Sie sind hier
E-Book

Lebe länger und gesünder

mit Freude und Genuss

AutorGustav G. Belz
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl151 Seiten
ISBN9783540758983
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR

Falsche Ernährung und Lebensführung führen u.a. zu Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen - die Volksseuchen unserer heutigen Zeit. Ein (lebens)wichtiges Thema, das eine individuelle (und gesamtgesellschaftliche) Herausforderung darstellt.

Mit diesem Ratgeber nehmen Sie die Herausforderung an. Wählen Sie die richtige Ernährung und positive Lebensgewohnheiten und Verhaltensweisen, die Ihre 'Gesundheitsfreunde' sind. Ihre Belohnung: Ein optimal verlängertes Leben bei bestmöglicher Gesundheit.

Dem interdisziplinären Autorenteam ist es gelungen, das relevante, wissenschaftlich begründete Wissen gut lesbar, allgemeinverständlich und unterhaltsam aufzubereiten:

Mit einprägsamen Merksätzen und realistisch umsetzbaren (!) Tipps - ein Schatzkästchen des Wissens.

'Gesundheit ist das Resultat vernünftiger Ernährung und Bewegung und Deine Ernährung soll Deine Arznei sein...' Hippokrates (460-370 v. Chr.)

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort5
Empfehlung6
Vorwort des Verfassers7
Inhaltsverzeichnis9
1 Einleitung12
1.1 Freunde und Feinde eines langen Lebens in Gesundheit: Gestern und heute12
1.2 Die Kunst der Lebensverlängerung15
1.3 Der medizinische Fortschritt: Für und Wider16
1.4 Strategien, um gesund älter zu werden17
1.5 Die Kunst der Lebensverlängerung: Diätetik und Makrobiotik17
2 Unsere Ernährung – Evolution und Kultur19
2.1 Speiseplan und Bewegung gemäß menschlicher Prägung durch die Evolution19
2.2 Vegetarier oder Fleisch(fr)esser, was is(s)t der Mensch?20
2.3 Stärke und andere Kohlenhydrate auf dem Vormarsch20
3 Übergewicht und Fettsucht (Adipositas), die großen Krankmacher unserer Zeit22
3.1 Die Last dicker Bäuche23
3.2 Wie werden eigentlich Hunger und Sättigung reguliert?24
3.3 Energiebilanz und Regelung des Körpergewichts24
3.4 Gewichtszunahme durch regelmäßige kleine Nahrungs- überschüsse25
3.5 Erbliche (genetische) Faktoren bei der Entstehung von Übergewicht25
3.6 Schlafgewohnheiten und Übergewicht26
3.7 Warme Zimmer und Übergewicht26
3.8 Weitere Faktoren in der Entwicklung von Übergewicht26
4 Fett und Fettverteilung: Folgen und Formen28
4.1 Frühstadien der Krankheit28
4.2 Übergewicht schädigt die Blutgefäße in vielen Organen28
4.3 Übergewicht und Krebserkrankungen29
4.4 Übergewicht – ein Schädling an vielen Stellen des Organismus29
4.5 Messung von Anteil und Verteilung des Fetts an unserer Körpermasse29
4.6 Körpermassenindex (BMI) und Herz-Kreislauf-Erkrankungen30
4.7 Das gefährliche Bauchfett und die Fettverteilung31
4.8 Messungen des Taillenumfangs32
4.9 Bauchfettsucht und »Wohlstandssyndrom33
4.10 Warum ist gerade das Fett im Bauch so gefährlich?33
5 Die Komponenten der menschlichen Ernährung35
5.1 Die Grundkomponenten unserer Nahrung35
5.2 Wasser, das wichtigste aller unserer Lebenselixiere35
5.3 Mineralien und Spuren- elemente: Lebenswichtige Nahrungsbestandteile36
5.4 Fette: Größte Energiekonzentration und Unterschiedlichkeit37
5.5 Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die Basisnährstoffe für eine gesunde Ernährung45
5.6 Die Bedeutung der Nahrungs eiweiße (Proteine) für eine gesunde Ernährung53
6 Praktische Hinweise zu einer vernünftigen Ernährung57
6.1 Die Energiedichte von Nahrungsmitteln57
6.2 Besonders ungesunde Nahrungsmittel und Getränke57
6.3 Nahrungsmittel für eine gesunde Ernährung59
7 Wie kann man sich wirkungsvoll gegen die »neue Seuche«, den Diabetes mellitus Typ 2, die Zuckerkrankheit der Erwachsenen, schützen?65
8 Vitamine und Gesundheit67
8.1 Vernünftige Vitaminsubstitution67
8.2 Hoch dosierte Vitamine als Lebensverlängerer?68
8.3 Homozystein70
8.4 Antioxidanzien71
8.5 Anti-Aging-Hormone72
9 Alterung und Länge des menschlichen Lebens74
9.1 Theorien des Alterns74
9.2 Methoden zur Lebensverlängerung77
10 Genussmittel82
10.1 Alkoholische Getränke82
10.2 Tabak92
10.3 Kaffee und Tee95
10.4 Kakao und Schokolade96
11 Vernünftige körperliche Aktivität und Bewegung100
11.1 Allgemeine Empfehlungen für körperliche Aktivität und Training101
11.2 Energieverbrauch bei Bewegung102
11.3 Körperliche Aktivität senkt und normalisiert den Blutzuckerspiegel102
11.4 Weniger Herzinfarkte und Schlaganfälle durch körperliche Aktivität103
11.6 Körperliche Aktivität für geistige Leistungsfähigkeit und gegen Demenz103
11.7 Körperliche Aktivität schützt vor und hilft bei Krebserkrankungen104
11.8 Wie sollte man vernünftige körperliche Aktivität gestalten?104
11.9 Gefahren und Vorsichtsmaßnahmen bei der körperlichen Aktivität und besonders beim Sport106
12 Über die Freude und das Lachen108
13 Schlaf, Wohlbefinden und Gesundheit109
14 Leben mit Stress – seine Vermeidung – seine Bewältigung112
14.1 Stressfaktor Lärm112
14.2 Stress vermeiden und/ oder bewältigen113
15 Verhütung von Infektionskrankheiten – Impfungen u. a.114
15.1 Wie kam es zum Rückgang von Seuchen und Infektions- krankheiten?114
15.2 Überragende Vorbeugung gegen Infektionen: Impfungen115
15.3 Nutzen der Impfung am Beispiel der erfolgreichen Ausrottung der Pocken115
15.4 Ausrottung der Kinderlähmung (Polio) – fast erreicht117
15.5 Einige wichtige Infektionskrankheiten im Erwachsenenalter117
16 Was kann man sonst noch tun, um die Gesundheit für ein langes Leben zu erhalten?122
16.1 Zahnpflege122
16.2 Prävention der Osteoporose123
16.3 Funktionserhaltung unserer wichtigsten Sinnesorgane – Augen und Ohren123
17 Vorsorgemaßnahmen125
17.1 Vorsorge gegen Herz-Kreislauf- Erkrankungen125
17.2 Vorsorge gegen häufige Krebserkrankungen128
18 Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei132
Wichtige Informationen für ein (Ihr?) gesundes Leben133
Referenzen140
Glossar: Erklärung der Fachbegriffe141
Stichwortverzeichnis147

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Diagnose Rheuma

E-Book Diagnose Rheuma
Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung Format: PDF

Das Buch zeigt, dass es auch mit einer chronischen Erkrankung möglich ist, eine hohe Lebensqualität zu erzielen, wenn man gelernt hat, positiv mit der Krankheit umzugehen. Das Leben, der Alltag, die…

Lebensqualität im Alter

E-Book Lebensqualität im Alter
Therapie und Prophylaxe von Altersleiden Format: PDF

Änderungen der Lebensqualität sind im Alter auf Grund biologischer Veränderungen und durch verschiedene Krankheiten gegeben. Lebensqualität ist ein Faktor, der sowohl im physischen als auch im…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...