Sie sind hier
E-Book

Komplexität im Projektmanagement

Methoden und Fallbeispiele für erfolgreiche Projekte

AutorSabrina Lange
VerlagSpringer Vieweg
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl139 Seiten
ISBN9783658099725
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR

Praxisnah und mit vielen Beispielen stellt das Buch einen Methodenkoffer für jeden Projektleiter dar: vom Umgang mit erodierenden Zielen bis hin zum HALO Effekt. Der Ablauf von Projekten gestaltet sich zunehmend komplexer und neue Schwerpunkte im Umgang mit Projekten werden gesetzt, sodass ein vielfältiges Methodenspektrum notwendig ist. Wie können Kosten, Reputationsschaden und Imageverlust vermieden werden? Dieses Buch diskutiert, wie sich Komplexität im Projektalltag widerspiegelt und welche Möglichkeiten es gibt, dieser gezielt zu begegnen. Neben theoretischen Bausteinen werden Beispiele aus IT und Energieversorgung gezeigt, anhand derer Aspekte wie Prozesse, Stakeholder und Fallstricke erläutert werden.



Sabrina Lange ist seit mehr als einem Jahrzehnt als Projektleiterin im IT Umfeld tätig und konnte so für dieses Buch aus ihrer weiten Erfahrung schöpfen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Ein paar Gedanken vorweg6
Vorwort8
Danksagung10
Inhaltsverzeichnis12
Abbildungsverzeichnis16
Tabellenverzeichnis18
1: Einleitung19
1.1 Die Idee20
1.2 Hoffnung im Projektmanagement?!22
1.3 Das Zielpublikum23
1.4 Der Aufbau23
Literatur24
2: Das Prinzip „Hoffnung“ oder die „rosarote Brille“26
2.1 Merkmale einer rosa Brille27
2.2 Warum ist diese Methode so beliebt?29
2.3 Wenn die rosa Brille Kratzer bekommt30
2.4 Was am Ende bleibt31
2.5 Die Hoffnung stirbt zuletzt32
Literatur32
3: Hinab ins Kaninchenloch – Die Wesenszüge der Komplexität33
3.1 Komplexität, was ist das33
3.2 Warum spielt Komplexität heute eine Rolle36
3.3 Etwas Theorie – Das Cynefin Framework37
3.3.1 Einfach Super38
3.3.2 Super Kompliziert39
3.3.3 Komplexe Situation40
3.3.4 Situatives Chaos41
3.3.5 Prinzipielle Unordnung41
3.3.6 Rote Königin Prinzip42
3.3.7 Wicked problems42
Literatur44
4: Im Wunderland – Komplexität im Projektalltag45
4.1 Standortbestimmung46
4.1.1 Das Vorgehen46
4.1.2 Die Auswertung48
4.1.3 Die Idee49
4.1.4 Die Facetten49
4.1.5 Die Einsatzmöglichkeiten51
4.1.6 Die Theorie im Alltag51
4.1.7 Eine Beispielanwendung54
4.2 Sieben Projekt-Dimensionen unter die Lupe genommen57
4.2.1 Die Dimensionen58
4.2.2 Guido und Klemens – Der Anfang60
4.2.3 Domäne und Anforderungen61
4.2.3.1 Guidos Welt62
4.2.3.2 Merkmale62
4.2.3.3 Umgang65
4.2.3.4 Fallstricke67
4.2.3.5 Was sagt Klemens dazu69
4.2.3.6 Fazit69
4.2.4 Organisation und Struktur70
4.2.4.1 Guidos Welt70
4.2.4.2 Merkmale72
4.2.4.3 Umgang73
4.2.4.4 Fallstricke74
4.2.4.5 Was sagt Klemens dazu75
4.2.4.6 Fazit76
4.2.5 Stakeholder77
4.2.5.1 Guidos Welt77
4.2.5.2 Merkmale78
4.2.5.3 Umgang79
4.2.5.4 Fallstricke82
4.2.5.5 Was sagt Klemens dazu84
4.2.5.6 Fazit84
4.2.6 Technologie85
4.2.6.1 Guidos Welt85
4.2.6.2 Merkmale86
4.2.6.3 Umgang87
4.2.6.4 Fallstricke90
4.2.6.5 Was sagt Klemens dazu91
4.2.6.6 Fazit92
4.2.7 Wissen93
4.2.7.1 Guidos Welt93
4.2.7.2 Merkmale93
4.2.7.3 Umgang95
4.2.7.4 Fallstricke97
4.2.7.5 Was sagt Klemens dazu100
4.2.7.6 Fazit100
4.2.8 Projektmanagementprozess101
4.2.8.1 Guidos Welt101
4.2.8.2 Merkmale101
4.2.8.3 Umgang103
4.2.8.4 Fallstricke105
4.2.8.5 Was sagt Klemens dazu106
4.2.8.6 Fazit107
4.2.9 Projektkultur108
4.2.9.1 Guidos Welt108
4.2.9.2 Merkmale109
4.2.9.3 Umgang110
4.2.9.4 Fallstricke113
4.2.9.5 Was sagt Klemens dazu114
4.2.9.6 Fazit115
4.2.10 Guido und Klemens – Der Abschluss116
Literatur116
5: Humpty Dumpty – Weitere Fallstricke118
5.1 Grenze des Wachstums118
5.1.1 Merkmal118
5.1.2 Umgang119
5.2 HALO Effekt119
5.2.1 Merkmal119
5.2.2 Umgang119
5.3 Fehlerkorrektur führt zu Problemverschiebung120
5.3.1 Merkmal120
5.3.2 Umgang120
5.4 Heuristik121
5.4.1 Merkmal121
5.4.2 Umgang121
5.5 Erodierende Ziele121
5.5.1 Merkmal121
5.5.2 Umgang122
5.6 Tragödie der Gemeingüter122
5.6.1 Merkmal122
5.6.2 Umgang122
5.7 Erfolg den Erfolgreichen, Ökonomietendenzen123
5.7.1 Merkmal123
5.7.2 Umgang123
5.8 Überwertigkeit des aktuellen Motivs123
5.8.1 Merkmal123
5.8.2 Umgang124
5.9 Tendenz zum Autoritärverhalten124
5.9.1 Merkmal124
5.9.2 Umgang124
5.10 Vergessen125
5.10.1 Merkmal125
5.10.2 Umgang125
Literatur126
6: Hinter dem Spiegel und was wir dort fanden127
Modell nach Dietrich Dörner129
Literatur130
7: Fazit131
Literatur132
Stichwortverzeichnis133

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Basiswissen Beschaffung.

E-Book Basiswissen Beschaffung.
Format: PDF

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine kurze…

E-World

E-Book E-World
Technologien für die Welt von morgen Format: PDF

Grid Computing, Supercomputer, On-Demand-Technologien - Wissenschaftler und Unternehmen arbeiten heute an neuen Informationstechnologien, die unserer Gesellschaft nachhaltig ihren Stempel aufdrücken…

Perspektiven des Supply Management

E-Book Perspektiven des Supply Management
Konzepte und Anwendungen Format: PDF

Perspektiven des Supply Management gibt einen Einblick in innovative Ansätze zum Beschaffungs-, Einkaufs- und Logistikmanagement. Das Buch kombiniert Best Practice-Unternehmensbeispiele (BASF AG,…

Competitive Intelligence

E-Book Competitive Intelligence
Strategische Wettbewerbsvorteile erzielen durch systematische Konkurrenz-, Markt- und Technologieanalysen Format: PDF

Das vorliegende Buch ist eine praxisorientierte Einführung in Konzepte, Techniken und Anwendung der Competitive Intelligence. Durch 24 Fallstudien und Fachbeiträge, u.a. von Unternehmen wie BMW AG, E…

Handbuch Moderne Unternehmensfinanzierung

E-Book Handbuch Moderne Unternehmensfinanzierung
Strategien zur Kapitalbeschaffung und Bilanzoptimierung Format: PDF

Detaillierte Beschreibungen über die Technik der klassischen Finanzinstrumente gibt es zuhauf, Abhandlungen über deren mathematische Integration in die Unternehmensfinanzierung (auf die dritte…

Management von Innovation und Risiko

E-Book Management von Innovation und Risiko
Quantensprünge in der Entwicklung erfolgreich managen Format: PDF

Die Globalisierung erhöht den Kostendruck auf westeuropäische Unternehmen. Innovation ist zentraler Wettbewerbsfaktor. Dieses Buch zeigt, wie Sie Chancen innovativer Produkte nutzen und deren Risiken…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...