Sie sind hier
E-Book

Leben in Chile, Land und Leute

eBook Leben in Chile, Land und Leute Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
59
Seiten
ISBN
9783956900792
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,50
EUR

Als Tourist in Südamerika ist man beeindruckt von der Andersartigkeit der Natur. Kundige Führer geleiten und begleiten die Reisenden über sichere Wege und erzählen für alle verständlich von den Besonderheiten. Der Mangel an Kenntnissen der spanischen Sprache und die Zugehörigkeit zur Reisegruppe verhindern jedoch häufig, auch die Leute kennen zu lernen, denen man hier begegnet. Auch diese hätten übrigens gerne mal etwas Authentisches über die Heimat ihrer Vorfahren gehört, jedoch mangelt es auch bei ihnen an Kenntnissen von Fremdsprachen. So bleiben bei den Touristen nur Eindrücke zurück über ungewöhnlich reizvolle Landschaften und die sie bevölkernde Tierwelt.

Mein Bericht „Leben in Chile, Land und Leute“ soll hier eine Brücke bauen auf den Fundamenten meiner eigenen Erlebnisse. Die ursprüngliche Absicht, eine Art „Schnupperkurs“ zu absolvieren, um eine fremde Welt zu vermessen, erwies sich als nicht ausreichend. Meiner Einstellung folgend, wollte ich das Leben dort genauer kennen lernen, nämlich „Land und Leute“ – ich blieb 5 Jahre! War das genug? Wahrscheinlich nicht.

Auslöser zu diesem Aufbruch war die Verschlechterung meiner beruflichen Situation in den Jahren 2002 -2004. Der Wunsch, andere Lebensbedingungen zu suchen, nahm immer stärker Gestalt an. Lebt man besser außerhalb des alten Kontinentes Europa – oder zumindest aber anders? Meine Absicht war schlicht, das heraus zu finden.

Aus mancherlei Gründen fiel meine Wahl auf Chile, nicht zuletzt, weil sich dort eine berufliche Perspektive zu bieten schien. Chile ist in vielen Aspekten ein eigenartiges Land. Obwohl von europäischen (aber auch arabischen und asiatischen) Vorfahren besiedelt, etwa seit 1500 durch spanische Goldräuber, heben sich Unterschiede zum alten Kontinent heraus. Die Vielfalt der Mentalitäten scheint daran nicht schuldlos zu sein. Dort wo z. B. Deutsche siedelten, etwa seit 1850, bildeten sich andere Lebens-, und Ausdrucksformen heraus als dort, wo Kroaten die Mehrheit stellten.
Hinzu kommen heute schwierige Aufgaben in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Soziales (Bildung, Rente, Gesundheit) …, die wohl noch auf lange Zeit eine Lösung für eine gerechte Lebensweise behindern werden.

Aber – und das wäre durchaus möglich und auch in meinem Sinne – Sie könnten sich nach dem Lesen meines Berichtes angeregt fühlen, ebenfalls einen „Schnupperkurs“ zu wagen und in eine fremde Welt reisen mit dem Ziel, nicht nur das Land , sondern auch die Leute, die dort lebenden Menschen, kennen zu lernen.

Der persönliche Gewinn ist beträchtlich, vielleicht so gar notwendig für das Zusammenleben in einer zukünftigen Welt. Man spürt in sich eine andere Haltung wachsen, denn man muss sich nun bewähren, man muss entscheiden mit dem eigenen Erfahrungsuntergrund, man muss lernen, Übereinstimmung herzustellen, man muss sich und seine Auffassung verteidigen, kritisieren, be- und verurteilen u. v. m. Man fühlt, wie man aufgeschlossener wird gegenüber neuen Erkenntnissen, man erlebt Überraschungen der „anderen Art“ und versteht, dass „Freud und Leid“ ein ständiger Begleiter sind. Lesen Sie nach in meinem Bericht:

„Leben in Chile, Land und Leute“

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Fernreisen - Afrika - Australien - Asien

Chile

eBook Chile Cover

Die ältesten gefundenen Mumien der Welt, Indio-Stämme vom Norden bis nach Patagonien - beschrieben und illustriert mit Aufnahmen und Grafiken. 

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...