Sie sind hier
E-Book

Krankenhäuser als Leistungserbringer in der gesetzlichen Krankenversicherung

AutorTibor Szabados
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl237 Seiten
ISBN9783540926832
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis86,99 EUR

Der deutsche Krankenhausmarkt befindet sich im Wandel. Im Rahmen der Modernisierung des Gesundheitswesens spielt der Wettbewerb eine immer wichtigere Rolle. Der Autor behandelt in seinem Buch insbesondere Fragen des Konkurrentenrechtschutzes, wobei auch auf die Konkurrenzsituation im transsektoralen Bereich eingegangen wird. Zudem stellt der Autor allgemeine Fragen des Krankenhausrechts dar, so dass der Band auch als Nachschlagewerk genutzt werden kann.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis7
Einführung14
1. Kapitel: Zusammenhang von Leistungs- und Leistungserbringungsrecht20
2. Kapitel: Zulassungsrecht54
3. Kapitel: Krankenhausplanung102
4. Kapitel: Krankenhausfinanzierung120
5. Kapitel: Rechtsschutz im Krankenhausrecht156
Zusammenfassende Thesen222
Literaturverzeichnis226

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheitsrecht - Bioethik

Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte

E-Book Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte
Festschrift für Adolf Laufs zum 70. Geburtstag Format: PDF

Die Festschrift für den Nestor des deutschen Arztrechts spiegelt das gesamte Medizinrecht, die deutsche und europäische Rechtsgeschichte und das bürgerliche Recht. Die Autoren entwickeln eine…

Eigentum an Körperteilen

E-Book Eigentum an Körperteilen
Rechtsfragen der Kommerzialisierung des menschlichen Körpers Format: PDF

Das Buch untersucht die Bestimmungsrechte am menschlichen Körper aus grundrechtlicher, insbesondere eigentumsrechtlicher Perspektive. Ein Schwerpunkt ist dabei, inwieweit die kommerzielle Verfügung…

Neue Behandlungsmethoden im Arzthaftungsrecht

E-Book Neue Behandlungsmethoden im Arzthaftungsrecht
Behandlungsfehler - Aufklärungsfehler - Versicherung Format: PDF

Die Autorin macht eine weite Begriffsbestimmung der 'neuen Behandlungsmethode' zum Ausgangspunkt ihres Werks und ordnet sie in das System des ärztlichen Tätigwerdens ein. Die von ihr identifizierten…

Medizin- und Gesundheitsrecht

E-Book Medizin- und Gesundheitsrecht
in Klausur und Praxis - De Gruyter Studium  Format: PDF

Das Lehrbuch vermittelt das Handwerkszeug zur Lösung von Klausuren und Anfertigung von Seminararbeiten im Medizin- und Gesundheitsrecht. Für Praktika und Verwaltungsstationen gibt es begleitende…

Medizin- und Gesundheitsrecht

E-Book Medizin- und Gesundheitsrecht
in Klausur und Praxis - De Gruyter Studium  Format: ePUB

Das Lehrbuch vermittelt das Handwerkszeug zur Lösung von Klausuren und Anfertigung von Seminararbeiten im Medizin- und Gesundheitsrecht. Für Praktika und Verwaltungsstationen gibt es begleitende…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...