Sie sind hier
E-Book

Krankheitsspezifische Kontrollüberzeugungen bei Patienten mit chronischer Polyarthritis

AutorPetra Gohl
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl122 Seiten
ISBN9783836624893
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis48,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Anfang der neunziger Jahre erkrankte ich an einer schweren Form der chronischen Polyarthritis. Zwei Jahre lang gab ich mein „Schicksal“ in die Hände der Ärzte, mein gesundheitlicher Zustand wurde allerdings in dieser Zeit kontinuierlich schlechter. Im selben Umfang wuchs die psychische Belastung an. Es kam der Tag, an dem ich als therapieresistenter Fall deklariert wurde. In dieser Zeit fasste ich den Entschluss, mich meiner Gesundung persönlich anzunehmen, statt wie bisher diese Aufgabe an die Fachleute zu delegieren. Ich bediente mich zahlreicher alternativen Methoden, stellte mein Leben um und baute eine vertrauensvolle Beziehung zu meinen Ärzten auf. Ab diesem Tag ging es mir stetig besser. Wie an meinem persönlichem Beispiel dargestellt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich im Krankheitsfall zu verhalten. Neben der persönlichen Verantwortung für die eigene Gesundheit gibt es noch den Glauben an die Ärzte oder man sieht seinen Gesundheitszustand durch das Schicksal, Zufälle, Glück oder Pech bestimmt. Das dazugehörige psychologische Konstrukt wurde aus der Sozialen Lerntheorie unter dem Namen ‚Health Locus of Control’ (Kontrollüberzeugungen) entwickelt. Im deutschsprachigen Raum werden diese Kontrollüberzeugungen mit Hilfe des Fragebogens zu Erhebung von Kontrollüberzeugungen zu Krankheit und Gesundheit (KKG) erhoben. In den letzten beiden Jahrzehnten wandte sich die Forschung verstärkt den psychischen und psychosozialen Aspekten bei chronischen Krankheiten zu. Auch Zusammenhänge zwischen Kontrollüberzeugungen und einzelnen chronischen Krankheiten wurden untersucht. Ziel der vorliegenden Diplomarbeit ist es einerseits zu überprüfen, inwieweit die chronische Polyarthritis die Entstehung bestimmter Kontrollüberzeugungen fördert oder hemmt. Andererseits soll untersucht werden, ob es einen Zusammenhang zwischen den Ausprägungen von Kontrollüberzeugungen und psychischen Merkmalen, wie z.B. Angst und Depression, gibt. Die chronische Polyarthritis ist eine in Schüben verlaufende entzündliche Systemerkrankung und mit einer Prävalenz zwischen 0,5 bis 1 % die häufigste Krankheit des entzündlich-rheumatischen Formenkreises. In absoluten Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass in der Bundesrepublik Deutschland zu jeder Zeit ca. 500.000 Personen an einer chronischen Polyarthritis leiden. Mit Hilfe einer Berliner Rheumaklinik konnten 77 Patienten gewonnen werden sich an dieser Fragebogenstudie zu beteiligen. Bevor eine genauere [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Was uns antreibt und bewegt

E-Book Was uns antreibt und bewegt

Verstehen Sie besser, was Sie und andere Menschen wirklich bewegt! Von Kindesbeinen an werden wir von verschiedensten inneren und äußeren Faktoren beeinflusst und angetrieben. Oft ist uns ...

Die Macht der Situation

E-Book Die Macht der Situation

Obwohl wir uns gerne als stabile Persönlichkeit wahrnehmen, lassen wir uns in vielen Situationen von Umgebungseinflüssen manipulieren. Manchmal reicht schon ein lieblicher Duft oder eine angenehme ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...