Sie sind hier
E-Book

Landnahme in weniger entwickelten Ländern. Entwicklungsmöglichkeit oder 'land grab'?

eBook Landnahme in weniger entwickelten Ländern. Entwicklungsmöglichkeit oder 'land grab'? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
111
Seiten
ISBN
9783668249462
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,0, Universität Mannheim (Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie), Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Masterarbeit ist die Landnahme in weniger entwickelten Ländern als ein solcher Prozess. Als politisches Schlagwort macht 'land grabbing' auf Problematiken in weniger entwickelten Ländern aufmerksam, die aus großflächigen Landnahmen durch ausländische Investoren erwachsen. Somit kann land grabbing auch im allgemeinen Kontext der gestiegenen ausländischen Direktinvestitionen (ADI) mit positiven und negativen Folgen für weniger entwickelte Staaten diskutiert werden. Die Arbeit beginnt mit der Beschreibung des theoretischen Hintergrunds, welcher den Bezugsrahmen eines Gesellschaft-Umwelt-Konzepts darstellt. In Anlehnung an aktuelle Forschungsliteratur wird die Politische Ökologie als vernetzende Grundlage gewählt, welche eine modulare Betrachtung des Nexus der zugrunde liegenden Themengebiete und Theoriemodelle ermöglicht. Zusammenführend soll ein politisch-ökologisches Modell zum land grabbing entworfen werden, welches eine Analyse multidimensional mit Berücksichtigung unterschiedlicher räumlicher Reichweiten gewährleistet. Das entworfene Modell bildet im Anschluss die Grundlage für die Auswertung einer qualitativ erhobenen Fallstudie, bei der besonders kontextuelle Faktoren einer Landnahme Beachtung finden. Die Fallstudie wurde 2015 in Upper East Ghana (14 km südlich von Bolgatanga) erhoben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Industrie im Wiederaufbau

eBook Industrie im Wiederaufbau Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Universität zu Köln (Geographisches Institut), Veranstaltung: Städte in / aus ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...