Sie sind hier
E-Book

Kunstkammer - Laboratorium - Bühne

Schauplätze des Wissens im 17. Jahrhundert

eBook Kunstkammer - Laboratorium - Bühne Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
638
Seiten
ISBN
9783110201765
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
209,00
EUR

This volume launches a new, eight-volume series entitled Theatrum Scientiarum on the history of science and the media which has arisen from the work of the Berlin special research project on 'Performative Cultures' under the aegis of the Theatre Studies Department of the Free University.

The volume, authored by distinguished academics, examines the role of space in the constitution of knowledge in the early modern age. Kunstkammern (art and curiosities cabinets), laboratories and stages arise in the 17th century as instruments of research and representation. There is, however, still a lack of precise descriptions of the epistemic contribution made by material and immaterial space in the performance of knowledge. Therefore, the authors of this volume present a novel view of the conditions surrounding the creation of these spatial forms. Account is taken both to the institutional framework of these spaces and their placement within the history of ideas, the architectural models and the modular differentiations, and to the scientific consequences of particular design decisions. Manifold paths are followed between the location of the observer in the representational space of science and the organisation in time and space of sight, speech and action in the canon of European theatrical forms. An account is given not only of the mutual architectural and intellectual influence of the spaces of knowledge and the performance spaces of art; they are also analysed to ascertain what was possible in them and through them.

Helmar Schramm is Professor in the Theatre Studies Institute of the Free University of Berlin, Germany.

Ludger Schwarte and Jan Lazardzig are research fellows in the interdisciplinary Berlin special research project on 'Performative Cultures'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Text

eBook Text Cover

Der vorliegene Band enthält die schriftstellerische Bilanz aus Wielands höchst produktiver Zeit als Professor der Erfurter Universität. Seine Beschäftigung mit den kulturkritischen Ansätzen von ...

Kurzgeschichten schreiben

eBook Kurzgeschichten schreiben Cover

Die Kurzgeschichte erlebt zurzeit im deutschsprachigen Raum eine Renaissance, vor allem in unzähligen Schreibseminaren und Literaturwerkstätten. Im Internet und durch Book on Demand ergeben sich ...

Weitere Zeitschriften

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...