Sie sind hier
E-Book

Konzeptionsentwicklung im Treasury-Management für Banken.

eBook Konzeptionsentwicklung im Treasury-Management für Banken. Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
156
Seiten
ISBN
9783836609050
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
53,00
EUR

Aufgrund des steigenden Margendrucks im Kundengeschäft der Kreditinstitute, was u.a. durch den zunehmenden Wettbewerb am Bankenmarkt ausgelöst wurde, bekommt das Treasury-Management eine größere Bedeutung für den Erfolg einer Bank. Dieses Buch gibt eine umfassende Einführung in den Aufbau und die Umsetzung einer integrierten Rendite-/ Risikosteuerung im genossenschaftlichen Sektor. Dabei wird dem strategischen Zinsbuch, aufgrund seiner dominierenden Stellung bei Genossenschaftsbanken, eine besondere Bedeutung beigemessen. Eine zusätzliche Relevanz erfährt, dass Treasury durch die aktuellen Marktentwicklungen, wie z.B. die Krise am US-Immobilienmarkt (Suprime-Krise). Daraus ergeben sich veränderte Bedingungen für die strategische Positionierung der Kreditinstitute, so dass nicht mehr das Marktwachstum im Mittelpunkt der Bankgeschäfte steht sondern die Risikoorientierung maßgeblich ist. Dies impliziert eine Beachtung der Grundsätze nach Markowitz, welche in einem kurzen Abschnitt grundlegend dargelegt werden. Verstärkt wurde die Bedeutung des Treasury durch die Umsetzung von Basel II in europäisches und deutsches Recht. In diesem Buch wurde die Benchmarksteuerung als ein Basisinstrument bei der strategischen Steuerung (Handel) des Kreditinstitutes vorgestellt.

Die Darstellungen dieser Publikation gliedern sich in einen theoretischen ersten und einen aufbauenden zweiten praktischen Teil. Im besonderen Fokus dieses Buches steht die von den MaRisk geforderte Trennung von Risikomanagement und Controlling. Abschließend wird durch eine Fallstudie die theoretischen Erläuterungen zum Aufbau eines Treasury-Mangements aufgegriffen und exemplarisch an der Alpha Bank eG umgesetzt. Hierbei werden als Basis normierter aktueller Daten zum Portfolio und dem Gesamtbank-Cashflow ausgewählter Genossenschaftsbanken verwendet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...