Sie sind hier
E-Book

Konstruieren mit MegaCAD 2009

Ein praktischer Einstieg mit Beispielen und Übungen

AutorJochen Zimmermann
VerlagCarl Hanser Fachbuchverlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl345 Seiten
ISBN9783446418035
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR

Dieses Übungs- und Praxisbuch gibt dem CAD-Einsteiger einen Leitfaden an die Hand, sich in das CAD/CAM-System MegaCAD 2009 im Selbststudium einzuarbeiten. Der erfahrene Anwender wird in den vielen Übungsbeispielen interessante Tipps für Konstruktionsmethoden und für den Einsatz der umfangreichen Funktionen der Software finden. Begleitend zu professionellen Schulungen wird das Buch das Wissen vertiefen und festigen. 

Die Übungen beginnen mit einfachen Beispielen im 2D-Bereich und führen den Leser zu komplexen 3D-Konstruktionen. Weitere Themen sind: der Einsatz der Normteil-Bibliotheken, die Kinematik, der CAM-Bereich und die Blechbearbeitung. Der Flexibilität und Offenheit der Software und dem breiten Anwenderspektrum angepasst, orientieren sich die Übungen an Beispielen einer Anwendung im Bühnenbild. Unterschiedlichste Anforderungen aus allen möglichen Branchen müssen dort durch die Software abgedeckt werden. 

Unter www.4cam.de/buch2009 können Sie eine 60-Tage-Version von MegaCAD ProfiPlus 2009 downloaden oder mit einem Bestellformular die Version auf CD anfordern. Zudem finden Sie dort alle Beispiele aus dem Buch und einige begleitende Filme und Informationen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

3 Methoden der 2D-Konstruktion (S. 51-52)

Nachdem im ersten Kapitel die Programmoberfläche und die Bedienweise von MegaCAD ausführlich beschrieben wurden und Sie in Kapitel 2 bereits eine kleine Skizze erstellt haben, wollen wir nun anhand eines ersten 2D-Beispiels mit der Praxis der Konstruktion beginnen. Ein Schwerpunkt ist dabei die Vorstellung der umfangreichen Fangoptionen. Anwender einer Version 2006 oder später können sich den Umgang mit diesen Methoden natürlich teilweise durch den Einsatz des Universal- Cursors erleichtern. Trotzdem wird empfohlen, sich auch mit dieser Arbeitsweise vertraut zu machen. Mit zunehmender Erfahrung können Sie dann den für Sie günstigsten Weg der Konstruktion herausfinden.

Es handelt sich bei dem Übungsbeispiel um eine Werkstattzeichnung eines Schweißteiles, das in einem Spannrahmen Verwendung findet. Dieser Rahmen, bespannt mit einer weißen Folie, stellt im Verlauf des Stückes den Vollmond dar und wird gleichzeitig als Projektionsfläche für Filme genutzt. Das Bild zeigt die 3D-Darstellung des Verbinders in der Einbausituation.

3.1 Laden eines neuen Zeichnungsblattes

Um sicherzustellen, dass von der gleichen Basis ausgegangen wird, laden Sie ein neues Zeichnungsblatt, indem Sie den Windows-Dialog DATEI – NEU ausführen. Alternativ steht natürlich das Icon in der Symbolleiste zur Verfügung.

Auch diese Übung machen Sie in der 2D-Welt von MegaCAD, daher ist es auch sinnvoll, die Menüumgebung für die zweidimensionale Konstruktion zu aktivieren. Sie machen dies mit einem Mausklick auf das Icon in der Symbolleiste. Damit schaltet das CAD-Programm zurück auf den 2D-Modus und lädt dazu auch die passenden Menüs. Alle Funktionen, die Sie jetzt einsetzen, sind reine Zeichenfunktionen, für die — wenn nicht ein Wert explizit angegeben wird — die z-Koordinate gleich 0 ist.

Die Größe der jetzt sichtbaren Zeichenfläche entspricht in etwa einem A4-Blatt im Querformat. Diese als Voreinstellung ausgewählte Größe ist natürlich keine echte Begrenzung. In jeder MegaCAD-Zeichnung steht ein ‚unendlich’ großer Arbeitsbereich zur Verfügung, der durch eine Änderung des Bildausschnittes (Zoomen) einsehbar ist. Auf diese Funktionsgruppe wird später ausführlich eingegangen. Im Pull-down-Menü RASTER werden neben der Blattgröße zentrale Einstellungen zum Maßstab und zu den Eigenschaften des Rasters getroffen.

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort10
1 Einführung12
1.1 Computer Aided Design (CAD)12
1.2 Grundlegende Techniken13
1.2.1 Von Vektoren und Pixeln13
1.2.2 Volumen- und Flächendefinition, mengentheoretische Operationen15
1.3 Historie16
1.3.1 CAD-Technik16
1.3.2 MegaCAD — Historisches16
1.4 MegaCAD – Versionen und wichtigste Applikationen17
1.4.1 MegaCAD LT17
1.4.2 MegaCAD 2D17
1.4.3 MegaCAD 3D19
1.4.4 MegaCAD ProfiPlus20
1.4.5 MegaCAD Unfold21
1.4.6 MegaCAD SF (Sonderformen)22
1.4.7 MegaCAD Metall23
1.4.8 MegaNC24
1.4.9 MegaCAD PlanBau26
1.4.10 MegaRAY26
1.5 Bedienidee27
1.5.1 Oberfläche28
1.5.2 Menüs30
1.6 Zu diesem Buch32
1.6.1 Zielsetzung32
1.6.2 So üben Sie33
1.6.3 So finden Sie sich zurecht34
2 Erste Schritte im 2D36
2.1 Grundeinstellungen37
2.2 Eine erste Skizze43
3 Methoden der 2D-Konstruktion52
3.1 Laden eines neuen Zeichnungsblattes53
3.2 Die erste Linie54
3.3 Verändern von Elementen – Editieren57
3.4 Weitere Konstruktionselemente und -methoden59
3.5 Feintuning mit Edit-Funktionen63
3.6 Erste Bemaßungsfunktionen65
3.7 Zoombefehle71
3.8 Einsatz der Baugruppentechnik (1)73
3.9 Zeichnungsausstattung mit Texten76
3.10 Integration von Pixelbildern82
3.11 Einsatz der Baugruppentechnik (2)82
3.12 Zeichnung drucken86
3.13 Element-Auswahlmethoden88
4 Übungen im 2D92
4.1 Konstruktionspraxis92
5 Grundlagen der 3D-Konstruktion102
5.1 Einstieg in 3D mit Arbeitsebenen103
5.2 Erste Volumenkörper105
5.3 Manipulationen an 3D-Körpern116
6 Übungen im 3D126
6.1 Arbeiten mit Basiskörpern126
6.2 Vom 2D ins 3D132
7 Modifikationen an Volumenkörpern144
7.1 Konstruktion des Ausgangskörpers144
7.2 Verknüpfung von Bauteilen146
7.3 Automatische Verknüpfung151
7.4 Edit-Funktionen an 3D-Elementen155
7.4.1 Verändern von Lage und Ausrichtung155
7.4.2 Gestaltänderungen163
8 Parametrik172
8.1 Die Skizze als Grundlage der Konstruktion173
8.2 Parametrik als gestaltendes Element180
8.3 Parametrikkopplung mit MS Excel186
9 Zeichnungsableitung190
9.1 Übungsteil190
9.2 Erstellen von Zeichnungsableitungen200
10 Flächen in MegaCAD214
10.1 Standardflächen214
10.2 Freiformflächen222
10.2.1 Kurvenschnitte aus 3D-Flächen226
10.2.2 Flächen als Trimmwerkzeuge231
11 Blechbearbeitung mit MegaCAD Unfold236
11.1 Volumenmodell umwandeln236
11.2 Weitere Blechfeatures240
11.3 Auftrennen von Biegekanten und Abwickeln244
11.4 Sweep-Konturen abwickeln248
11.5 Spaltfreie Blechkörper253
12 Maschinenbauapplikation MegaGENIAL256
12.1 Werkzeuge für die Zeichnungsausstattung257
12.1.1 Passungen und Toleranzen257
12.1.2 Symboliken259
12.1.3 Darstellung von Maschinenelementen und Normteilen263
12.2 Auswertung und Stücklistenerstellung274
12.2.1 Stücklisten mit MegaCAD(-Bordmitteln)274
12.2.2 Stücklisten mit MegaGENIAL280
12.3 Technische Berechnungen289
13 MegaCAD Kinematik292
13.1 Vorbereitende Arbeiten an der Konstruktion292
13.2 Verbindungen und Antriebe294
13.3 Weitere Funktionen der Kinematik301
14 CAM-Applikation MegaNC304
14.1 2,5D-CAM-Bearbeitung304
14.2 3D-CAM-Bearbeitung316
15 Anhang320
15.1 Datenkonvertierung320
15.2 Attribute – Linienbreiten324
15.3 Stifte definieren325
15.4 Hotkeys326
15.5 Papierbereich – Layouts329
15.6 Last but not least – Optik und Präsentation333
Index338

Weitere E-Books zum Thema: Maschinenbau - Elektrotechnik - Fertigungstechnik

Logistik-Wörterbuch. Dictionary of Logistics

E-Book Logistik-Wörterbuch. Dictionary of Logistics
Deutsch-Englisch/Englisch-Deutsch. German-English/English-German Format: PDF

Das Wörterbuch wurde gründlich bearbeitet und enthält jetzt rund 4000 Neueinträge. Die Sammlung von Logistikbegriffen in Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch mit über 16 000 Eintragungen umfasst alle…

Handbuch Logistik

E-Book Handbuch Logistik
VDI-Buch Format: PDF

Logistik ist einer der Schlüssel zur erfolgreichen Innovation in Wirtschaft und Industrie. Bislang traten beide Disziplinen getrennt voneinander an. Mit diesem innovativen Handbuch liegt nun ein…

Dezentrales vernetztes Energiemanagement

E-Book Dezentrales vernetztes Energiemanagement
Ein Ansatz auf Basis eines verteilten adaptiven Realzeit-Multiagentensystems Format: PDF

Sebastian Lehnhoff entwickelt ein Energiemanagementsystem für dezentrale und vorrangig regenerative Energieumwandlungsanlagen unter verteilter Kontrolle, das den Reserveleistungsbedarf reduziert und…

Logistik

E-Book Logistik
Grundlagen - Strategien - Anwendungen Format: PDF

Zentrale Aufgabe der operativen Logistik ist das effiziente Bereitstellen benötigter Mengen zur rechten Zeit am richtigen Ort. Das Standardwerk behandelt die Grundlagen und das Handwerkszeug zur…

Gießerei-Controlling

E-Book Gießerei-Controlling
Erfolgsfaktoren von Gießereien und deren Steuerung Format: ePUB

Was macht die Wirtschaftlichkeit einer Gießerei aus? Welche Maßnahmen sind zu treffen, an welchen Stellschrauben kann gedreht werden, um einen Gießereibetrieb langfristig erfolgreich zu führen?…

Elektromobilität

E-Book Elektromobilität
Grundlagen einer Zukunftstechnologie Format: PDF

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Herausforderungen und Lösungen zum Thema Elektromobilität. Von Gestaltungshinweisen bei der Konstruktion des Antriebsstrangs bis hin zu Ansätzen zum…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...