der kommunalen Autonomie und finanziellen Leistungsfähigkeit137
6 Zusammenfassung140
V Räumliche Struktur der Ausprägungen der Finanzindikatoren in den Kernstädten und Umlandräumen142
1 Methodisches Vorgehen zur Bildung von vergleichbaren finanzwirtschaftlichen Aggregatdaten zwischen Kommunen und Stadtstaaten142
2 Methodisches Vorgehen zur kartografischen Darstellung von Jahresmittelwerten144
3 Analyse der Einnahmen146
4 Analyse der Ausgaben181
5 Entwicklung der kommunalen Niveauunterschiede der Einnahme- und Ausgabearten190
6 Zusammenfassung195
VI Struktur und Entwicklung der Kommunalfinanzen in verschiedenen suburbanen Gemeindetypen197
1 Methodisches Vorgehen zur Typisierung der Umlandgemeinden198
2 Analyse der Einnahmen228
3 Analyse der Ausgaben256
4 Zusammenfassung266
VII Auswirkungen einer geänderten Lohnsteuerzerlegung auf die suburbanen Gemeinden der Region Hamburg270
1 Rechtliche Vorgaben und Grundzüge der Lohnsteuerzerlegung271
2 Simulation der fiskalischen Effekte der Lohnsteuerzerlegung nach dem Halbteilungsprinzip in der Region Hamburg274
3 Zusammenfassung285
VIII Fiskalische Effekte ausgewählter öffentlicher Aufgabenbereiche in den Umlandkommunen287
1 Methodisches Vorgehen zur Auswahl kommunaler Aufgabenbereiche mit Bezug zur Suburbanisierung287
2 Analyse der fiskalischen Effekte ausgewählter öffentlicher Aufgabenbereiche in den Gemeindetypen296
3 Differenzierung der Ausgaben für Senioren vor dem Hintergrund demografischer Alterungstendenzen in suburbanen Räumen312
4 Zusammenfassung320
IX Zusammenfassung und Ausblick322
1 Wesentliche Ergebnisse der empirischen Analysen323
2 Bewertung und Übertragbarkeit der Ergebnisse326
3 Offene Forschungsfragen346
4 Schlussbemerkungen347
X Quellenangaben349
Verzeichnis der verwendeten Literatur349
Verzeichnis der verwendeten Datenquellen363
Verzeichnis der Gespräche und Vorträge365
Verzeichnis der Rechtsgrundlagen366
XI Anhang367

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Dynamik sozialer Rollen beim Wissensmanagement

E-Book Dynamik sozialer Rollen beim Wissensmanagement
Soziotechnische Anforderungen an Communities und Organisationen Format: PDF

Isa Jahnke untersucht die Relevanz von Rollen, in denen Akteure am Wissensaustausch beteiligt sind und deren soziale Strukturen die Form des Austauschs prägen, am Beispiel einer Organisation. Sie…

Flexible Bürokratie

E-Book Flexible Bürokratie
Zur Logik aktueller Rationalisierungstendenzen bei Finanzdienstleistern Format: PDF

Carsten Dose untersucht die Reorganisation der Angestelltenarbeit anhand einer empirischen Untersuchung typischer Tätigkeitsbereich im Finanzdienstleistungssektor. Er analysiert, wie einerseits die…

Leistungserstellung im Kulturmanagement

E-Book Leistungserstellung im Kulturmanagement
Eine institutionenökonomische Analyse Format: PDF

Bettina Rothärmel setzt sich aus der Sicht der Neuen Institutionenökonomik mit der Frage der Leistungserstellung (Beschaffung, Produktion und Absatz) im Kulturbetrieb auseinander. Sie zeigt, dass…

Politik im Spot-Format

E-Book Politik im Spot-Format
Zur Semantik, Pragmatik und Ästhetik politischer Werbung in Deutschland Format: PDF

Wahlwerbespots sind eine eigene Form des politischen Marketing. In diesem Sammelband wird die politische Wahlwerbung der Parteien im Fernsehen umfassend und interdisziplinär betrachtet und analysiert…

Betriebliche Mitbestimmung in Kirche und Diakonie

E-Book Betriebliche Mitbestimmung in Kirche und Diakonie
Anspruch und Wirklichkeit im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Format: PDF

In seiner Untersuchung der Besonderheiten der Mitbestimmungsmöglichkeiten von betrieblichen Interessenvertretungen in kirchlichen und diakonischen Diensten und Einrichtungen kommt Roland Ensinger zu…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...