Sie sind hier
E-Book

Kostentransparenz in der Supply Chain

Der Einsatz von Open Book Accounting in Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen

AutorSebastian Lührs
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl258 Seiten
ISBN9783834989604
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR
Basierend auf Interviews mit Einkaufs- und Vertriebsexperten untersucht Sebastian Lührs, welche Bedeutung der Austausch von Kosteninformationen in der Praxis hat und welche Anwendungsfelder sich dafür bieten.

Sebastian Lührs promovierte am Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling bei Prof. Dr. Andreas Hoffjan an der Technischen Universität Dortmund. Er ist bei einer Strategieberatung tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort6
Dank8
Inhaltsübersicht9
Inhaltsverzeichnis11
Abbildungsverzeichnis15
Tabellenverzeichnis18
Abkürzungsverzeichnis20
A Einführung und Grundlagen21
1 Einleitung21
1.1 Ausgangslage21
1.2 Forschungsgegenstand und Ziele22
1.3 Einordnung und Abgrenzung24
1.4 Aufbau der Arbeit27
2 Inhaltliche Einführung und Darstellung der Forschungsgrundlagen29
2.1 Zentrale Bedeutung des Einkaufs für das Unternehmen29
2.1.1 Einkauf, Beschaffung und Supply Management29
2.1.2 Entwicklungsstufen des Einkaufs32
2.1.3 Strategische Bedeutung und Einkaufsstrategie36
2.1.4 Optimierung der Beschaffungskosten39
2.2 Open Book Accounting – Offenlegung von Kosteninformationen an Geschäftspartner45
2.2.1 Begriff und Verbreitung46
2.2.2 Funktionen und Folgen47
2.2.3 Konflikte und Umsetzungsschwierigkeiten49
2.2.4 Einflussfaktoren zur Begünstigung von Open Book Accounting52
2.2.5 Ausgangssituation: Erfordernis einer gesamtheitlichen Betrachtung zum Open Book Accounting56
3 Theoretischer Bezugsrahmen zum Open Book Accounting59
3.1 Erklärungsansätze in der Literatur zum interorganisationalen Kostenmanagement59
3.1.1 Transaktionskostentheorie59
3.1.1.1 Grundlagen59
3.1.1.2 Anwendung in der Literatur zum interorganisationalen Kostenmanagement61
3.1.2 Agency-Theorie64
3.1.2.1 Grundlagen64
3.1.2.2 Anwendung in der Literatur zum interorganisationalen Kostenmanagement66
3.1.3 Spieltheorie68
3.1.3.1 Grundlagen68
3.1.3.2 Anwendung in der Literatur zum interorganisationalen Kostenmanagement70
3.1.4 Austauschtheorie72
3.1.4.1 Grundlagen72
3.1.4.2 Anwendung in der Literatur zum interorganisationalen Kostenmanagement75
3.2 Beurteilung der dargestellten Erklärungsansätze und Auswahl eines theoretischen Bezugsrahmens76
3.2.1 Ableitung der Beurteilungskriterien77
3.2.2 Durchführung der Beurteilung und Auswahl eines theoretischen Bezugsrahmens79
3.3 Erweiterter transaktionskostentheoretischer Erklärungsansatz als Grundlage der Untersuchung84
3.3.1 Grundidee und Betrachtungsumfang84
3.3.2 Untersuchung der Auswirkungen von Open Book Accounting auf die Erträge von Abnehmer und Lieferant87
B Empirische Befunde93
4 Abnehmerperspektive zur Bedeutung von Open Book Accounting93
4.1 Untersuchungsziele93
4.2 Forschungsdesign94
4.2.1 Auswahl des methodischen Forschungsansatzes94
4.2.2 Datenerhebung96
4.2.3 Datenauswertung107
4.2.4 Kritische Betrachtung des gewählten Forschungsdesigns108
4.3 Ergebnisse111
4.3.1 Hintergründe und Einkaufsumfeld112
4.3.1.1 Strategische Ausrichtung und Einkaufsfokus112
4.3.1.2 Zielvorgaben, Incentivierung und Wettbewerbsintensität116
4.3.1.3 Verfolgte Ansätze zur Optimierung der Materialkosten120
4.3.1.4 Professionalität und Qualifikation121
4.3.1.5 Zusammenfassung123
4.3.2 Nutzung von Open Book Accounting124
4.3.2.1 Wunsch nach Einblick in Lieferantenkalkulationen und Bereitschaft der Lieferanten124
4.3.2.2 Gründe für Kostentransparenz128
4.3.2.3 Aktueller Umsetzungsstand des Open Book Accounting131
4.3.2.4 Validität der Daten und Plausibilisierungsansätze140
4.3.2.5 Auswirkungen auf Verhandlungssituationen149
4.3.2.6 Kostensenkungen durch Kostentransparenz160
4.3.2.7 Einfluss auf den Beziehungskontext170
4.3.2.8 Praktische Implementierungshürden173
4.3.2.9 Zusammenfassung174
4.3.3 Einflussfaktoren und Entwicklungsperspektiven175
4.3.3.1 Machtverhältnis und Beziehungskontext175
4.3.3.2 Steigerung der Lieferantenakzeptanz gegenüber Open Book Accounting180
4.3.3.3 Entwicklungsperspektiven zum Open Book Accounting183
4.3.3.4 Zusammenfassung186
4.3.4 Systematisierung des Open Book Accounting187
4.3.4.1 Differenzierung zwischen Preis- oder Kostenmanagement als Kernmotiv für Kostentransparenz188
4.3.4.2 Konzeption der Lieferantenbeziehung zwischen Konfrontation und Kooperation190
4.3.4.3 Identifizierung und Einordnung der verschiedenen Ansätze zum Open Book Accounting193
5 Lieferantenperspektive zur Bedeutung von Open Book Accounting200
5.1 Untersuchungsziele200
5.2 Forschungsdesign201
5.3 Ergebnisse202
5.3.1 Einstellung zu Open Book Accounting und Bereitschaft zur Offenlegung202
5.3.2 Gründe für Kostentransparenz205
5.3.3 Schwierigkeiten und Gefahren von Kostentransparenz aus Vertriebssicht209
5.3.4 Manipulation von Kosteninformationen214
5.3.5 Steigerung der Lieferantenakzeptanz gegenüber Open Book Accounting217
5.3.6 Zusammenfassung220
C Implikationen222
6 Open Book Accounting in der Praxis222
6.1 Implementierungshinweise zu den identifizierten Formen des Open Book Accounting222
6.2 Erhöhung von Effektivität und Effizienz in der Nutzung von Open Book Accounting235
6.2.1 Bewusste Auswahl der zu untersuchenden Produkte235
6.2.2 Maßnahmen zur Mitarbeiterqualifizierung236
6.2.3 Standardisierung von Kostenverständnis sowie Struktur und Inhalt von Cost-Breakdown-Formularen238
6.3 Open Book Accounting im Dienstleistungseinkauf240
7 Wissenschaftlicher Erkenntniszuwachs zum Open Book Accounting246
7.1 Entmystifizierung des Kooperationsaspektes von Open Book Accounting246
7.2 Bestätigung des transaktionskostentheoretischen Erklärungsansatzes zum Open Book Accounting247
8 Schlussbetrachtung und Ausblick251
Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse251
Ansätze zur weiteren Forschung254
Anhang256
Datenschutzerklärung für die Experteninterviews256
Kategoriensystem Experteninterviews Abnehmerperspektive257
Kategoriensystem Experteninterviews Lieferantenperspektive262
Literatur- und Quellenverzeichnis265

Weitere E-Books zum Thema: Materialwirtschaft - Logistik - Intralogistik

Perspektiven des Supply Management

E-Book Perspektiven des Supply Management
Konzepte und Anwendungen Format: PDF

Perspektiven des Supply Management gibt einen Einblick in innovative Ansätze zum Beschaffungs-, Einkaufs- und Logistikmanagement. Das Buch kombiniert Best Practice-Unternehmensbeispiele (BASF AG,…

Supply Frühwarnsysteme

E-Book Supply Frühwarnsysteme
Die Identifikation und Analyse von Risiken in Einkauf und Supply Management Format: PDF

Marco Moder entwickelt ein Modell eines Supply Frühwarnsystems und zeigt, bezogen auf die Einkaufsdimensionen Kosten, Qualität, Zeit, Flexibilität sowie den Einfluss von Umweltfaktoren, welche…

Supply Management Research

E-Book Supply Management Research
Aktuelle Forschungsergebnisse 2008 Format: PDF

Das Buch ist der erste Band der Buchreihe 'Advanced Studies in Supply Management', die jährlich die wissenschaftlichen Fortschritte im Forschungsfeld Supply Management darlegt. Die Publikation…

Selbstständig in der Transportbranche

E-Book Selbstständig in der Transportbranche
Praxisratgeber für Existenzgründer und junge Unternehmen in der Transportbranche Format: PDF

Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, fühlt sich in den ersten Jahren nicht selten mit Fragen und Problemen allein gelassen. Aber auch bereits erfahrene Transportunternehmer nutzen…

Chefsache Finanzen in Einkauf und Supply Chain

E-Book Chefsache Finanzen in Einkauf und Supply Chain
Mit Strategie-, Performance- und Risikokonzepten Millionenwerte schaffen Format: PDF

Einkaufs- und Supply Chain Management sind Goldgruben für das Top-Management. Sie bergen signifikante Wertpotenziale, die mit innovativen Finanzkonzepten erschlossen werden können. Das Praxishandbuch…

Logistik

E-Book Logistik
Grundlagen - Strategien - Anwendungen Format: PDF

Zentrale Aufgabe der operativen Logistik ist das effiziente Bereitstellen der benötigten Mengen materieller Objekte zur rechten Zeit am richtigen Ort. Zu diesem Zweck muß die analytisch-planende…

Perspektiven des Supply Management

E-Book Perspektiven des Supply Management
Konzepte und Anwendungen Format: PDF

Perspektiven des Supply Management gibt einen Einblick in innovative Ansätze zum Beschaffungs-, Einkaufs- und Logistikmanagement. Das Buch kombiniert Best Practice-Unternehmensbeispiele (BASF AG,…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...