Sie sind hier
E-Book

Kreditkartenbetrug. Erscheinungsformen, Trends und Ursachen

eBook Kreditkartenbetrug. Erscheinungsformen, Trends und Ursachen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
101
Seiten
ISBN
9783836626132
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
33,00
EUR

\Wie der Untertitel dieses Buches ahnen lässt, wird das Thema Kreditkartenbetrug unter Berücksichtigung der drei Kernaspekte Erscheinungsformen von Kreditkartenbetrug, langfristige Entwicklung der Kreditkartenkriminalität sowie Ursachen der Kreditkartenkriminalität abgehandelt. Der Betrug bei Kreditkartentransaktionen tritt als abweichendes Verhalten in verschiedenen Erscheinungsformen auf und steht vorwiegend im Zusammenhang mit den Deliktarten Missbrauch mit gestohlenen und verlorenen Kreditkarten, dem Gebrauch von Kreditkartenfälschungen sowie dem Gebrauch von gestohlenen Kreditkartendaten.
Kreditkartenmissbrauch stellt ein globales, in seinen Erscheinungsformen sehr komplexes und vielseitiges Phänomen abweichenden Verhaltens dar. Mit den unterschiedlichen Akzeptanzbereichen, in welchen Kreditkarten als Zahlungsmittel ihren Einsatz finden, sei es im stationären Handel, an Geldausgabeautomaten oder im Card-non-present-Bereich wie dem Internet, geht auch eine Vielzahl bereichsspezifischer Betrugsvarianten einher.
Wirtschaftsbetrug im Allgemeinen unterliegt einem steten Wandel. Dieser zeitliche Wandel wird in erster Linie von neuen technologischen Errungenschaften begleitet. Betrüger verfügen nicht selten über tatrelevantes Spezialwissen und bedienen sich verschiedener ausgeklügelter Techniken wie beispielsweise dem Einsatz von modernen elektronischen Geräten sowie von elektronischen Kommunikationsmedien, deren Funktion im Erspähen von sensiblen Daten besteht. Transaktionsbetrug, sei es im Hinblick auf Zahlungskartentransaktionen oder im Blick auf den Zahlungsverkehr zwischen Girokonten, bleibt innerhalb der Wirtschaftskriminalität nach wie vor ein Problem für alle Beteiligten.
Neben der Abhandlung dieser Themen soll unter Heranziehung statistischer Daten unterschiedlicher Institutionen und Organisationen der Versuch unternommen werden, Trends des Kreditkartenmissbrauchs in Deutschland zu beschreiben. Ein Blick auf deliktspezifische Betrugsraten in Großbritannien soll außerdem mögliche Prognosen für die künftige Entwicklung des Kreditkartenbetrugs in Deutschland aufzeigen.
Dieses Buch richtet sich nicht ausschließlich an eine Leserschaft mit soziologischem und kriminologischem Interesse an diesem Phänomen. Vielmehr soll für jeden Interessierten ein weitestgehend umfassender Einblick in diese Thematik geboten werden.\

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Strafrecht - Strafprozessrecht - Strafvollzug

Untersuchungshaftvollzug

eBook Untersuchungshaftvollzug Cover

'U-Haft wird auf gesetzliche Grundlage gestellt - 12 Bundesländer erarbeiten gemeinsamen Gesetzesentwurf', so lautet die Schlagzeile einer Zeitung am 18.10.2008. Ein Titel, der eigentlich schon ...

Der Richtervorbehalt

eBook Der Richtervorbehalt Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 8, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Strafverfahren ...

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...