Sie sind hier
E-Book

Künstlerfarben im Wandel

Synthetische organische Pigmente des 20. Jahrhunderts und Möglichkeiten ihrer zerstörungsarmen, analytischen Identifizierung

AutorKarin Lutzenberger
VerlagHerbert Utz Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl451 Seiten
ISBN9783831609031
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis57,99 EUR
Synthetische organische Pigmente spielten im Laufe des 20. Jahrhunderts eine immer wichtigere Rolle in Künstlermaterialien und ersetzten zunehmend die historischen Farbmittel. Ihre analytische Identifizierung erfordert völlig neue Ansätze und war in den Konservierungswissenschaften bisher nur ansatzweise bearbeitet.

In der vorliegenden Arbeit wird ein Analysengang vorgestellt, der mit kleinsten Probenmengen routinemäßig eine möglichst genaue Identifizierung von synthetischen organischen Pigmenten in Künstlerfarben des 20./21. Jahrhunderts erlaubt. Die Durchführung von Probenahme, mikrochemischem Vortest bis hin zur Untersuchung mit spektroskopischen und chromatographischen Methoden ist detailliert beschrieben und diskutiert. Ferner werden die für Künstlerfarben relevanten Pigmente in ihrem pigmenthistorischen Kontext sowie die Ergebnisse der umfangreichen Pigmentanalysen an 41 ausgewählten Gemälden von deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen vorgestellt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Kurzzusammenfassung (Deutsch)8
Abstract (English)9
Inhaltsverzeichnis der Kapitel10
1. Einleitung14
I. Allgemeiner Teil20
2. Vom Labor auf die Leinwand: Geschichte der synthetischen organischen Pigmente und ihrer Verwendung in Künstlerfarben20
3. Systematik der Farbmittel - Der Colour Index International24
4. Pigmente – Definition, Wirkungsweise, Qualitätsmerkmale26
5. Klassifizierung der synthetischen organischen Pigmente nach chemischen Gesichtspunkten30
6. Zur analytischen Identifizierung der synthetischen organischen Pigmente – Stand der Forschung54
II. Experimenteller Teil60
7. Probeentnahme und Analysengang61
8. Mikrochemische und Löslichkeitstests63
9. Dünnschichtchromatographie67
10. Hochdruckflüssigkeitschromatographie73
11. Pyrolyse-Gaschromatographie-Massenspektrometrie86
12. Raman-Mikroskopie134
13. Fallbeispiele von Gemäldeproben164
III. Anwendungsteil182
14. Verwendungsgeschichte synthetischer organischer Pigmente in Künstlerfarben182
15. Gemäldeuntersuchungen201
16. Zusammenfassung und Ausblick266
Literaturverzeichnis272
Anhänge286
A Referenzpigmente286
B HPLC – Resultate307
C Py-GC/MS – Chromatogramme337
D Raman-Spektren384
E Ergebnisse der Gemäldeuntersuchungen400
Tabellenverzeichnis422
Abbildungsverzeichnis424
Hersteller von Künstlerfarben und Reinpigmenten438
Häufig verwendete Abkürzungen440
Curriculum Vitae442
Teilveröffentlichung und Vorträge443
Danksagung445
Analytische Chemie448

Weitere E-Books zum Thema: Kulturgeschichte: Politik

Terrorismus und Geschlecht

E-Book Terrorismus und Geschlecht
Politische Gewalt in Europa seit dem 19. Jahrhundert Format: PDF

Terroristische Akte gab es in den letzten 200 Jahren in zahlreichen Ländern, von Deutschland und Russland über Irland und Zypern bis in die USA. Gemeinsam ist ihnen, so zeigen die Autorinnen und…

E-Book statt Papierkonserve

E-Book E-Book statt Papierkonserve
Das Buch im digitalen Raum Format: ePUB

Eine kurzweilige und spannende Standortbestimmung – keine Momentaufnahme mit der Halbwertszeit einer Software! Marlies Michaelis redet nicht einfach einer technischen Neuheit das Wort…

Vom Lehrstück bis zum Theatersport

E-Book Vom Lehrstück bis zum Theatersport
Theaterpädagogik für eine ganzheitliche Bildung Format: PDF

Die Theaterpädagogik hat sich seit den 1970er-Jahren als eigenständige Disziplin zwischen Theater und Pädagogik auf breiter Front etabliert. Traditionell dem Schüler- und Laientheater verpflichtet,…

Gefühlswissen

E-Book Gefühlswissen
Eine lexikalische Spurensuche in der Moderne Format: PDF

Gefühle sind so alt wie die Menschheit. Aber was wissen wir über sie? Wie ernst nehmen wir sie und welche Bedeutung weisen wir ihnen zu? Die Autorinnen und Autoren des Bandes untersuchen, wie sich…

Diplomatie und Gelehrtenrepublik

E-Book Diplomatie und Gelehrtenrepublik
Die Kontakte des französischen Gesandten Jaques Bongars (1554-1612) Format: PDF

In the late 16th century France rose to be a great power after decades of religious civil war. For this, King Henri IV depended on highly qualified envoys and correspondents. Jaques Bongars (1554?…

Dem Anderen begegnen

E-Book Dem Anderen begegnen
Eigene und fremde Repräsentationen in sozialen Gemeinschaften Format: PDF

Soziale Gemeinschaften vergegenwärtigen, bestätigen und verändern durch Repräsentationen die Ordnung, in der sie leben. In der Begegnung mit anderen werden diese verteidigt oder mit neuer Bedeutung…

Projekt Körper

E-Book Projekt Körper
Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägt Format: PDF

Der moderne Mensch gestaltet nicht nur sein Leben, er gestaltet auch seinen Körper. Noch nie hatte die Perfektion des äußeren Erscheinungsbildes einen derartigen Stellenwert wie in der Gegenwart. Der…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...