Sie sind hier
E-Book

Kulturspezifik in der Fachübersetzung

Die Bedeutung der Kulturkompetenz bei der Translation fachsprachlicher und fachbezogener Texte

eBook Kulturspezifik in der Fachübersetzung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
557
Seiten
ISBN
9783865969392
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
70,00
EUR

Das Stichwort 'Kultur' ist in der Translationswissenschaft seit langem allgegenwärtig. Umso erstaunlicher erscheint es, dass die für die Translation zentrale Frage nach dem Verhältnis von Sprache und Kultur in der Forschung bislang nur wenig in den Vordergrund gestellt wird. Vorherrschend sind sprach- und kulturübergreifende Ansätze, die viele allgemeintheoretische Überlegungen, aber kaum Fallbeispiele bieten. Systematische Ausführungen zur Umsetzung der theoretischen Überlegungen in die Praxis sind ebenso Mangelware wie konkrete, auch in der Didaktik auswertbare Anwendungsbeispiele. Das vorliegende Werk möchte diese Lücke durch die Auseinandersetzung mit fachsprachlichen Texten schließen - einer Domäne, in der das Defizit besonders eklatant hervortritt. Die Analyse bewegt sich dabei vornehmlich im Bereich des Fachübersetzens; der Blick wird jedoch immer wieder auch auf das fachsprachliche Dolmetschen ausgeweitet.

Sylvia Reinart (geb. 1965) studierte und promovierte am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim (1989 Diplom als Übersetzerin; 1992 Promotion zum Thema 'Terminologie und Einzelsprache'). Seit 1992 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am FASK in Germersheim, wo 2009 auch die Habilitation mit der vorliegenden Arbeit erfolgte. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Terminologie, Fach- und Medienübersetzung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Erst lesen. Dann schreiben

eBook Erst lesen. Dann schreiben Cover

Kreatives Schreiben - lässt sich das lernen? Autoren wie Daniel Kehlmann, Robert Gernhard, Marcel Beyer oder Ulrike Draesner und Hanns-Josef Ortheil erläutern im Detail, wie sie sich Vorbilder ...

Medizinische Schreibweisen

eBook Medizinische Schreibweisen Cover

The volume examines the interrelationships between the history of medicine and literature from the 17th until the 19th centuries. The papers in the volume analyse these interrelationships using the ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...