Sie sind hier
E-Book

Leben in Beziehungen

Beziehungen im Leben - Reader zum 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse

VerlagPabst Science Publishers
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl317 Seiten
ISBN9783899677133
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,99 EUR
Der Reader enthält die Beiträge zum 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA) (2011): „Leben in Beziehungen – Beziehungen im Leben“.
Theoretische Überlegungen zur Entwicklung der Transaktionsanalyse und eines kybernetischen Humanismus geben die Perspektiven vor, konkret skizzieren die AutorInnen die vielfältige Art und Weise, in der das Thema ‘Leben in Beziehungen – Beziehungen im Leben’ in der professionellen Wirklichkeit von TA-Praktikern aufgegriffen wird.
Die Beiträge stammen aus der Psychotherapie, Beratung, Pädagogik, Organisationsentwicklung, das Themenspektrum reicht u.a. von der Sterbebegleitung, der Integration und Selektion in Schulen über Unternehmensnachfolge bis hin zu Nachwirkungen der Kriegskindheit auf spätere Generationen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vor dem Vorwort6
Vorwort Leben in Beziehungen – Beziehungen im Leben8
Inhaltsverzeichnis12
Transaktionsanalyse – Chancen, Aufgaben, Entwicklungen16
Kybernetischer Humanismus – weite Horizonte für Beziehungen. Eine Hinführung und 99 Thesen zu einem Integrativen Humanismus18
Transaktionsanalyse und das Unbewusste: Intuition und narrative Imagination37
Paarbeziehung – aus transaktionsanalytischer und systemischer Sicht54
Vielfalt der Transaktionsanalyse66
Sich beziehen schafft Beziehung – Für und wider die Bezogenheit68
Wie aus „Ich bin o.k. – Du bist o.k.“ ein Selbstreflexionsmodell für Beratungsprozesse werden kann78
Dem Tod ins Gesicht sehen, trauern und weiterleben84
Les positions d’engagement93
Die Positionen des Engagements103
ZoomME – Vom reflexiven Denken zum reflektierten Handeln113
Von Grenzgängern und Verbündeten – Beziehungsgestaltung in interkulturellen Milieus122
Burnout in Organisationen136
Fördern UND Auslesen? Integration UND Selektion?152
6 P’s – ein elementares Konzept der Transaktionsanalyse157
Change-Management als wertschätzende Entwicklung in Beziehungen169
Vertragsarbeit als Ausgangspunkt zur Beziehungsgestaltung und Ressourcenaktivierung – ein erweiterter Ansatz177
Mit Werten in Führung gehen 2: Sinngebung und Wertorientierung in Management und Führung186
Unternehmensübergaben und Nachfolgeprozesse berühren Beziehungen209
Comment être bien dans ses relations au quotidien223
Sich wohlfühlen in seinen täglichen Beziehungen225
Beziehungsgestaltung in Akquisition und Auftragsklärung: „ Ich will so bleiben, wie ich bin – Du darfst!“227
Organisationsbeziehungen246
Emotionale Kompetenz – der Schlüssel zu gelingenden Beziehungen258
Und was danach geschieht: Folgen kindlicher Vater- Bindung und Vater- Beziehung beim Erwachsenen269
Leben in Beziehungen: Autonomie und Beziehungsbedürfnisse274
Im Mittelpunkt – Die alltägliche und besondere Beziehung zu sich selbst287
Die Folgen der Kriegskindheit auf die Skriptgestaltung der nachfolgenden Generationen und welche Ressourcen genutzt werden können299
Beziehungen – Skulpturen mit Holz und Stein308
Autorenverzeichnis310

Weitere E-Books zum Thema: Arbeitspsychologie - Wirtschaftspsychologie - Coaching

Die Moral der Organisation

E-Book Die Moral der Organisation
Beobachtungen in der Entscheidungsgesellschaft und Anschlussüberlegungen zu einer Theorie der Interaktionssysteme Format: PDF

Die Sinnsuche in Organisationen mündet in Forderungen nach einer neuen Moral; das Management der Moralisierung heißt 'Corporate Social Responsibility'. Aber es gibt keine Moral der Organisation, nur…

Aufmerksamkeit

E-Book Aufmerksamkeit
Warum wir sie so oft vermissen und wie wir kriegen was wir wollen Format: ePUB

Aufmerksamkeit zu bekommen ist ein Grundbedürfnis. Sie steht für Wertschätzung, die man braucht wie die Luft zum Atmen. Im Zeitalter von Internet und Social Media, Multitasking und Dauerhetze wird…

Aufmerksamkeit

E-Book Aufmerksamkeit
Warum wir sie so oft vermissen und wie wir kriegen was wir wollen Format: ePUB

Aufmerksamkeit zu bekommen ist ein Grundbedürfnis. Sie steht für Wertschätzung, die man braucht wie die Luft zum Atmen. Im Zeitalter von Internet und Social Media, Multitasking und Dauerhetze wird…

Think Outside the Frame

E-Book Think Outside the Frame
Wie Sie durch Framing Wirklichkeit erzeugen. 82 smarte Denkstrategien für Marken, Medien und Politik Format: ePUB

Framing ist die Kunst den Blick auf unsere subjektive Wirklichkeit zu verändern. Kunst, Werbung, Marketing, Psychologie, Politik und Medien greifen seit jeher auf diese Methode zurück, um die Welt in…

Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt

E-Book Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt
Eine perspektivendifferenzierte Analyse eines Innenraums f?r kommunale Dienstleistungen Format: PDF

Andreas Hegenbart entwickelt in seinem Werk erstmals beispielhaft ein Facettenstrukturmodell eines Raums f?r kommunale Dienstleistung, das auf dem Affordanzkonzept aufbaut. Auf der Grundlage von…

Die 'Dritte Kultur' im Management

E-Book Die 'Dritte Kultur' im Management
Ansichten und Absichten der nächsten Führungsgeneration Format: PDF

Die Klagen, dass sich der Mangel an attraktivem Führungsnachwuchs zusehends zu einer Bedrohung für die wirtschaftliche Innovationskultur auswachse, nehmen zu. Nach Aussagen von Personalberatern…

Top Emotional Selling

E-Book Top Emotional Selling
Die 7 Geheimnisse der Spitzenverkäufer Format: PDF

Wohin geht es mit dem Verkäufer? Welche Philosophie verspricht auf Dauer Erfolg? Ingo Vogel gibt eine überzeugende Antwort: Sein Konzept Top Emotional Selling hat ganz klar das Zeug dazu!…

Interkulturelle Kompetenz

E-Book Interkulturelle Kompetenz
Managing Cultural Diversity - Trainings-Handbuch Format: PDF

Was ist Kultur? Was ist Management? Was ist interkulturelles Management und wie erlangt man Diversity Kompetenz? In den lethten zehn Jahren hat sich die Anzahl der Menschen, die an der Weltwirschaft…

Interkulturelle Kompetenz

E-Book Interkulturelle Kompetenz
Managing Cultural Diversity - Trainings-Handbuch Format: PDF

Was ist Kultur? Was ist Management? Was ist interkulturelles Management und wie erlangt man Diversity Kompetenz? In den lethten zehn Jahren hat sich die Anzahl der Menschen, die an der Weltwirschaft…

Weitere Zeitschriften

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...