Sie sind hier
E-Book

Kompetenz von IT-Experten in internetbasierten Gründungsunternehmen

Eine conjointanalytische Untersuchung von Präferenzen und Wertwahrnehmung

AutorMatthias Häsel
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl299 Seiten
ISBN9783834982339
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis54,99 EUR
Matthias Häsel untersucht die Präferenzen und die Wertwahrnehmung von Internet-Gründern in Hinblick auf die Kompetenzprofile von IT-Experten. Er entwickelt ein Kompetenzmodell und stellt ein conjointanalytisches Untersuchungsdesign vor, mit dem er prototypische Kompetenzprofile ermittelt und Zusammenhänge zwischen dem bevorzugten Kompetenzprofil und dem Produkt eines Unternehmens sowie der Erfahrung und eigenen Kompetenz des Bewertenden überprüft.

Dr. Matthias Häsel promovierte bei Prof. Dr. Tobias Kollmann am Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Er ist als Manager Applications Platform bei der XING AG in Hamburg tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort6
Vorwort8
Inhaltsverzeichnis10
Abbildungsverzeichnis15
Tabellenverzeichnis16
Akronymverzeichnis17
Kapitel 1 Einführung und Motivation19
1.1 Komplementäre Kompetenzen in heterogenen Gründerteams22
1.2 Problemstellung und Identifikation der Forschungslücke27
1.3 Formulierung der Forschungsfragen32
1.4 Aufbau der Arbeit33
Kapitel 2 Modellierung der Kompetenz von IT- Experten im E- Entrepreneurship34
2.1 Kompetenztheoretische Fundierung35
2.2 Theoretischer Bezugsrahmen zur Kompetenzmodellierung47
2.3 Identifikation relevanter Kompetenzkomponenten53
2.4 Kompetenzmodell für IT-Experten im E-Entrepreneurship82
2.5 Zwischenfazit116
Kapitel 3 Einflussfaktoren auf Präferenzen und Wertwahrnehmung118
3.1 Nutzentheoretische Fundierung118
3.2 Theoretischer Bezugsrahmen zur Kompetenzbewertung126
3.3 Hypothesenbildung134
3.4 Zwischenfazit155
Kapitel 4 Empirische Erhebung156
4.1 Eignung der Conjoint-Analyse als Untersuchungsinstrument157
4.2 Erhebungsdesign169
4.3 Erhebung und Datenaufbereitung185
4.4 Zwischenfazit197
Kapitel 5 Datenauswertung und Diskussion199
5.1 Clusteranalytische Auswertung202
5.2 Überprüfung der Hypothesen215
5.3 Diskussion der Ergebnisse223
5.4 Zwischenfazit231
Kapitel 6 Zusammenfassende Bewertung233
6.1 Implikationen für die unternehmerische Praxis234
6.2 Limitationen237
6.3 Evaluation des Beitrages zur Forschungsliteratur239
6.4 Ausblick242
Anhang A Online- Fragebogen der empirischen Untersuchung243
A.1 Pre-Experiment-Erhebung243
A.2 Conjointanalytischer Erhebungsteil248
A.3 Post-Experiment-Erhebung252
Anhang B SPSS- Ergebnisse der empirischen Untersuchung255
B.1 Reliabilitätsanalysen255
B.2 Deskriptive Statistik257
B.3 Untersuchung kontextbedingter Einflüsse261
B.4 Untersuchung personenbedingter Einflüsse264
B.5 Untersuchung weiterführender Zusammenhänge269
Literaturverzeichnis273
Autor314

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

Aufbau und Ablauf einer IT-Integration

E-Book Aufbau und Ablauf einer IT-Integration
Phasenmodell und Vorgehenskonzept unter Berücksichtigung rechtlicher Aspekte Format: PDF

Jana Guggenberger erarbeitet einen theoretisch fundierten und praktisch anwendbaren Ansatz zur Bewältigung der Komplexität bei IT-Integrationen. Sie analysiert die Relevanz und die Parameter von IT-…

77 Keywords Consulting

E-Book 77 Keywords Consulting
Grundwissen für Unternehmensberater Format: PDF

Von Ambition Driven Strategy über Engineering Consulting und das Sieben-S-Modell bis zu Transaction Services: Die Consultingsprache zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus.…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...