Sie sind hier
E-Book

Kompendium der Tracheotomie

AutorAndreas Nowak, Eckart Klemm
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl207 Seiten
ISBN9783642226458
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis42,25 EUR
In dem Kompendium wird die sachgerechte Durchführung aller Varianten der Tracheotomie beschrieben. Im Mittelpunkt der interdisziplinären Darstellung stehen insbesondere die Analyse schwerer Früh- und Spätkomplikationen, ihre Vermeidung und ihre Therapie. Auch die logopädische Behandlung sowie neue Aspekte des Airway-Managements werden berücksichtigt.

Prof. Eckart Klemm ist emeritierter Chefarzt der HNO-Klinik Dresden Friedrichstadt

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis6
Autorenverzeichnis12
Abkürzungsverzeichnis14
1 Tracheotomie wann und wo?15
Tracheotomie – wann?16
Tracheotomie – wo?16
Tracheotomie – ICU oder chirurgischer Operationssaal?16
Literatur17
2 Vorteile und Nachteile einer Tracheotomie, Kontraindikationen der perkutanen Dilatationstracheotomie18
Nachteile der Langzeitintubation19
Vorteile der Tracheotomie19
Häufigste Gründe der Tracheotomie bei Intensivtherapiepatienten19
Nachteile der Tracheotomie19
Kontraindikationen für PDT19
3 Anatomie und Topografie in Bezug zur Tracheotomie21
Einleitung22
Äußere anatomische Orientierung22
Anatomische Verschiebeschichten – Halsfaszien22
Halsmuskulatur23
Schilddrüse25
Trachea25
Tracheotomierelevante Gefäßsituation27
Kehlkopfdeszensus28
Literatur29
4 Histomorphologie von Trachealspangen tracheotomierter Patienten30
Literatur33
5 Methoden der perkutanen dilatativen Tracheotomie34
Einleitung35
Durchführung35
Voraussetzungen35
Prinzip35
Beatmung36
Punktion37
Endoskopie, Diaphanoskopie, Sonographie37
Dilatation38
Verfahren im Einzelnen38
Shelden-Tracheotomie38
Toye-Minitracheotomie39
Matthews Minikoniotomie/Minitracheotomie39
PDT nach Ciaglia I und II (»Blue Rhino«)39
Perkutane Spreiztracheotomie nach Schachner bzw. Griggs (GWDF)40
Translaryngeale Tracheotomie (TLT) nach Fantoni40
PDT nach Frova und Quintel (Percu-Twist)41
Ciaglia Blue Dolphin nach Zgoda41
Zusammenfassung42
Literatur43
6 Methoden der chirurgischen Tracheotomie/Tracheostomie45
Begriffsdefinition: Tracheotomie oder Tracheostomie46
Ziel der Operation46
Indikationen und Kontraindikationen46
Ort der Tracheotomie (Operationssaal oder Intensivtherapiestation?)47
Durchführung des Eingriffs48
Nachsorge nach der Operation52
Komplikationen der chirurgischen Tracheotomie53
Literatur54
7 Die Koniotomie, eine lebensrettende Notfallmaßnahme55
Definition56
Einführung56
Chirurgische Anatomie56
Oberflächenanatomie56
Ligamentum conicum56
Indikation57
Kontraindikationen57
Absolute Kontraindikationen57
Relative Kontraindikationen57
Arten der Koniotomie57
Methode der chirurgischen Koniotomie (Katos u. Goldenberg 2007)57
Methode der »Nadelkoniotomie« mittels Jet-Ventilationskatheter58
Literatur60
8 Tracheostomaverschluss: Durchführung, Fehler, Gefahren und Komplikationen61
Dekanülierung und Selbstverschluss63
Operativer Tracheostomaverschluss63
Erwachsene64
Kinder69
Literatur70
9 Komplikationen der Tracheotomie und Strategien zu deren Vermeidung72
Intra- und perioperative Blutungen73
Pneumothorax75
Tracheahinterwandverletzungen76
Intraoperativer Verlust des Atemwegs76
Trachealringfrakturen78
Trachealstenosen80
Vermeidung und Reduktion von Komplikationen durch das Tracheotomie-Endoskop für Dilatationstracheotomien (TED)81
Perkutane Dilatationstracheotomie mit dem Tracheotomie-Endoskop, praktische Durchführung in 7 Schritten82
Welche Vorteile ergeben sich für die Vermeidung und Reduktion von Komplikationen bei perkutanen Dilatationstracheotomien unter Einsatz des Tracheotomie-Endoskopes?85
Literatur85
10 Iatrogene Tracheaverletzungen – therapeutische Optionen88
Einleitung89
Diagnostik89
Therapeutische Optionen91
Schlussfolgerungen94
Literatur94
11 Operativer Therapie schwerer Trachealstenosen96
Ätiologie der Trachealstenosen97
Intubationstrauma97
Tracheotomie-Tracheostomie97
Perkutane Dilatationstracheotomie (PDT)98
Diagnostik99
Endoskopie99
Chirurgie der isolierten Trachealstenose100
Chirurgie der laryngotrachealen Stenose102
Rekonstruktionsoperation102
Resektionsoperation104
Literatur109
12 Tracheostomie im Kindesalter111
Definition: Tracheotomie – Tracheostomie112
Indikation114
Zeitpunkt der Tracheostomie115
Operation116
Intraoperative Komplikationen117
Postoperative Komplikationen117
Dekanülement118
Literatur120
13 Endoluminale Schienung der Trachea122
Einleitung123
Geschichtliches und Definition123
Übersicht Stents123
Vorbemerkung123
Stents auf Metallbasis123
Implantationstechnik127
Indikationen und Anwendung128
Vorbemerkung128
Trachealverengungen129
Benigne Trachealveränderungen129
Maligne Trachealveränderungen129
Probleme und Gefahren130
Stent und Tracheotomie130
Tracheoösophageale Fistel131
Stent und Intubation131
Stent und Laser131
Fallbeispiele131
Fall 1131
Fall 2132
Fall 3132
Literatur133
14 Tracheotomie bei erhöhtem Hirndruck134
Einleitung135
Physiologie und Pathophysiologie des Hirndrucks135
Perioperative Gefahren136
Tracheotomie bei schwerer Hirnschädigung137
Fazit für die Praxis137
Literatur138
15 Jet-Ventilation beim schwierigen Atemweg139
Der erwartet schwierige Atemweg140
Anwendungsmöglichkeiten der Jet-Ventilation bei obstruktiven supraglottischen bzw. glottischen oder subglottischen Veränderungen141
Infraglottische Jet-Ventilations-Beatmungstechniken141
Supraglottische Jet-Ventilation145
Der unerwartet schwierige Atemweg »cannot intubate – cannot ventilate«148
Literatur149
16 Anästhesiologische und beatmungsmedizinische Besonderheiten bei perkutanen dilatativen Tracheotomien150
Allgemeine Aspekte151
Beatmung mit intermittierender Überdruckbeatmung (IPPV) zur Durchführung der PDT unter fiberoptischer Kontrolle über den Beatmungstubus152
Superponierte Hochfrequenz-Jet-Ventilation (SHFJV®) als Beatmungsstrategie zur Durchführungder PDT mit endoskopischer Kontrolle über das Tracheotomie-Endoskop153
Wirkungsweise der SHFJV®153
Gerätetechnik für SHFJV®154
Beatmungsparameter154
Kontraindikationen157
Komplikationen157
Pneumothorax157
Medikolegale Hinweise158
Ergebnisse experimenteller und computerbasierter Simulationen159
Zusammenfassung163
Literatur163
17 Interdisziplinäre Rehabilitation tracheotomierter Patienten mit neurogenen Dysphagien (ND) aus sprachtherapeutischer Perspektive165
Tracheotomie und Schluckstörungen166
Epidemiologie166
Physiologie, Pathophysiologie und diagnostische Aspekte neurogener Dysphagien167
Apparative Diagnostik168
Auswirkungen einer Tracheotomie auf Atemsystem und Schluckakt169
Zielpfad Dekanülierung: Empfehlungen zum TK-Management bei ND172
Das interdisziplinäre Team172
Therapieziele bei unterschiedlicher Indikation173
Durchführungshinweise zum Trachealkanülen-Management174
Literatur178
18 Trachealkanülen und Kanülenpflege180
Einleitung181
Entscheidungsfindung181
Wahl der Kanülengröße181
Wahl der Kanülenlänge182
Material183
Komponenten der Trachealkanülen184
Trachealkanülen mit Cuff184
Trachealkanülen ohne Cuff185
Innenkanülen185
Gesiebte Trachealkanülen186
Sprechventile187
Sauerstoffanschluss187
Kanülenschild187
Pflege von Trachealkanülen187
Durchführung188
19 Spezielle Aspekte der Haut- und Schleimhautpflege nach Tracheotomien189
Einführung190
Irritationen190
Wunden191
Lokale Infektionen191
Spezielle Probleme bei vorbestehenden Dermatosen192
Narben192
Pflegestandards193
Literatur194
20 Geschichte der Tracheotomie196
Literatur201
Stichwortverzeichnis203

Weitere E-Books zum Thema: Anästhesie - Schmerztherapie - Anästhesiologie

Lebensqualität im Alter

E-Book Lebensqualität im Alter
Therapie und Prophylaxe von Altersleiden Format: PDF

Änderungen der Lebensqualität sind im Alter auf Grund biologischer Veränderungen und durch verschiedene Krankheiten gegeben. Lebensqualität ist ein Faktor, der sowohl im physischen als auch im…

Akupunktur

E-Book Akupunktur
Lehrbuch und Atlas Format: PDF

In 7. Auflage kompakter und in den Grundlagen-Kapiteln noch aktueller: 'Der Stux' ist nach wie vor das fundierte und praxisbezogene Standardwerk mit wissenschaftlichen Informationen zu den…

Lungenfunktionsprüfung

E-Book Lungenfunktionsprüfung
Durchführung - Interpretation - Befundung Format: PDF

Lungenfunktionsprüfungen sind zunehmend verbreitet und haben einen hohen Stellenwert für therapeutische Entscheidungen und Gutachten. Sie werden inzwischen in jeder Klinik und bei ca. 50 Prozent der…

POCT - Patientennahe Labordiagnostik

E-Book POCT - Patientennahe Labordiagnostik
Patientennahe Labordiagnostik Format: PDF

Patientennahe Sofortdiagnostik ('Point of Care Testing', POCT) heißt: Laboruntersuchungen werden nicht in einem Zentrallabor, sondern im Operationssaal, in einer Ambulanz oder direkt am Notfallort…

Lungenfunktionsprüfung

E-Book Lungenfunktionsprüfung
Durchführung - Interpretation - Befundung Format: PDF

Lungenfunktionsprüfungen sind zunehmend verbreitet und haben einen hohen Stellenwert für therapeutische Entscheidungen und Gutachten. Sie werden inzwischen in jeder Klinik und bei ca. 50 Prozent der…

Schmerztherapie

E-Book Schmerztherapie
Format: PDF

Schmerztherapie - 100 % Wissen für eine individuelle Therapie Die Schmerzbehandlung erfordert bei jedem Arzt ein Verständnis für das Zusammenwirken zahlreicher Faktoren und Ursachen. Komplizierte…

Lungenfunktion und Spiroergometrie

E-Book Lungenfunktion und Spiroergometrie
Interpretation und Befunderstellung Format: PDF

Lungenfunktionsuntersuchung und Spiroergometrie hielten Einzug in den Alltag vieler Ärzte. (Fach)ärzte und Gutachter sind häufig in ihren Entscheidungen auf die Ergebnisse dieser Untersuchungen…

Weitere Zeitschriften

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

filmdienst#de

filmdienst#de

filmdienst.de führt die Tradition der 1947 gegründeten Zeitschrift FILMDIENST im digitalen Zeitalter fort. Wir begleiten seit 1947 Filme in allen ihren Ausprägungen und Erscheinungsformen.  ...